Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

On The Come Up

Von der Autorin des Weltbestsellers »The Hate U Give«

Ab 14 Jahren
Taschenbuch
11,00 [D] inkl. MwSt.
11,40 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Jeder hat ein Recht auf Redefreiheit – aber nicht jeder wird gehört…

Die 16-jährige Bri wünscht sich nichts sehnlicher, als eine berühmte Rapperin zu werden. Als Tochter einer Rap-Legende ist das nicht leicht: Ihr Vater starb, kurz bevor er den großen Durchbruch schaffte, und Bri tritt in riesengroße Fußstapfen. Dann verliert ihre Mutter ihren Job. Plötzlich gehören Essensausgaben, Zahlungsaufforderungen und Kündigungen ebenso zu Bris Alltag wie Reime und Beats. Als sich die unbezahlten Rechnungen stapeln und ihre Familie kurz davor ist, ihre Bleibe zu verlieren, wird klar: Eine berühmte Rapperin zu werden, ist für Bri nicht länger nur ein Wunsch, sondern ein Muss …

Angie Thomas‘ Romane sind ein eindrückliches Plädoyer gegen Rassismus. Mitreißend, wütend und authentisch berichtet sie vom Überlebenskampf ihrer Protagonisten in der Gesellschaft – und schreibt dabei zutiefst menschliche und warmherzige Geschichten, die Millionen Leser weltweist begeistern.

Angie Thomas bei cbj & cbt:
The Hate U Give
On The Come Up
Concrete Rose
Alle Bücher können unabhängig voneinander gelesen werden.

»Rauer, wütender, wahrhaftiger ist Thomas‘ zweites Buch, als habe sie nun ihre eigene Stimme gefunden – so wie ihre Heldin Bri.«

DIE ZEIT über »On the Come Up« (04. April 2019)

Aus dem Amerikanischen von Henriette Zeltner-Shane
Originaltitel: On The Come Up
Originalverlag: cbj Verlag
Taschenbuch, Broschur, 512 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-570-31387-9
Erschienen am  08. March 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Eine eindrucksvolle und emotionale Geschichte!

Von: Wortklecks

19.06.2021

Bri. Dieses freche, aber schlaue Mädchen. Die sich auflehnt, mit dem Herzen entscheidet und sich nicht aufgibt. Sie tut alles dafür, damit ihre Familie aus diesem Loch kommt. Sogar dumme Entscheidungen treffen, zweifelhafte Wege einschlagen und sich mit den falschen Leuten einlassen. Bri gerät in allerhand Trubel, aber man weiß bei ihr immer, dass sie es aus den richtigen Gründen tut. Auch wenn die Wege zu ihrem Ziel, nicht immer die klügsten sind. Doch bei all diesen Verwirrungen verliert sie nie den Mut oder ihre Stärke. Sie stolpert, sie fällt und sie steht aus dem Dreck wieder auf. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen. Es ist mutig, eindrucksvoll und berührt tief im Herzen. Genauso wie die Menschen darin. Fazit: On The Come Up handelt von falschen Entscheidungen für die richtigen Gründe, von der Auflehnung gegen Ausgrenzung und davon, dass wir uns im Herzen nicht unterscheiden. Denn wir alle haben Träume und sind bereit dafür zu kämpfen!

Lesen Sie weiter

Rezension „on the come up“ ✨

Von: janasbooks

19.06.2021

In „on the come up“, von Angie Thomas aus dem cbj Verlag, geht es um die 16-jährige Bri. Ihr größter Traum ist es Rapperin zu werden. Als ihre Mutter arbeitslos wird, setzt Bri alles auf eine Karte, um mit ihrem Talent Geld zu verdienen. Selbst wenn das bedeutet, die Kontrolle über ihr Leben zu verlieren… Wow was soll ich dazu sagen.. das ist mein erstes Buch von Angie Thomas und ich bin verliebt! Verliebt in ihren Schreibstil, verliebt in die Geschichte und verliebt in die Gefühle, die die Autorin rüberbringt 😍 Der Schreibstil war sehr flüssig zu lesen. Es wird in der Sicht der Protagonistin Bri geschrieben. Ich bin einfach nur durch die Seiten geflogen! Die Thematik beschäftigt sich viel mit dem Thema Rassismus und Musik. Vor allem mit der Ungerechtigkeiten, die leider viele Menschen ertragen müssen. Auch die Abgründe zwischen arm und reich werden hier gut widergespiegelt und wie mit Menschen umgegangen wird, die eben nicht reich oder wohlhabend geboren wurden. Sogar Liebe zwischen gleichgeschlechtlich findet in diesem tollen Buch einen Platz! 🥺❤️ Was ich mit am besten fand waren zum einen die einzelnen Lines die Bri aus verschiedenen Situationen kreiert hat und diese dann am Ende zu einem Song zusammengefasst hat. Und zum anderen wie sehr man die Liebe innerhalb ihrer Familie gespürt hat. So tiefe Liebe habe ich schon lange nicht mehr beim lesen empfunden. Es wird vermittelt, dass eine Familie alles zusammen durchstehen kann! ❤️ Es sind einfach so viele wichtige Themen in diesem einen Buch zusammengefasst, weswegen ich es rundum einfach perfekt fand. Ich habe tatsächlich keinen einzigen Kritikpunkt😊 Alles in einen eine klare Leseempfehlung und daher 5/5⭐️

