Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Karen M. McManus

You will be the death of me

Von der Spiegel Bestseller-Autorin von "One of us is lying"

Ab 14 Jahren
HardcoverNEU
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Drei ehemalige Freunde. Ein Zufallstreffen. Ein Mord.

Ivy, Mateo und Cal waren einmal befreundet, jetzt haben sie nichts mehr miteinander gemein. Aber als Cal zu spät zur Schule kommt und dort auf Ivy und Mateo trifft, scheint das die Gelegenheit zu sein, eine alte Tradition wiederaufleben zu lassen: einen Tag blau machen. Bei ihrem spontanen Ausflug in die Stadt sichten sie einen vierten Schüler auf Abwegen und folgen ihm – mitten hinein in einen Tatort. Ivy, Cal und Mateo kennen den Toten, der vor ihnen liegt – und eigentlich sollten sie jetzt die Polizei rufen. Doch sie alle haben eine Verbindung zu dem Toten. Und etwas zu verbergen. War ihr Zufallstreffen wirklich ein Zufall?

Rasant, sexy, umwerfend: der neue raffinierte Thriller von der Weltbestsellerautorin von »One of us is lying«! Mit meisterhaft geplotteten Wendungen und einnehmenden, komplexen Figuren garantieren McManus' Bücher eine Suchtgefahr, der man sich nicht entziehen kann.

Weitere Romane von Karen M. McManus bei cbj & cbt:
One Of Us Is Lying
Two Can Keep A Secret
One Of Us Is Next
The Cousins
Alle Bücher können unabhängig voneinander gelesen werden.

»Für mich perfekt!«

WDR 1LIVE über »You will be the death of me« (13. December 2021)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Anja Galić
Originaltitel: NN 5 - You'll be the death of me
Originalverlag: Delacorte Press, US
Hardcover mit Schutzumschlag, 416 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-570-16606-2
Erschienen am  13. December 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Was ein Pageturner

Von: Bibilotta

17.01.2022

You will be the death of me Ich war so richtig in Laune auf dieses Buch und gespannt was mich hier erwartet, da ich eben von der Autorin schon viel Gutes gehört hatte. Einen Jugendthriller hatte ich auch schon ein Weilchen nicht mehr in der Hand und so begann ich einfach mal nur eben reinzulesen … ABER damit war es nicht getan. Einmal angefangen konnte ich es nicht mehr richtig weglegen. Der Schreibstil, die Cliffhanger an den Kapitelenden, der Wechsel der Sichtweisen von 3 unterschiedlichen Charakteren und der Mordfall … all das hatte mich gepackt und so hing ich sehr schnell in dem Buch fest. Tiefgründige Charaktere, mit sterke Weiterentwicklung Karen M. McManus hat hier sehr tiefgründige, spannende und interessante Charaktere geschaffen. Man lernt hier Ivy, Mateo und Cal nach und nach kennen. Sie waren früher mal befreundet und jetzt haben sie eigentlich nichts mehr miteinander zu tun. Bis zu diesem einen Tag … der alles verändern sollte und einiges zu verarbeiten mit sich bringt. Alle drei sind hier super dargestellt, lassen durch den Wechsel der Erzählweise, tief in ihre Gedanken und ihre Gefühle blicken. Doch das alleine ist es nicht … an diesem einen Tag, an dem sie das Ritual, einen Tag blau zu machen, wiederholen – landen sie in einem Tatort… und die Verstrickungen und Machenschaften, in die sie hineingeraten, werden immer düsterer, gefährlicher und rätselhafter – gerade auch für sie selbst. Das war so nervenaufreibend und spannend – und dabei machen sie eine riesen Entwicklung durch. Denn nicht nur, dass es einen Mordfall aufzuklären gilt… es gilt auch einiges aus ihrer Vergangenheit aufzuarbeiten, aufzudecken und ja – damit umzugehen. Spannung pur … und nervenaufreibend bis über das Ende hinaus Das Ganze gestaltet sich sehr spannend – nicht nur was die Mordsache angeht… nein – auch die Sache mit der Freundschaft von Ivy, Mateo und Cal. Was war damals geschehen? Wo führte das alles hin? Spannung pur – auf allen Ebenen. Und wer jetzt denkt, dass man ziemlich schnell durchsteigt, den muss ich enttäuschen. Was hab ich gerätselt…. gefühlt jeden irgendwie verdächtigt und am Ende ein großes “WAAAAAAAAAAAAAAH… ne ??? Echt jetzt? ” von mir gegeben. Denn bis kurz vor Ende hatte ich nicht wirklich auch nur annähernd richtig gelegen. Aber genau das machte es für mich aus. Das Ende hätte für mich nicht so sein müssen – das war fast eins drüber… aber ich hab beim letzten Satz noch eine Gänsehaut bekommen…. und das hatte auch was. Pageturner – von der ersten bis zur letzten Seite Karen M. McManus hat es einfach drauf, den Leser hier an die Seiten zu fesseln. Man fiebert mit, die Nerven sind zum Zerreißen gespannt und der große WOW-Effekt bleibt auch nicht aus. Von der ersten bis zur wirklich letzten Seite konnte ich nicht aufhören zu lesen. Nur noch ein Kapitel – war jedes mal die Devise … und dann wurden es mehr. Und wer meint, dass man am Ende durchatmen darf…. Pustekuchen…. In diesem Buch “You will be the death of me” steckt einfach alles drin … Familie, Freundschaft, Liebe – und ein Mordfall, der die Bevölkerung erschüttert und Dinge aufdeckt, die man so nicht vermutet hätte. Intrigen, Geheimnisse, dunkle Machenschaften. Ein perfektes Ü-Ei würde ich mal sagen. Ich verstehe nun, warum man die Bücher dieser Autorin so hypt… und es ist sicher nicht das letzte Buch gewesen, das ich von ihr lesen werde… das steht fest. ABSOLUTE LESEEMPFEHLUNG !!!

