Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Nena Tramountani

Play & Pretend

Roman

Paperback
12,00 [D] inkl. MwSt.
12,40 [A] | CHF 17,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Briony & Sebastian: Sie fühlt sich in ihrem Leben wie eine Statistin. Doch für ihn spielt sie die Hauptrolle ...

Auf der Bühne kann Briony alles sein, was sie im echten Leben nicht ist. Die Schauspiel-Studentin liebt es, in fremde Rollen zu schlüpfen, doch kaum jemand kennt den wahren Grund dafür. Nur ihr attraktiver Schauspielkollege Sebastian versucht hartnäckig herauszufinden, was sie im Rampenlicht vergessen will. Ausgerechnet mit ihm muss sie sich auf die Hauptrollen eines Theaterstücks vorbereiten. Der Gedanke, dass sie darin das Liebespaar spielen sollen, lässt Brionys Herz höher schlagen. Sie will sich nicht eingestehen, dass sie Sebastians Nähe genießt – denn gleichzeitig macht er ihr Angst. Besonders in den Momenten, wenn sich sein Blick plötzlich verdunkelt und Briony ahnt, dass sie nicht als Einzige ein Geheimnis verbirgt …


ORIGINALAUSGABE
Paperback , Klappenbroschur, 464 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-328-10620-3
Erschienen am  12. July 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: London, Großbritannien

Die Soho-Love-Reihe

Ähnliche Titel wie "Play & Pretend"

Ein ganzes Leben lang

Rosie Walsh

Ein ganzes Leben lang

Zweimal im Leben

Clare Empson

Zweimal im Leben

Für immer du und ich
(7)

Marianne Kavanagh

Für immer du und ich

Ivy und Abe

Elizabeth Enfield

Ivy und Abe

Als unsere Herzen fliegen lernten

Iona Grey

Als unsere Herzen fliegen lernten

Der unglaubliche Sommer des Tom Ditto

Danny Wallace

Der unglaubliche Sommer des Tom Ditto

Die Launenhaftigkeit der Liebe

Hannah Rothschild

Die Launenhaftigkeit der Liebe

Montags bei Monica

Clare Pooley

Montags bei Monica

In unendlicher Ferne
(7)

Emylia Hall

In unendlicher Ferne

Kann ich jetzt bitte mein Herz zurückhaben?

Sophia Money-Coutts

Kann ich jetzt bitte mein Herz zurückhaben?

The Way I Break

Nena Tramountani

The Way I Break

Fünf Tage in Paris

Tatiana de Rosnay

Fünf Tage in Paris

Sommerhaus zum Glück

Anne Sanders

Sommerhaus zum Glück

Straus Park
(6)

P. B. Gronda

Straus Park

4 Seasons - Labyrinth des Begehrens
(5)

Vina Jackson

4 Seasons - Labyrinth des Begehrens

Die Liebe zum Regen

Claire Hoffmann

Die Liebe zum Regen

Eine Insel zum Verlieben
(8)

Karen Swan

Eine Insel zum Verlieben

Die Perlenfrauen

Katie Agnew

Die Perlenfrauen

Das perfekte Date
(5)

Catriona Innes

Das perfekte Date

Das Leuchten eines Sommers
(9)

Karen Swan

Das Leuchten eines Sommers

Rezensionen

"𝘋𝘢𝘴 𝘸𝘢𝘳 𝘯𝘪𝘤𝘩𝘵 𝘯𝘶𝘳 𝘥𝘦𝘳 𝘉𝘦𝘨𝘪𝘯𝘯 𝘦𝘪𝘯𝘦𝘴 𝘚𝘰𝘮𝘮𝘦𝘳𝘯𝘢𝘤𝘩𝘵𝘴𝘵𝘳𝘢𝘶𝘮𝘴. 𝘋𝘪𝘦𝘴 𝘸𝘢𝘳 𝘴𝘰 𝘷𝘪𝘦𝘭 𝘮𝘦𝘩𝘳 𝘢𝘭𝘴 𝘦𝘪𝘯 𝘛𝘳𝘢𝘶𝘮. 𝘌𝘴 𝘸𝘢𝘳 𝘥𝘦𝘳 𝘉𝘦𝘨𝘪𝘯𝘯 𝘷𝘰𝘮 𝘙𝘦𝘴𝘵 𝘶𝘯𝘴𝘦𝘳𝘦𝘴 𝘓𝘦𝘣𝘦𝘯𝘴."