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Angie Thomas ist in Jackson, Mississippi, aufgewachsen und lebt auch heute noch dort. Als Teenager tat sie sich als Rapperin hervor. Thomas hat einen Bachelor-Abschluss im Fach Kreatives Schreiben an der Belhaven Universität. Ihr preisgekröntes Debüt »The Hate U Give« erntete ein überschwängliches Presse- und Leserecho und schaffte es auf Anhieb auf Platz 1 der New York Times-Bestsellerliste, ebenso wie ihre Folgeromane »On the Come Up« und »Concrete Rose«. »The Hate U Give« wurde 2018 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet und mit der »Hunger-Games«-Darstellerin Amandla Stenberg in der Hauptrolle verfilmt.

www.angiethomas.com

Zur Autor*innenseite

Henriette Zeltner-Shane, geboren 1968, lebt und arbeitet in München, Tirol und New York. Sie übersetzt Sachbücher sowie Romane für Erwachsene und Jugendliche aus dem Englischen, u.a. Angie Thomas’ Romandebüt »The Hate U Give«, für das sie mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2018 ausgezeichnet wurde.

Zur Übersetzer*innenseite

Videos

Pressestimmen

»Wer glaubt, Angie Thomas hätte mit ihrem Debüt The Hate U Give alles gesagt, sollte On the Come Up lesen.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung (25. February 2019)

»Thomas verbindet die ganz eigene Welt der Heranwachsenden genial mit einem der größten und dringendsten Probleme unserer Zeit: Rassismus und wie wir ihn überwinden können.«

FOCUS (03. March 2019)

»Thomas schreibt nuanciert mit großer Bissigkeit über Bris Überlebenskampf in einem von Rassismus geprägten Land«

Neue Presse Hannover (04. April 2019)

»Bildstark, emotional und mitreißend schreibt Thomas in einem Ton, der so hart und zornig ist wie ein Rap-Song.«

Augsburger Allgemeine (16. March 2019)

»›On the Come Up‹ mag für die ›Kids‹ geschrieben sein – aber eine mitreißende und nicht zuletzt lehrreiche Lektüre ist die Geschichte von Bri für alle.«

Berliner Zeitung (16. March 2019)

»In diesem Buch ist Musik drin.«

Bild am Sonntag über »On the Come Up« (31. March 2019)

»Ehrlich und mutig – eine Liebeserklärung an den Rap und der zweite Geniestreich von Angie Thomas. Freuen Sie sich darauf!«

Kirkus Reviews über »On the Come Up«

»On the Come Up ist eine Message gegen Rassismus. Es ist ein Aufzeigen von Problemen. (…) Es ist wichtig. Es ist echt. Es ist phänomenal.«

Papierfliegerin (21. March 2019)

»Ein aufsehenerregendes Zeitzeugnis für die immer noch herrschenden schlechten Verhältnisse zwischen Afroamerikanern und der weißen Bevölkerung.«

kidsbestbooks über »On the Come Up« (01. April 2019)

»Thomas hat ein weiteres Mal ihr Talent unter Beweis gestellt, wichtige Themen auf spannende Weise zu behandeln und macht umso neugieriger auf ihr nächstes Werk.«

lizzynet über »On the Come Up« (01. March 2019)

»›On the come up‹ ist nicht zuletzt aufgrund seiner gesellschaftlichen Relevanz zu empfehlen, aber auch sein besonderes Spiel mit der Sprache macht das Buch lesenswert.«

Musicalcocktail (28. March 2019)

»Ein enorm wichtiges Werk, das mich begeistert und mitgerissen hat.«

Magische Momente über »On the Come Up« (05. March 2019)

»Die Autorin verpackt eindrucksvoll Botschaften über Rassismus, Familie, Zusammenhalt und Freundschaft zu einer Story, die humorvoll und zugleich temperamentvoll ist.«

Uwes-Leselounge über »On the Come Up« (06. May 2019)

»Angie Thomas' neuer Geniestreich ist mal wieder erschreckend authentisch mit ihrer Herangehensweise an das Thema Rassismus.«

Veras Literaturtraum über »On the Come Up« (06. March 2019)

»Angie Thomas‘ zweites Buch ist genauso aufrichtig, schmerzhaft und berührend, wie ihr erstes Buch. Ich bin einfach begeistert!«

aic_reads über »On the Come Up« (17. March 2019)

»Angie Thomas ist hier erneut eine sehr komplexe und faszinierende Geschichte gelungen, in der sie zahlreiche Themen anspricht und zu einem wahren Pageturner verflechtet.«

Letteraturen über »On the Come Up« (04. March 2019)

»Eine Geschichte, die zunehmend packt und die Wahrnehmung schärft für alltägliche Ausgrenzung und ihre Folgen für die Einzelnen und die Gesellschaft.«

AJUM über »On the Come Up« (13. March 2019)

Weitere Bücher der Autorin