Lesen Sie weiter

Wenn der wiederholte „beste Tag des Lebens“ zum „schlimmsten Tag des Lebens“ wird - Ein spannender und interessanter Jugendthriller

Von: buecher_fuers_herz

17.01.2022

Zunächst einmal finde ich das Cover wieder sehr gelungen und es passt perfekt zu ihren anderen Büchern. Ebenso hat mir der Schreibstil von Karen M. McManus sehr gut gefallen und die verschiedenen Perspektiven wurden gut ausgearbeitet, sodass dies auch noch mal für zusätzliche Spannung gesorgt hat. Die verschiedenen Charaktere waren anfangs sehr geheimnisvoll und verschlossen. Nach und nach hat man mehr über Ivy, Mateo und Cal erfahren, sodass die Charaktere klarer wurden, man sie besser voneinander differenzieren und deren Handlungen mehr verstehen konnte. Ivy ist sehr engagiert, hatte aber ihre Differenzen mit dem „Opfer“. Mateo und seine Cousine arbeiten um ihr Leben und Cal hat sich aus dem sozialen Leben zurückgezogen und ist in sich gekehrt. Auch die Geheimnisse waren super interessant und hatten teilweise echt schwerwiegende Auswirkungen. Man hat die ganze Zeit über mit den Charakteren mitgefiebert und es hat so Spaß gemacht mit ihnen zusammen Stück für Stück der Wahrheit näher zu kommen und mitzuraten. Gerade ab der zweiten Hälfte des Buches nahm die Geschichte richtig an Spannung zu und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Nur irgendwie denken ich und die Autorin wohl ähnlich, denn wie bei One of us is Lying auch schon, hatte ich hier bei ca. 40% eine Vermutung, die sich auch als die Richtige bewahrheitet hat. :D Vielleicht hätte ich meine Ausbildungswahl überdenken oder einfach nicht nachdenken sollen 😉. Trotzdem fand ich alles rund um die Auflösung sehr spannend und manche Plottwists konnten mich trotzdem auf jeden Fall überraschen. Im Vergleich zu One of us is lying fand ich die Auflösung durchaus besser und spannender gelöst. Eine Sache hat mich dann allerdings doch etwas gestört, die nicht so leicht zu beschreiben ist, ohne zu spoilern, aber meines Erachtens fehlten allen Protagonisten die Gedanken bezüglich der Polizei und die Betrachtung zukünftiger Konsequenzen. Da es für mich allerdings essenziell gewesen wäre, gebe ich dem Buch 4,5 Sterne. Es war auf jeden Fall ein sehr guter und spannender Jugendthriller, der mir sehr viel Spaß und Nervenkitzel bereitet hat. Ich liebe momentan solche Jugendthriller/-krimis und vielleicht geht es euch auch so, dann ist das Buch auf jeden Fall was für euch! ✨ 4,5/5 ⭐️

