Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Lena Kiefer

Ophelia Scale - Die Welt wird brennen

Ausgezeichnet mit dem Lovelybooks Leserpreis 2019: Deutsches Debüt

Hardcover
18,00 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 25,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Hoffnung ist stärker als Hass, Liebe ist stärker als Furcht

Die 18-jährige Ophelia Scale lebt im England einer nicht zu fernen Zukunft, in dem Technologie per Gesetz vom Regenten verboten ist. Die technikbegeisterte und mutige Kämpferin Ophelia hat sich dem Widerstand angeschlossen und wird auserkoren, sich beim royalen Geheimdienst zu bewerben. Gelingt es ihr, sich in dem harten Wettkampf durchzusetzen, wird sie als eine der Leibwachen in der Position sein, ein Attentat auf den Herrscher zu verüben. Doch im Schloss angekommen, verliebt sie sich unsterblich in den geheimnisvollen Lucien – den Bruder des Regenten. Und nun muss Ophelia sich entscheiden zwischen Loyalität und Verrat, Liebe und Hass ...

Alle Bände der Ophelia Scale-Trilogie:
Ophelia Scale – Die Welt wird brennen
Ophelia Scale – Der Himmel wird beben
Ophelia Scale – Die Sterne werden fallen
Ophelia Scale – Wie alles begann (Shortstory, nur als E-Book verfügbar)

»Kiefer erzählt actionreich und Locker im Ton, mit überraschenden Wendungen und raffiniertem Cliffhanger.«

Eselsohr (01. May 2019)

ORIGINALAUSGABE
Hardcover mit Schutzumschlag, 464 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-570-16542-3
Erschienen am  18. March 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Entdecken Sie unsere neuen Science Fiction Bücher

Die Ophelia Scale-Reihe

Rezensionen

Toller Einstieg in die Reihe!

Von: hessalibrary

25.08.2021

(Rezension ist Spoilerfrei und gilt für alle drei Bände) Die Trilogie „Ophelia Scale“ handelt von einem Mädchen, namens Ophelia Scale, die sich mit dem Tod an ihre König rächen will, da er jegliche Technologie im Lande verboten hat. Doch auf dem Weg, den König zu stürzen, kommt ihr die Liebe in die Quere, ausgerechnet verfällt sie dem Bruder des Königs Lucien. Doch für was entscheidet sich Ophelia für die Liebe oder für eine vielleicht bessere Zukunft und damit für den Mord des Königs. Einfach gesagt ist diese Reihe ein Meisterwerk. Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll, euch zu zeigen, wie sehr ich diese Reihe geliebt habe. Die letzten beiden Bände habe ich innerhalb zweier Tage gelesen, weil es so spannend und mitreißend war, dass ich es einfach nicht mehr aus der Hand legen konnte. Im ersten Band habe ich ein wenig länger gebraucht, um hineinzukommen, aber ehrlich gesagt, sobald Ophelia Lucien näher gekommen ist, bin ich dem Buch (und Lucien, hihi) sofort verfallen. Ab dann habe ich die Bände alle gesuchtet, und wollte nie, dass die Reihe endet. All die verschiedenen Plot Twists und Personen haben es wirklich einzigartig gemacht. Auch der Schreibstil von Lena Kiefer war fesselnd und einzigartig. Eine Rießen Empfehlung

Lesen Sie weiter

Grandios, mitreißend, fesselnd und eine große Empfehlung von mir!

