Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Karen M. McManus

You will be the death of me

Von der Spiegel Bestseller-Autorin von "One of us is lying"

Ab 14 Jahren
Hardcover
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Drei ehemalige Freunde. Ein Zufallstreffen. Ein Mord.

Ivy, Mateo und Cal waren einmal befreundet, jetzt haben sie nichts mehr miteinander gemein. Aber als Cal zu spät zur Schule kommt und dort auf Ivy und Mateo trifft, scheint das die Gelegenheit zu sein, eine alte Tradition wiederaufleben zu lassen: einen Tag blau machen. Bei ihrem spontanen Ausflug in die Stadt sichten sie einen vierten Schüler auf Abwegen und folgen ihm – mitten hinein in einen Tatort. Ivy, Cal und Mateo kennen den Toten, der vor ihnen liegt – und eigentlich sollten sie jetzt die Polizei rufen. Doch sie alle haben eine Verbindung zu dem Toten. Und etwas zu verbergen. War ihr Zufallstreffen wirklich ein Zufall?

Rasant, sexy, umwerfend: der neue raffinierte Thriller von der Weltbestsellerautorin von »One of us is lying«! Mit meisterhaft geplotteten Wendungen und einnehmenden, komplexen Figuren garantieren McManus' Bücher eine Suchtgefahr, der man sich nicht entziehen kann.

Weitere Romane von Karen M. McManus bei cbj & cbt:
One Of Us Is Lying
Two Can Keep A Secret
One Of Us Is Next
The Cousins
Alle Bücher können unabhängig voneinander gelesen werden.

»Für mich perfekt!«

WDR 1LIVE über »You will be the death of me« (13. December 2021)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Anja Galić
Originaltitel: You'll be the death of me
Originalverlag: Delacorte Press, US
Hardcover mit Schutzumschlag, 416 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-570-16606-2
Erschienen am  13. December 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Ein spannender Jugendthriller

Von: Cupcakegirlreads

04.04.2022

Ivy, Cal und Mateo waren früher beste Freunde - bis sie es irgendwann nicht mehr waren. Als sie eines Morgens spontan aufeinander treffen, beschließen sie, gemeinsam die Schule zu schwänzen. Was sie dabei nicht ahnen, ist, dass sie sich wenige Stunden später in Mitten einer Mordermittlung befinden werden… Vor diesem Buch habe ich bereits „The Cousins“ und „One of Us is lying“ von der Autorin gelesen und ich muss sagen, dass mir „You will be the death of me“ von allen am besten gefallen hat. Ich hatte das Buch innerhalb kürzester Zeit durchgelesen. Besonders gut gefallen hat mir die Dynamik der Charaktere, da sie nicht plötzlich wieder beste Freunde waren, sondern nur durch eine etwas ungewöhnliche Situation zusammen in einem Boot festsaßen und sich nach jahrelanger Funkstille wieder miteinander arrangieren mussten. Zudem haben alle drei Protagonisten ihr eigenes Päckchen zu tragen und Geheimnisse, die im laufe der Handlung aufgedeckt werden. Durch diese Geheimnisse wurde zusätzliche Spannung aufgebaut, da der Mordfall an sich doch recht einfach geklärt wurde. Dies ist auch mein einziger Kritikpunkt am Buch. Natürlich ist es ein Jugendthriller, hinter dem sich keine ewig komplizierten Verstrickungen verstecken, aber mir war es dann doch etwas zu überhastet. Schließlich klären hier drei Teenager einen Mord innerhalb eines halben Tages auf. Ansonsten hat mir das Buch aber wirklich gut gefallen und ich werde sicher noch weitere Bücher der Autorin lesen. Alles in allem ein spannender Jugendthriller, dessen Verstrickung für meinen Geschmack etwas zu leicht entwirrt wurden.

Lesen Sie weiter

Spannender Jugend-Thriller, wenn auch Ähnlichkeiten zu anderen Büchern der Autorin

Von: Jasmin Bals

13.03.2022

3,5 Sterne Inhalt: Die High-School-Schüler Ivy, Mateo und Cal waren früher miteinander befreundet, aber Jahre später haben sie nichts mehr miteinander zu tun. Ivy ist die klassische Musterschülerin, die ständig einen Konkurrenzkampf mit ihrem Bruder ausfechtet. Mateo ist eher der Typ "harte Schale, weicher Kern" und Cal ist von der ruhigen und freundlichen Sorte. Als alle drei eines Tages zu spät zur Schule kommen und aufeinandertreffen, beschließen sie, den Schultag zu schwänzen. Bei ihrem Ausflug in die Stadt bemerken sie einen vierten Schüler auf Abwegen und folgen ihm - mitten hinein in einen Tatort. Ivy, Mateo und Cal kennen den Toten und müssten eigentlich die Polizei rufen. Aber sie haben alle eine Verbindung zu dem Fall ... und jeder einzelne von ihnen hat etwas zu verbergen. ⠀ Die Autorin Karen M. McManus hat für mich damals mit ihrem ersten Werk "One of us is lying" (die TV-Serie dazu ist leider noch nicht bei uns in DE erschienen😭) einen Volltreffer gelandet. „You will be the death of me" kann dem allerdings nicht ganz das Wasser reichen. Das Buch punktet zwar mit spannenden Wendungen, fiesen Cliffhangern und liebenswürdigen Charakteren, die zusammen ein rasantes Team abgeben – allerdings, und das ist echt schade, sehe ich immer mehr Parallelen zu früheren Büchern der Autorin. Es wirkt so, als hätte man das alles irgendwie schon mal gehört. Klar, man kann nicht immer das Rad neu erfinden, aber ein bisschen mehr Abwechslung würde nicht schaden🙈 Und auch wenn die Charaktere gut ausgearbeitet sind, so habe ich auch hier das Gefühl, sie schon aus anderen Büchern der Autorin zu kennen. (Zum Beispiel erinnerte mich Ivy schon seeehr stark an Bronwyn aus "One of us is lying"). Trotz allem ist es eine nette Geschichte für zwischendurch und wer gerne spannende Jugend-Thriller liest und miträtseln möchte, ist hier bestimmt gut bedient. Von mir gibt’s 3,5/5⭐