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Karen M. McManus' Debütroman »One of us is lying« stürmte auf Anhieb die Bestsellerlisten, so wie auch »Two can keep a secret«, »One of us is next«, »The Cousins« und »You will be the death of me«. Ihre Romane wurden in über 40 Länder verkauft und sind internationale Bestseller; »One of us is lying« wurde 2019 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Karen M. McManus wohnt in Massachusetts und hat ihren Master-Abschluss in Journalismus an der Northwestern University gemacht.

www.karenmcmanus.com

Zur Autor*innenseite

Anja Galić lebt und arbeitet in der Kölner Südstadt, wohin es sie des Studiums wegen verschlug, und hat badische Wurzeln. Dass man beim Übersetzen Dinge recherchiert und erfährt, denen man sonst nie begegnet wäre, findet sie bei jedem Buch aufs Neue spannend.

Zur Übersetzer*innenseite

Pressestimmen

»Toller Thriller, nicht nur für Jugendliche sondern für alle, die […] spannende Wendungen mögen und Lust auf differenzierte Charaktere und eine gut durchdachte Handlung haben.«

Aachener Zeitung über »You will be the death of me« (03. January 2022)

»Königin der Jugendthriller, die mit jedem neuen Buch begeistern kann.«

»Sorgt für leichte und überaus spannende Unterhaltung.«

Westfalen-Blatt über »You will be the death of me« (15. January 2022)

»Ich bin absolut hin und weg von diesem außergewöhnlich ausgefallenen Plot und seinen ganzen Wendungen.«

»Unterhaltsame, leicht zu lesende und durchaus angenehme Lektüre.«

»Das ist einfach genau das Rezept, das für mich einen gelungenen Jugendthriller bedeutet. Und die Autorin schafft es damit wirklich jedes Mal wieder, mich umzuhauen.«

»Mit ihrem fesselnden Schreibstil schafft Karen M. McManus es immer wieder, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen will – oder kann.«

»Ich kann das Buch absolut weiterempfehlen, da es so vielseitig und spannungsvoll ist, es konnte mich einfach absolut umhauen.«

»Ich war von Anfang an gefesselt von den Charakteren und der gesamten Story. Ich konnte dieses Buch wirklich nicht aus der Hand legen!«

»Atemlos und raffiniert.«

Welt am Sonntag Kompakt über »One of us is lying«

»Liest sich wie eine süchtigmachende Netflix-Serie.«

The Observer über »One of us is next« (05. February 2020)

»›One of us is lying‹ ist viel mehr als ein Thriller, den man mit jeder Seite atemloser liest.«

Berliner Zeitung über »One of us is lying«

»McManus handhabt die reizvollen Nebenstränge und die schrittweise Enthüllung der Handlung so präzise wie eine Infusion.«

The Guardian über »One of us is next« (05. February 2020)

»Je mehr sich die Thrillerhandlung entfaltet, desto komplexer und nuancierter wird jede Figur, und zu der Spannung gesellen sich Tiefe und Facettenreichtum.«

VOYA, Starred Review über »One of us is lying«

»Meisterhaft geplottet und voller überraschender Wendungen, die ein Markenzeichen von McManus sind – ihre Fans werden vollauf begeistert sein.«

The Bookseller über »The Cousins« (17. December 2020)

»Voller aufregender Wendungen und einem schockierenden Ende – die Geschichte wird den Erwartungen der Fans gerecht und neue Leser begeistern.«

Publisher's Weekly über »One of us is next« (05. February 2020)

»Die US-amerikanische Autorin gehört zu den Besten ihrer Zunft und ihres Genres.«

literaturmarkt.info über »The Cousins« (01. January 2021)

»Nur wenige schreiben so meisterhafte Jugendthriller wie McManus.«

Entertainment Weekly über »One of us is next« (18. May 2020)

Weitere Bücher der Autorin