Von: lyx.and.more

10.08.2022

In "Play & Pretend", dem dritten und letzten Band der "Soho-Love-Reihe" von Nena Tramountani dreht sich die Geschichte um Briony und Sebastian. Briony hat große Probleme damit sich selbst zu lieben und trifft auf Sebastian der es als einziger schafft einen Wandel in ihrem Denken zu bewegen, nur ahnt sie nicht, dass er selbst auch eine dunkle Seite verbirgt. Die Erzählung erfolgt aus den Sichtweisen beider Protagonisten. Bry und Sebastian lernen sich bei einem Schauspielcasting in der Uni kennen, bei der sie beide die Hauptrollen in Shakespeares Stück 'Sommernachtstraum' bekommen. Sebastian, der schon früher ein Auge auf Bry geworfen hat, möchte sie besser kennenlernen. Sie erzählen sich viel aus ihrer Vergangenheit, ihre Ängste und ihre Sorgen. Bei Sebastian schafft es Bry sich zum ersten Mal wirklich sicher zu fühlen und ihren Ärger auszusprechen, was vor allen nach dem Betrug ihrer besten Freundin Tilda und ihrem Freund Anthony nicht leicht für sie ist. Sie beschließen zunächst Freunde zu sein, doch schnell zeigt sich, dass schon längst mehr zwischen ihnen als Freundschaft entstanden ist. Trotzt all ihrer Probleme liegt viel Ehrlichkeit in ihrer Beziehung, doch schaffen sie es ihre Probleme zu überwinden und sich gegenseitig zu heilen? Die Geschichte hatte wirklich viel Tiefgang und es wurden sehr ernste Themen aufgegriffen. Mit hat die Ehrlichkeit der Protagonisten gut gefallen. Es gab kein ewiges Hin und Her und das obwohl die Beziehung der beiden mit den Dämonen der Vergangenheit behaftet ist. Umso schöner war es zu lesen, dass sie gegenseitigen Halt finden. Für mich war das der beste Band der Reihe, weshalb ich 4,5 Sterne gebe.

Lesen Sie weiter

𝙷𝚎𝚛𝚖𝚒𝚊 𝚞𝚗𝚍 𝙻𝚢𝚜𝚊𝚗𝚍𝚎𝚛. 𝙽𝚒𝚌𝚑𝚝 𝚁𝚘𝚖𝚎𝚘 𝚞𝚗𝚍 𝙹𝚞𝚕𝚒𝚊.