Von: Foxy Books

21.06.2021

Inhalt: Hoffnung ist stärker als Hass, Liebe ist stärker als Furcht Die 18-jährige Ophelia Scale lebt im England einer nicht zu fernen Zukunft, in dem Technologie per Gesetz vom Regenten verboten ist. Die technikbegeisterte und mutige Kämpferin Ophelia hat sich dem Widerstand angeschlossen und wird auserkoren, sich beim royalen Geheimdienst zu bewerben. Gelingt es ihr, sich in dem harten Wettkampf durchzusetzen, wird sie als eine der Leibwachen in der Position sein, ein Attentat auf den Herrscher zu verüben. Doch im Schloss angekommen, verliebt sie sich unsterblich in den geheimnisvollen Lucien – den Bruder des Regenten. Und nun muss Ophelia sich entscheiden zwischen Loyalität und Verrat, Liebe und Hass … Quelle: Randomhouse Buchinfos: Ophelia Scale – Die Welt wird brennen* | Autor: Lena Kiefer | Serie: Ophelia Scale #1 | Seiten: 464 | Einband: Hardcover | Erschienen am: 18.03.2019 | ISBN: 978-3-570-16542-3 | Preis (D): 18,00 | Verlag: cbj Meine Meinung: Die Welt wird brennen – was für ein Titel. Klappentext und Cover versprechen einen spannenden Trilogie-Auftakt mit dystopischem Flair. Lena Kiefer hat mich mit ihrer Buchidee von Anfang an überzeugen können und nach den ersten Seiten war ich bereits völlig gefangen in der Welt von Ophelia Scale. Diese lebt nämlich in einem England der Zukunft, in dem jegliche Technologie verboten worden ist. Ophelia, die immer schon Ingenieurin werden wollte und einen Teil ihres Lebens noch mit fortschrittlicher Technologie leben durfte, ist von der sogenannten Abkehr natürlich nicht begeistert. Wie praktisch, dass sie eines Tages auf eine Gruppe des Widerstands trifft und sich ihnen anschließt. Ihre Mission: sich als Mitglied des königlichen Geheimdiensts ausbilden lassen, um der Zielperson so nahe zu kommen wie nur möglich. Alles läuft soweit nach Plan, bis Ophelia zufällig auf Lucien trifft und sich unsterblich in ihn verliebt. Eigentlich ein Grund zur Freude. Wäre Lucien nicht der Bruder ihrer Zielperson… Dieses Buch hat mich wirklich gepackt. Ich wollte nur kurz reinlesen, konnte es dann allerdings einfach nicht mehr aus der Hand legen. Der Schreibstil der Autorin ist so locker-flockig und erfrischend, dass sich das Buch flott lesen lässt. Natürlich hat auch der Inhalt seinen Anteil an dieser Sogkraft, denn die Welt in der Ophelia lebt, die Geheimnisse und Verschwörungen sind einfach nur unheimlich spannend. Ich finde es bemerkenswert, wie die Autorin es geschafft hat den Spannungsbogen das ganze Buch über aufrecht zu erhalten. Hut ab! Weiterhin konnte ich mich sehr gut mit der Protagonistin identifizieren. Ihre Wut, das Unverständnis gegenüber der Abkehr und ihr Wunsch nach einem fortschrittlicheren Leben, in dem das Dasein einen echten Sinn hat, war absolut nachvollziehbar. Man muss sich das ja mal vorstellen: da stehen plötzlich Leute vor deiner Tür, nehmen alles an Technik mit, zerstören somit auch deine Existenz und von heut auf morgen sitzt du da, ohne Beschäftigung und Kontakmöglichkeiten in die Außenwelt. Furchtbar! Lena Kiefer hat es ganz toll rübergebracht, wie Ophelia sich fühlt, was sie sich wünscht und wovon sie träumt. Die Emotionen waren absolut greifbar. Neben dem Handlungsverlauf und dem Schreibstil haben aber auch die verschiedenen Figuren einen Pluspunkt verdient. Ich mochte die Mischung der Figuren sehr. So gibt es natürlich jemanden, den man einfach nicht leiden mag und ebenso jemanden, den man vielleicht nicht richtig durchschauen kann. Die Auswahl der Figuren ist vielfältig und bereichert das Buch sehr. Zudem waren sie schön ausgearbeitet, sodass man das Gefühl hatte, die Charaktere wirklich ein Stück weit zu kennen. Bewertung: Mir hat der Auftakt zur Trilogie um Ophelia Scale sehr gut gefallen. Grandios, mitreißend, fesselnd und eine große Empfehlung von mir!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Lena Kiefer wurde 1984 geboren und war schon als Kind eine begeisterte Leserin und Geschichtenerfinderin. Einen Beruf daraus zu machen, kam ihr jedoch nicht in den Sinn. Nach der Schule verirrte sie sich in die Welt der Paragraphen, fand dann aber gerade noch rechtzeitig den Weg zurück zur Literatur und studierte Germanistik. Bald darauf reichte es ihr nicht mehr, die Geschichten anderer zu lesen – da wurde ihr klar, dass sie Autorin werden will. Heute lebt Lena Kiefer mit ihrem Mann in der Nähe von Bremen und schreibt in jeder freien und nicht freien Minute.

