Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.
Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Wo die Walnussbäume wachsen, werden alle Wünsche wahr!

Victoria führt ein erfülltes Leben auf ihrer geliebten Walnussfarm, die schon seit Generationen im Besitz ihrer Familie ist. Seit ihre Mutter verstarb und ihre ältere Schwester Abigail – schon immer eine Rebellin – die Familie verließ, ist es allerdings an ihr allein, die Farm über Wasser zu halten, was sich nicht immer leicht gestaltet. Und dann steht plötzlich Abby wieder vor der Tür, an der Hand ihre kleine Tochter, die bezaubernde Bella. Doch schon bald fliegen zwischen den Schwestern wieder die Fetzen, und Abby verschwindet – ohne Bella. Vickys einziger Lichtblick: Liam Sanders, der auf der idyllischen Walnussfarm für seinen neuen Roman recherchieren will – und der ihr Herz dazu bringt, ein paar ganz ungewohnte Sprünge zu machen …

Die zauberhafte »Kalifornische Träume«-Reihe bei Blanvalet:
1. Wintervanille
2. Orangenträume
3. Mandelglück
4. Erdbeerversprechen
5. Walnusswünsche
6. Blaubeerjahre

Alle Bände können unabhängig voneinander gelesen werden.


ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Klappenbroschur, 416 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7341-0977-5
Erschienen am  20. September 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Kalifornien / Riverside , Vereinigte Staaten von Amerika

Rezensionen

So viele verschiedene Emotionen in nur einem Roman!

Von: Eva G. von Evas Lesezeit

26.03.2022

Victoria lebt bereits ihr ganzes Leben auf der Walnussfarm ihrer Familie. Ihre Heimat ist Riverside und sie kann sich nicht vorstellen, diese Region jemals zu verlassen. Ganz anders war es da bei ihrer Schwester Abby, denn diese hat kurz nach ihrem achtzehnten Geburtstag die Flucht ergriffen und war eines Nachts einfach verschwunden und für die Familie nicht mehr erreichbar. Sie wollte immer Karriere in Hollywood machen, als dieses Vorhaben aber nicht geglückt ist und sie auch noch versehentlich schwanger wurde, hatte sie Angst noch einmal in ihre Heimat zurückzukehren. Währenddessen führt Vicky die Farm beinahe allein, denn ihre Mutter ist vor sieben Jahren verstorben und auch der Vater ist seither durch eine Knieverletzung nicht mehr so mobil. Durch Zufall entdeckt der Bestsellerautor Liam Sanders die Farm von Vickys Familie und beschließt, ihr einen Besuch abzustatten, denn die älteste Walnussfarm Kaliforniens bietet ihm bestimmt viele Einblicke in den Walnussanbau und liefert somit Hintergrundinformationen für seinen neuen Roman. Manuela Inusa hat einen modernen und sehr flüssig zu lesenden Schreibstil. Ihre Protagonisten sind allesamt sympathisch und wirken sehr realistisch, da sie alle mehr oder weniger durch das Erlebte in ihrer Vergangenheit geprägt sind. Die Kulisse ist traumhaft und macht Lust auf einen Besuch Kaliforniens. Ich bin ein sehr großer Fan dieser Reihe und habe mich sehr über diesen fünften Teil gefreut. Wie schon bei allen anderen Vorgängerromanen bin ich auch hier wieder von der ersten Seite an begeistert gewesen. Es gefällt mir sehr, wie die romantische Liebesgeschichte von Vicky und Liam so perfekt neben Abbys traurigem Schicksal erzählt wird und der Leser die Emotionen zwar sehr deutlich spürt, aber der Gesamteindruck des Buches immer positiv bleibt. Auch die drei Rezepte am Ende des Romans haben mich angesprochen und der Walnusskuchen wurde sofort ausprobiert und für gut befunden. Ich freue mich schon sehr auf den sechsten Teil der Reihe!

Lesen Sie weiter

Gefühlvoll und lebendige Story

Von: Shelfofmybooks

10.03.2022

Victoria, eine junge Frau, lebt mit ihrem Vater auf einer Walnussfarm in Riverside in Kalifornien. Die Lloyd Farm ist schon seit Generationen in ihrer Familie. Die Walnussfarm ist Vickys Leben, sie kümmert sich mit ein paar Arbeitern um die Farm. Ihre Schwester Abby hat schon lange das Zuhause verlassen. Nach dem Tot der Mutter muss sich Victoria auch um ihren Vater kümmern und all das ist für die oft nicht leicht. Ihr einziger Lichtblick ist Liam, ein junger Autor, der sich auf der idyllischen Farm einquartiert hat und um für seinen neuesten Roman zu recherchieren, denn In diesem soll es auch um Walnüsse gehen … Und somit nimmt die Geschichte ihren Lauf. Dieser Roman ist eine richtig schöne kalifornische Wohlfühlgeschichte. Man setzt sich hin, liest und genießt. Es war mein erstes Buch von Manuela Inusa und somit bin ich auch Quereinsteigerin dieser Reihe kalifornischer Träume. Eine leichte und berührende Geschichte, über Liebe, Familie, Zusammenhalt, Träume und Verluste. Das Setting ist einfach wundervoll und für Walnusswünsche einfach perfekt. Der bildhafte und leichte lockere Schreibstil ist einfach toll, man spürt die Sonne Kaliforniens und man riecht die Wallnüsse. Nebenbei lernt man noch eine ganze Menge über die Nüsse. Ich mochte alle Charaktere aus dem Buch sehr gern, sogar die Rebellin Abby, die einfach nur ihren Traum leben will. Die Geschichte ist abwechselnd aus der Sicht von Vicky, Liam und Abby geschrieben, so dass sie für mich nie langweilig wurde und man die verschiedensten Sichtweisen der Drei sieht. Aber auch die Nebencharaktere sind von großer Bedeutung und alle haben einen wichtigen Platz in dieser Geschichte. Für mich ein wirklich schöner und leichter Roman, indem man einfach nur hinein taucht und abschaltet. Auch wenn die Story ein klein wenig „hervorsehbar“ ist, ab und zu braucht man solch wundervolle Herzensgeschichten Auch hierfür eine klare Leseempfehlung und 5/5 ⭐️

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Manuela Inusa wurde 1981 in Hamburg geboren und wollte schon als Kind Autorin werden. Kurz vor ihrem dreißigsten Geburtstag sagte die gelernte Fremdsprachenkorrespondentin sich: »Jetzt oder nie!« Nach einigen Erfolgen im Selfpublishing erscheinen ihre aktuellen Romane bei Blanvalet. Nach der »Valerie Lane«-Reihe lassen nun die »Kalifornischen Träume« die Leserherzen schmelzen und erobern nebenbei die Bestsellerlisten. Die Autorin lebt mit ihrem Ehemann und ihren beiden Kindern in ihrer Heimatstadt. In ihrer Freizeit liest und reist sie gern, außerdem hat sie eine Vorliebe für Duftkerzen, Tee und Schokolade.

Zur Autor*innenseite

Links

Weitere Bücher der Autorin