Von: woerterbuecherwelt

20.05.2022

ⓡⓔⓩⓔⓝⓢⓘⓞⓝ "𝙳𝚞 𝚑𝚊𝚜𝚝 𝚔𝚎𝚒𝚗𝚎 𝙰𝚑𝚗𝚞𝚗𝚐, 𝚠𝚒𝚎 𝚒𝚌𝚑 𝚍𝚒𝚌𝚑 𝚠𝚊𝚑𝚛𝚗𝚎𝚑𝚖𝚎. 𝙸𝚌𝚑 𝚠ü𝚗𝚜𝚌𝚑𝚝𝚎, 𝚍𝚞 𝚔ö𝚗𝚗𝚝𝚎𝚜𝚝 𝚍𝚒𝚌𝚑 𝚗𝚞𝚛 𝚏ü𝚛 𝚎𝚒𝚗𝚎 𝚂𝚎𝚔𝚞𝚗𝚍𝚎 𝚍𝚞𝚛𝚌𝚑 𝚖𝚎𝚒𝚗𝚎 𝙰𝚞𝚐𝚎𝚗 𝚜𝚎𝚑𝚎𝚗, 𝚍𝚊𝚖𝚒𝚝 𝚍𝚞 𝚖𝚒𝚛 𝚐𝚕𝚊𝚞𝚋𝚎𝚗 𝚔𝚊𝚗𝚗𝚜𝚝." Play&Pretend war tatsächlich das erste Buch der Reihe, das ich gelesen habe, obwohl es ja Band 3 ist. Und man hat auch gemerkt, dass es zwischen jedem Charakter schon eine Vorgeschichte gab. Das hat mich aber kaum gestört, manchmal habe ich mir aber gewünscht, die Bücher doch schon gelesen zu haben. Ich kann euch sagen, dass ich es jetzt aufjedenfall vorhabe! Besonders Liv fand ich echt sympathisch :)) Briony und Sebastian. Schon das erste Zusammentreffen der beiden hat mich direkt für sie begeistert. Man hat die Chemie zwischen den beiden gespürt und ich habe sofort mit ihnen mitgefiebert. Ein langer Teil des Buches spielt in sehr kurzer Zeit, doch ich fands überhaupt nicht überstürzt, sondern habe es einfach genossen und konnte mir oft ein Schmunzeln nicht verkneifen. Das Schauspielthema des Buches, vorallem das Stück Ein Sommernachtstraum, ist so schön integriert und kommt nicht zu kurz. Die beschriebenden Gefühle der Protagonisten während sie schauspielern, fand ich so toll und interessant zu lesen. Man merkt, dass es ihre Leidenschaft ist. Briony ist eine Protagonistin, die es nicht immer leicht hat(te) und leider mit vielen Zweifeln und Unsicherheiten kämpft. Doch im Verlaufe des Buches lernt sie so viel, über sich, über ihre Mitmenschen und wird einfach stärker. Diese Entwicklung ist wirklich schön mitzuerleben. Sebastian war ein so toller Protagonist. Ich muss sagen, dass ich wirklich ein sehr großer Fan von ihm bin. Seine Art war so abwechslungsreich im Vergleich zu anderen Bücher. Er ist offen und ehrlich, sagt direkt, was ihm gerade auf der Zunge liegt, ohne aber zu sehr zu drängen. Er geht auf Briony zu und irgendwie, die Art wie er es macht und wie er bei ihr ist, hat mich einfach begeistert. Sebastian hat aber auch mit eigenen, schweren Problemen genauer gesagt einer psychischen Krankheit zu kämpfen. Diese wird von der Autorin, finde ich, gut und tiefgehend beschrieben. Dass beide Protagonisten einen Balast haben, den sie mit sich tragen, hat das Lesen oft nicht einfach gemacht und hat mich auch emotional sehr mitgenommen. Trotzdem konnte ich es kaum aus der Hand legen. Die Geschichte und Szenen der beiden waren süß und voller Emotionen. Ich war immer gespannt, was noch passiert, und wann sie sich näher kommen. Zwischen den beiden herrschte eine Verbindung und die hat man vom Anfang bis zum Ende gespürt. Insgesamt also eine schöne, intensive Liebesgeschichte, mit Tiefgang. Es gibt Stellen, die sind nicht leicht zu lesen, aber werden von schöneren wieder aufgefangen. Briony und Sebastian sind wundervolle Protagonisten, ihre Geschichte verdient es gelesen zu werden. "𝙷𝚎𝚛𝚖𝚒𝚊 𝚞𝚗𝚍 𝙻𝚢𝚜𝚊𝚗𝚍𝚎𝚛. 𝙽𝚒𝚌𝚑𝚝 𝚁𝚘𝚖𝚎𝚘 𝚞𝚗𝚍 𝙹𝚞𝚕𝚒𝚊."

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Nena Tramountani, geboren 1995, liebt Kunst, Koffein und das Schreiben. Am liebsten feilt sie in gemütlichen Cafés an ihren gefühlvollen Romanen und hat dabei ihre Lieblingsplaylist im Ohr. Mit ihrer romantisch-prickelnden Soho-Love-Reihe schreibt sie sich in die Herzen ihrer Leserinnen und eroberte mit dem Reihenauftakt »FLY & FORGET« Platz 1 der Lovelybooks-Lesercharts. Nena Tramountani lebt in Stuttgart.

Zum Autor

Weitere Bücher des Autors