Zur Autor*innenseite

Videos

Pressestimmen

»Abenteuer-Lektüre [von] Fantasy-Entdeckung Lena Kiefer«

Bunte (11. April 2019)

»Das Buch ist spannend wie ein Krimi und beinhaltet auch eine Liebesgeschichte. Mir hat wirklich alles an dem Buch gut gefallen.«

Badische Neueste Nachrichten – Jule (14) (14. August 2019)

»Es war super spannend und es lohnt sich auf jeden Fall, diese Bücher zu lesen.«

MDR – Radio Sachsen über »Ophelia Scale« (16. March 2020)

»Der fiese Cliffhanger lässt mich voller Erwartung auf den nächsten Teil zurück. Eine absolute Empfehlung meinerseits!«

»Die Story steckt voller Emotionen und Nervenkitzel in geballter Form. Und sie ist eines der absoluten Highlights 2019!«

literaturmarkt.info (18. March 2019)

»Ich liebe dieses Buch! Es gibt Bücher, die man einfach liest. Doch dann gibt es diese […] Bücher, die dich in eine andere Dimension teleportieren.«

»Gesellschaftskritisch, spannend und natürlich auch ein bisschen was fürs Herz!«

»Der Debütroman überrascht durch unerwartete Wendungen.«

»Der locker zu lesende Fantasy-Roman mit sympathischen Protagonisten zieht den Leser sofort in die Story hinein. Ein gelungener Auftakt der Trilogie um Ophelia Scale.«

Fränkische Nachrichten (25. May 2019)

»Ein gelungenes Debüt, in dem die Autorin (…) bekannte Handlungselemente und Beziehungsmuster interessant genug abwandelt, damit auch erfahrene Leser interessiert bleiben.«

»Im Auftaktband einer actionreichen Fantasy-Trilogie gibt es jede Menge Bedrohungsspannung, Intrigen und Emotionen.«

querlesen (10. July 2019)

»Die dystopische Welt ist bis zum Ende durchdacht und mit vielen Einzelheiten gespickt.«

DER ALBRECHT (02. July 2019)

»Ein tolles Debüt mit einer glaubwürdigen Heldin. Echt lesenswert.«

»Insgesamt ein absolut gelungener 1. Teil, der einen neugierig auf den Rest der Reihe macht und nur sehr ungeduldig auf den 2. Teil warten lässt.«

»Sympathische Hauptcharaktere, eine tolles Worldbuildung, das mehr als vorstellbar ist, durchgehende Spannung und überraschende Wendungen – all dies vereint Lena Kiefer in diesem grandiosen Auftakt.«

»Eine total spannende Dystopie mit superinteressanten Charakteren.«

Emma, 13 Jahre

»Ich kann die Fortsetzung kaum erwarten.«

Joe, 13 Jahre

»Man denkt, man weiß, was passieren wird, aber dann kommt alles ganz anders.«

Clara, 14 Jahre

»Ophelia Scale - Die Welt wird brennen ist absolut spannend und hat ein interessantes, offenes Ende.«

Letizia, 13 Jahre

»Was für eine Geschichte! Die gesamte Idee fand ich total faszinierend und so interessant. Es war einfach mal etwas ganz anderes, aber gleichzeitig so realistisch!«

»Jeder, der dieses Buch noch nicht kennt: bitte holt es euch!«

»Ein spannender und lesenswerter Auftakt in diese neue Dystopien-Reihe und ein richtig gelungenes Debüt.«

»Ich kann euch dieses Buch nur wärmstens empfehlen, vor allem, wenn die Folgebände genauso gut werden sollten!«

»Dieses Buch gehört definitiv zu meinen Highlights, denn neben der hervorragenden Story punktet die Autorin auch durch einen fesselnden, spritzigen Schreibstil.«

»Die Idee hinter diesem Buch finde ich einfach genial.«

»Der Schreibstil von Lena Kiefer ist richtig toll. Das Buch hat mich auf der Stelle in seinen Bann gezogen und konnte mich direkt begeistert.«