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Karen M. McManus' Debütroman »One of us is lying« stürmte auf Anhieb die Bestsellerlisten, so wie auch »Two can keep a secret«, »One of us is next«, »The Cousins« und »You will be the death of me«. Ihre Romane wurden in über 40 Länder verkauft und sind internationale Bestseller; »One of us is lying« wurde 2019 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Karen M. McManus wohnt in Massachusetts und hat ihren Master-Abschluss in Journalismus an der Northwestern University gemacht.

www.karenmcmanus.com

Zur Autor*innenseite

Anja Galić lebt und arbeitet in der Kölner Südstadt, wohin es sie des Studiums wegen verschlug, und hat badische Wurzeln. Dass man beim Übersetzen Dinge recherchiert und erfährt, denen man sonst nie begegnet wäre, findet sie bei jedem Buch aufs Neue spannend.

Zur Übersetzer*innenseite

Pressestimmen

»Toller Thriller, nicht nur für Jugendliche sondern für alle, die […] spannende Wendungen mögen und Lust auf differenzierte Charaktere und eine gut durchdachte Handlung haben.«

Aachener Zeitung über »You will be the death of me« (03. January 2022)

»Der Roman ist […] sehr fesselnd geschrieben. Durch die inhaltsstarken Kapitel entsteht fast von Anfang bis Ende Spannung.«

Büchermagazin über »You will be the death of me« (01. February 2022)

»Königin der Jugendthriller, die mit jedem neuen Buch begeistern kann.«

»Sorgt für leichte und überaus spannende Unterhaltung.«

Westfalen-Blatt über »You will be the death of me« (15. January 2022)

»Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und wollte immer wissen, was als nächstes kommt«

»Fesselnd, überraschend und berührend - You will be the death of me ist eine absolute Leseempfehlung für alle Fans von Jugendthrillern.«

»Ich bin absolut hin und weg von diesem außergewöhnlich ausgefallenen Plot und seinen ganzen Wendungen.«

»Herzinfarkte garantiert! […] schier unmöglich, das vorliegende Buch auch nur für einen kurzen Augenblick wegzulegen. Was für ein Wahnsinn, außerdem schriftstellerischer Geniestreich!«

»Unterhaltsame, leicht zu lesende und durchaus angenehme Lektüre.«

»Das ist einfach genau das Rezept, das für mich einen gelungenen Jugendthriller bedeutet. Und die Autorin schafft es damit wirklich jedes Mal wieder, mich umzuhauen.«

»Mit ihrem fesselnden Schreibstil schafft Karen M. McManus es immer wieder, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen will – oder kann.«

»Ich kann das Buch absolut weiterempfehlen, da es so vielseitig und spannungsvoll ist, es konnte mich einfach absolut umhauen.«

»Ich war von Anfang an gefesselt von den Charakteren und der gesamten Story. Ich konnte dieses Buch wirklich nicht aus der Hand legen!«

»Atemlos und raffiniert.«

Welt am Sonntag Kompakt über »One of us is lying«

»Liest sich wie eine süchtigmachende Netflix-Serie.«

The Observer über »One of us is next« (05. February 2020)

»›One of us is lying‹ ist viel mehr als ein Thriller, den man mit jeder Seite atemloser liest.«

Berliner Zeitung über »One of us is lying«

»McManus handhabt die reizvollen Nebenstränge und die schrittweise Enthüllung der Handlung so präzise wie eine Infusion.«

The Guardian über »One of us is next« (05. February 2020)

»Je mehr sich die Thrillerhandlung entfaltet, desto komplexer und nuancierter wird jede Figur, und zu der Spannung gesellen sich Tiefe und Facettenreichtum.«

VOYA, Starred Review über »One of us is lying«

»Meisterhaft geplottet und voller überraschender Wendungen, die ein Markenzeichen von McManus sind – ihre Fans werden vollauf begeistert sein.«

The Bookseller über »The Cousins« (17. December 2020)

»Voller aufregender Wendungen und einem schockierenden Ende – die Geschichte wird den Erwartungen der Fans gerecht und neue Leser begeistern.«

Publisher's Weekly über »One of us is next« (05. February 2020)

»Von mir eine klare Leseempfehlung für alle, die auf der Suche nach jeder Menge Unterhaltung und einer guten Portion Spannung sind!«

»Die US-amerikanische Autorin gehört zu den Besten ihrer Zunft und ihres Genres.«

literaturmarkt.info über »The Cousins« (01. January 2021)

»Ich persönlich mag diese Weise des Schreibens sehr gerne und deshalb fühlte ich mich bis zum Ende gut unterhalten.«

»Nur wenige schreiben so meisterhafte Jugendthriller wie McManus.«

Entertainment Weekly über »One of us is next« (18. May 2020)

Weitere Bücher der Autorin