Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Lena Kiefer

Ophelia Scale - Die Welt wird brennen

Taschenbuch
11,00 [D] inkl. MwSt.
11,40 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Hoffnung ist stärker als Hass, Liebe ist stärker als Furcht

Die 18-jährige Ophelia Scale lebt im England einer nicht zu fernen Zukunft, in dem Technologie per Gesetz vom Regenten verboten ist. Die technikbegeisterte und mutige Kämpferin Ophelia hat sich dem Widerstand angeschlossen und wird auserkoren, sich beim royalen Geheimdienst zu bewerben. Gelingt es ihr, sich in dem harten Wettkampf durchzusetzen, wird sie als eine der Leibwachen in der Position sein, ein Attentat auf den Herrscher zu verüben. Doch im Schloss angekommen, verliebt sie sich unsterblich in den geheimnisvollen Lucien – den Bruder des Regenten. Und nun muss Ophelia sich entscheiden zwischen Loyalität und Verrat, Liebe und Hass ...

Alle Bände der Ophelia Scale-Trilogie:
Ophelia Scale – Die Welt wird brennen
Ophelia Scale – Der Himmel wird beben
Ophelia Scale – Die Sterne werden fallen
Ophelia Scale – Wie alles begann (Shortstory, nur als E-Book verfügbar)


Originaltitel: Ophelia Scale #1
Originalverlag: cbj Verlag
Taschenbuch, Broschur, 464 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-570-31383-1
Erschienen am  10. January 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Entdecken Sie unsere neuen Science Fiction Bücher

Die Ophelia Scale-Reihe

Rezensionen

Spannende und interessante Thematik, ein sehr starker weiblicher Charakter

Von: between_beautiful_words_

25.02.2022

Lena Kiefer hat es geschafft, eine ganz tolle und vor allem interessante und spannende Welt zu erschaffen. Eine Welt, die vielleicht gar nicht mehr so weit entfernt ist anlässlich aktueller technischer Entwicklungen. Doch nie habe ich mich mit dem Gedanken auseinandergesetzt, dass Technik verboten werden könnte. Daher war es wirklich super spannend zu lesen und ich konnte mich durch den guten und bildhaften Schreibstil auch richtig gut hineinversetzen. Teilweise hat es sich sogar so angefühlt, als würde ich Ophelia unterstützen und mit ihr gegen den König kämpfen wollen. Womit ich gar nicht gerechnet hätte, war die ein oder andere Wendung im Laufe der Geschichte. Einige Seiten, in denen ich das Buch einfach nicht aus der Hand legen konnte und sogar einmal richtig schockiert war. Da habe ich mich echt gefragt, wieso ich nicht selbst auf die Idee gekommen bin.. 😂🙈 Ich mochte Ophelia von Anfang an sehr gerne. Sie war mir sympathisch und ich fand sie sehr mutig und stark. Auch Lucien mochte ich ziemlich direkt. Ich hoffe, dass sich dies im Laufe der Reihe auch nicht ändern wird. Und die beiden in Kombi ein kleines Träumchen🥰🙊 Ich bin jetzt einfach nur gespannt, was vielleicht tatsächlich noch alles dahintersteckt und wie es mit Ophelia weitergeht🙈 es sind auf alle Fälle noch einige Themen und Personen, die Fragen aufwerfen. Diesbezüglich kann ich nur sagen, dass wirklich tolle und komplexe Charaktere geschaffen wurden, die einem leicht an Herz wachsen. Eine sehr sehr spannende Thematik, die interessant ist und viele Fragen aufwirft. Ich bin froh, dieses Buch gelesen zu haben und werde jetzt relativ direkt mit Band 2 beginnen. 🥰

Lesen Sie weiter

Super spannend

Von: Bücherträumerin

16.02.2022

Ophelia Scale - Die Welt wird brennen, ist der Auftakt der Ophelia Scale Reihe, die bereits vor einiger Zeit als Hardcover erschien und nun als Neuauflage im Taschenbuch. Daher kam ich endlich dazu, die beliebte Dystopie Reihe zu lesen. Mir hat der erste Teil schon sehr gut gefallen und auch die Welt, mit der "verbotenen" Digitalisierung/Technologisierung. Das fand ich sehr interessant, die Technik wird der Gesellschaft in Europa größtenteils vorenthalten, damit die Menschheit wieder lernt auf einer zwischenmenschlichen Eben kommunizieren zu können und nicht stetig auf die Technik zurückzugreifen. Gerade in unserer heutigen Zeit, wo das Internet und alles drum herum so wichtig erscheinen, war es sehr spannend diese Einblicke zu erhalten. Der Schreibstil der Autorin ist sehr fesselnd und einfach zu folgen, zwischenzeitlich kam es zu ein zwei kleinen Längen, die aber nicht besonders negativ aufgefallen sind.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Lena Kiefer wurde 1984 geboren und war schon als Kind eine begeisterte Leserin und Geschichtenerfinderin. Einen Beruf daraus zu machen, kam ihr jedoch nicht in den Sinn. Nach der Schule verirrte sie sich in die Welt der Paragrafen, fand dann aber gerade noch rechtzeitig den Weg zurück zur Literatur und studierte Germanistik. Bald darauf reichte es ihr nicht mehr, die Geschichten anderer zu lesen – da wurde ihr klar, dass sie Autorin werden will. Heute lebt Lena Kiefer mit ihrem Mann in der Nähe von Bremen und schreibt in jeder freien und nicht freien Minute.

Zur Autor*innenseite

Videos

Weitere Bücher der Autorin