Sie haben sich erfolgreich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Bienenkönigin

Ab 14 Jahren
Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eine junge Bienenflüsterin rettet die Welt

Mel weiß noch nicht so recht, was sie mit ihrem Leben anstellen will und nimmt sich ein Jahr Auszeit als Köchin und Bienenbeauftragte ihrer WG in San Francisco. Im Garten der alten Villa, umschwirrt von ihren Wildbienen, ist sie glücklich. Doch eines Tages scheint ihre besondere, von der Großmutter ererbte Gabe mit den kleinen Wesen zu versagen: Die Bienen drehen schier durch. Wie sich herausstellt, sind sie von einer täuschend echten Bienen-Drohne angegriffen worden. Doch wo kommt dieses technische Wunderwerk her und was wird damit bezweckt?


Originaltitel: Bienenkönigin
Originalverlag: cbj HC
Taschenbuch, Broschur, 352 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-570-31360-2
Erschienen am  09. März 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Ein wichtiges Thema, allerdings kein Thriller.

Von: Lesekaiser

23.03.2021

Inhalt: Mel lebt in einer WG die „Beehive“ genannt wird. All ihre Mitbewohner fühlen sich ebenfalls, wie sie mit der Natur und Umweltschutz sehr verbunden. Eine ihrer Besonderheiten ist, dass ein kleiner Fleck ihres Nackens behaart ist, welches ihre Großmutter immer als „Fellchen“ bezeichnete. Mel hat eine Gabe. Wenn sie singt, dann schwärmen die Bienen um sie und tun ihr nichts zu leide. Nachdem sie jedoch eine mini Drohne in ihrem Bienenstock, der in ihrem Garten in einem Baum lebt findet ändert sich ihr Leben und das ihrer schlagartig. Fazit: Ich fand es spannend und zugleich wichtig, über ein so spannendes Thema wie Bienen zu lesen. Nicht nur, weil wir ohne Bienen nicht leben könnten, sondern auch weil sie eine enorme Bedeutung für die Natur haben. Ich fand es sehr gut, dass das Thema Bienensterben in diesem Roman besonders häufig erwähnt wurde, da es katastrophal ist! Das Cover passt meiner Meinung nach sehr gut zu der Geschichte. Ich würde das Buch ab einem Alter von zehn Jahren empfehlen.

Lesen Sie weiter

Rezension

Von: wunderbarebuchwelten

08.03.2021

Das Buch hatte ich zufällig mal bei einer anderen Bloggerin gesehen, die sehr davon geschwärmt hat. Aus reinem Zufall bin ich dann im Bloggerportal auf das Buch gestoßen und habe es angefragt… Das Cover finde ich sehr sommerlich. Der Sonnenuntergang lässt einen sofort an den Sommer denken. Ansonsten finde ich es auch wirklich passend zum Buch. Es ist eher schlicht gehalten, aber trotzdem gefällt es mir ziemlich gut. Die Handlung hat mir ziemlich gut passiert und war zum Glück auch nur stellenweise ein wenig vorhersehbar. So konnte mich das Buch immer mal wieder ein wenig überraschen. Es gab viele Wendungen, die mir wirklich gut gefallen haben. Auch die kleine Liebesgeschichte zwischen Mel und Ozzy hat mir sehr gut gefallen. Die Protagonisten haben auf mich sehr authentisch gewirkt. Sie waren wie richtige Menschen gestaltet mit Fehlern und Problemen, die nicht zu dramatisch waren in meinen Augen. Trotzdem konnte ich manche Handlungen von Mel und Ozzy nicht nachvollziehen. Sie haben teilweise etwas sehr eigen reagiert. Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Ich kam richtig gut durch das Buch durch und konnte es innerhalb von zwei Tagen weglesen. Es war sehr angenehm dieses Buch zu lesen, vor allem weil es auch darauf anspielt selbst etwas bewusster zu leben. Ich hatte tolle Lesestunden mit dem Buch. Fazit: Ein wirklich tolles Buch, dass ein wenig mehr Aufmerksamkeit verdient hat. 4,5 Sterne

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Claudia Praxmayer ist gebürtige Salzburgerin und hat Biologie studiert. Sie arbeitet in München als selbstständige PR-Beraterin und Autorin. Sie hat bereits Ratgeber, Sachbücher und mittlerweile vier Romane veröffentlicht. Als aktives Mitglied des NABU Deutschland engagiert sie sich seit vielen Jahren ehrenamtlich im Bereich Artenschutz und setzt sich für bedrohte Tierarten ein.

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher der Autorin