»Ein tolles Debüt von einer deutschen Autorin auf dessen Fortsetzung ich mich jetzt schon riesig freue.«

»Ich kann dieses Buch wirklich nur allen weiterempfehlen, die in eine neue Idee und eine tolle interessante Welt eintauchen wollen.«

»Ich bin absolut begeistert und lechze nach mehr.«

»Die Welt, welche die Autorin erschaffen hat, ist grandios. Dieses Buch hat mein Herz zum Brennen gebracht!«

»Die Reihe hat großes Potenzial mein Jahreshighlight zu werden!«

»Ich freue mich tierisch auf den zweiten Band und glaube, dass dieser noch großartiger wird.«

»Es gibt Gefühle, Spannung, Wendungen, Humor und eine raffe junge Frau - was will man mehr?«

»Ein aufregender und mitreißender Roman, der gekonnt mit den Emotionen des Lesers spielt und ihn immer wieder an der Nase herumführt.«

»Mit Ophelia Scale hat Lena Kiefer eine einzigartige und spannende dystopische Welt erschaffen, die mich ab der ersten Seite in ihren Bann gezogen hat.«

»Die Geschichte rund um Ophelia und ihre Mission steckt voller Spannung, Überraschungen und Intrigen.«

»Ein dystopischer Jugendroman, der mit topaktuellen Themen jongliert und daraus eine spannende Geschichte webt!«

»Für mich gehört „Ophelia Scale – Die Welt wird brennen“ definitiv zu meinen Jahreshighlights!«

»Ein gelungener Auftakt einer neuen Jugendbuch Dystopie, die an vielen Stellen zum Nachdenken anregt. Ich muss unbedingt wissen, wie es weitergeht.«

»Ich konnte das Buch beim Lesen gar nicht mehr aus der Hand legen. Und hatte es nach einem Tag auch schon wieder beendet.«

»Eins der besten Bücher, die ich je gelesen habe!«

»Ein toller dynamischer Reihen-Auftakt einer dystopischen, gesellschaftskritischen Reihe, wo man nicht genau weiß, wer auf der falschen Seite steht.«

»Lena Kiefer hier ein eindrucksvolles Debüt geschaffen. Vor allem das Setting fand ich sehr gelungen, aber auch sonst konnte mich das Buch sehr gut unterhalten.«

»Schon seit einiger Zeit wurde ich nicht mehr so abgeholt, dass ich hier fast hyperventiliere... ich muss sofort Band 2 haben - JETZT!!!!«

»Im Großen und Ganzen ein Top-Buch!«

»Ich wurde gefesselt und konnte nicht mehr aufhören. Die Intrigen, Lügen, das verwirrt sein – wer ist nun böse? Man wird so hinters Licht geführt.«

»Diese Geschichte ist laut und lebendig, bunt und so, so gut.«

»Der Schreibstil ist fesselnd und unterhaltsam, man fiebert ständig mit den Protagonisten mit und hat immer ein Bild vor Augen.«

Lena Kiefer werde ich sowas von auf meine Im-Auge-Behalten-Liste setzen. […] Abwechslungsreiche Szenen und Twists - ein wahrer Pageturner!“

»Ein wahrer Pageturner, den man so schnell nicht vergisst.«

»Lena hat sich unglaublich viel Gedanken über diese „Zukunft“ gemacht und das merkt man an jeder Seite.«

»Kiefer ist ein neuer Stern am Dystopie-Himmel. Spannende, actionsreiche Plots und sympathische, liebenswerte und vielfältige Charaktere sind nur zwei Merkmale, die mir positiv auffielen.«

»Ganz, ganz, ganz große Leseempfehlung meinerseits!«

» Dieses Buch ist der Wahnsinn. Es hat mich komplett umgehauen und gefesselt.«

»Was für ein Auftakt! Der Debütroman von Lena Kiefer ist eine absolute Leseempfehlung und Jahreshighlight!«

»Der Schreibstil von Lena Kiefer ist fantastisch und sehr flüssig zu lesen.«

»Diese Dystopie hat alles, was sie meiner Meinung nach braucht, um perfekt zu sein. Ich kann es kaum erwarten, bald Teil 2 zu lesen.«

Weitere Bücher der Autorin