Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Claudia Praxmayer

Bienenkönigin

Ab 14 Jahren
eBook epub
6,99 [D] inkl. MwSt.
6,99 [A] | CHF 9,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Stirbt sie, stirbst auch du

»In meiner zitternden Handfläche liegt, matt in der Sonne schimmernd, eine nachtschwarze Biene.«

Doch jenes unheimliche Wesen, das Mel eines Tages vor dem Bienenstock im Garten ihrer WG findet, ist keine der samtigen Bienen, die sie so liebt. Ganz im Gegenteil: Es ist eine tödliche Miniatur-Drohne, die es offensichtlich auf ihre lebenden »Artgenossen« abgesehen hat. Nur, wer würde die ohnehin bedrohten Bienenvölker um San Francisco ausrotten wollen? Mel und ihre vier WG-Freunde sind entsetzt und beginnen nachzuforschen. Und ihre Ermittlungen führen sie unversehens mitten hinein in eine hochbrisante Verschwörung ...

»Dieses Buch habe ich mit Vergnügen gelesen!«


ORIGINALAUSGABE
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-23090-6
Erschienen am  01. August 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Ein wichtiges Thema, allerdings kein Thriller.

Von: Lesekaiser

23.03.2021

Inhalt: Mel lebt in einer WG die „Beehive“ genannt wird. All ihre Mitbewohner fühlen sich ebenfalls, wie sie mit der Natur und Umweltschutz sehr verbunden. Eine ihrer Besonderheiten ist, dass ein kleiner Fleck ihres Nackens behaart ist, welches ihre Großmutter immer als „Fellchen“ bezeichnete. Mel hat eine Gabe. Wenn sie singt, dann schwärmen die Bienen um sie und tun ihr nichts zu leide. Nachdem sie jedoch eine mini Drohne in ihrem Bienenstock, der in ihrem Garten in einem Baum lebt findet ändert sich ihr Leben und das ihrer schlagartig. Fazit: Ich fand es spannend und zugleich wichtig, über ein so spannendes Thema wie Bienen zu lesen. Nicht nur, weil wir ohne Bienen nicht leben könnten, sondern auch weil sie eine enorme Bedeutung für die Natur haben. Ich fand es sehr gut, dass das Thema Bienensterben in diesem Roman besonders häufig erwähnt wurde, da es katastrophal ist! Das Cover passt meiner Meinung nach sehr gut zu der Geschichte. Ich würde das Buch ab einem Alter von zehn Jahren empfehlen.

Lesen Sie weiter

Großartige Lektüre! Mehr davon!

Von: Janine Gimbel

05.09.2018

Mel liebt Bienen und findet es furchtbar, dass die Menschen in den USA dem zunehmenden Bienensterben so gleichgültig begegnen. Glauben die denn wirklich, dass kleine Roboter jemals die Aufgabe der Bienen übernehmen können? Im Garten des Wohnhauses, das sie sich mit vier anderen Menschen teilt, hat Mel selbst einen Bienenstock und fühlt sich mit den Bienen verbunden. Als sie allerdings eines Tages am Bienenstock eine seltsam nachtschwarze Biene findet, die sich als hochtechnische Drohne entpuppt, ist Mel in hoher Aufruhr. Versucht jemand systematisch die Bienenvölker auszurotten? Claudia Praxmayer ist ein fantastischer Öko-Thriller gelungen, der auch noch junge Leser und Leserinnen anspricht – anders kann man es nicht sagen! „Bienenkönigin“ ist ein ganz tolles Buch für Jugendliche ab 15 Jahren und alle, die sich dafür interessieren. Die Themen rund um das Bienensterben und seinen Effekt sind altersgerecht und spannend aufgearbeitet. Wie im Flug lernt man in diesem Roman eine Menge und wird dabei auch noch bestens unterhalten. Mel hat wirklich eine besondere Beziehung zu den Bienen, die einst von ihrer Großmutter auf sie überging. Sie kann die Insekten über ein Lied beruhigen, fast mit ihnen kommunizieren. Da ist es kein Wunder, dass sie plötzlich Albträume von den Bienen hat, als die Drohne im Stock auftaucht. Gemeinsam mit ihren sehr unterschiedlichen Mitbewohnern macht sie sich auf die Suche nach der Wahrheit und legt sich mit mächtigen Wirtschaftsinstanzen an, geht dem Bienensterben aber gleichfalls auf den Grund. Nebenher werden auch noch die Drohnen als solche kontrovers diskutiert, da sie nicht nur im Bereich der Natur eine Rolle spielen. Claudia Praxmayer verpackt all dieses Wissen so spannend, dass die Lesezeit wie im Vorbeigehen vergeht. Man möchte und kann diesen Roman nicht aus der Hand legen. In einer Nebenhandlung gibt es auch eine Art Liebesgeschichte zwischen Mel und ihrem Mitbewohner Ozzy. Dieser Teil der Geschichte ist einer der wenigen, die nicht ganz so überzeugend gelungen sind. Das hätte man auch weglassen können, es schmälert das Lesevergnügen des restlichen Romans aber keinesfalls. Großartige Lektüre! Mehr davon!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Claudia Praxmayer ist gebürtige Salzburgerin und hat Biologie studiert. Sie arbeitet in München als selbstständige PR-Beraterin und Autorin. Sie hat bereits Ratgeber, Sachbücher und mittlerweile vier Romane veröffentlicht. Als aktives Mitglied des NABU Deutschland engagiert sie sich seit vielen Jahren ehrenamtlich im Bereich Artenschutz und setzt sich für bedrohte Tierarten ein.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Eine Story die ein Literatur-Bio-Siegel verdient hätte. Geht runter wie Honig! Versuchen Sie es selbst…«

»Gefühlvoll und mit ordentlichem Spannungsbogen erzählt.«

Augsburger Allgemeine Zeitung (02. January 2019)

»Sehr schönes und hochaktuelles Jugendbuch mit klarer Botschaft.«

B5aktuell Kulturnachrichten (03. September 2018)

»Ein intelligent geschriebenes Werk mit vielen nachdenklichen Momenten und klaren Botschaften«

Münchner Merkur (17. November 2018)

»Hochspannend wird in diesem Roman das Insekten- und Bienensterben behandelt, eines der größten Probleme unserer Zeit«

Badische Zeitung (18. September 2018)

»Claudia Praxmayer ist mit Bienenkönigin thematisch am Puls der Zeit.«

bn bibliotheksnachrichten (01. January 2019)

»Die Lesenden [erfahren] Wissenswertes über die Bienen und die Folgen des Bienensterbens.«

» Paxmayer nutzt die Tempodrosselung, um ihren Lesern die Bedeutung der Bienen für unser fragiles Ökosystem näher zu bringen.«

fantastisch! (20. May 2019)

Weitere E-Books der Autorin