Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Emylia Hall

In unendlicher Ferne

Roman

(7)
eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
8,99 [A] | CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

In dem abgelegenen, wildromantischen Küstennest Merrin in Cornwall genießt Robyn Swinton die letzten Sommertage und stürzt sich mit ihrem Surfbrett in die Fluten. Doch es geschieht ein Unglück. In allerletzter Sekunde wird sie gerettet. Dieser Moment verändert ihr Leben für immer, und nicht nur ihres, auch das von Jago Winters, der sie gerade noch aus den Wellen ziehen konnte. In den folgenden sieben Jahren führen Robyns und Jagos Wege sie in unterschiedliche Richtungen, in pulsierende Großstädte und verträumte Küstenorte, kreuzen sich aber dennoch immer wieder. Wird das Band, das beide seit dem Tag am Meer verbindet, stark genug sein, um sie zusammenzuführen? Oder hat das Leben sie bereits zu weit voneinander entfernt?


Aus dem Englischen von Astrid Mania
Originaltitel: The Sea Between Us
Originalverlag: Headline Review
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-18553-4
Erschienen am  13. February 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "In unendlicher Ferne"

Montags bei Monica

Clare Pooley

Montags bei Monica

Eine Insel zum Verlieben
(8)

Karen Swan

Eine Insel zum Verlieben

Sommerhaus zum Glück

Anne Sanders

Sommerhaus zum Glück

Für immer du und ich
(7)

Marianne Kavanagh

Für immer du und ich

Zweimal im Leben

Clare Empson

Zweimal im Leben

Als unsere Herzen fliegen lernten

Iona Grey

Als unsere Herzen fliegen lernten

Die Launenhaftigkeit der Liebe

Hannah Rothschild

Die Launenhaftigkeit der Liebe

Und dann, eines Tages
(5)

Alison Mercer

Und dann, eines Tages

Die Perlenfrauen

Katie Agnew

Die Perlenfrauen

Ivy und Abe

Elizabeth Enfield

Ivy und Abe

Dein Flüstern im Meereswind

Nele Blohm

Dein Flüstern im Meereswind

Die Weihnachtsfamilie

Angelika Schwarzhuber

Die Weihnachtsfamilie

Das perfekte Date
(5)

Catriona Innes

Das perfekte Date

Der unglaubliche Sommer des Tom Ditto

Danny Wallace

Der unglaubliche Sommer des Tom Ditto

Pasta d’amore - Liebe auf Sizilianisch

Lucinde Hutzenlaub

Pasta d’amore - Liebe auf Sizilianisch

Muss es denn gleich für immer sein?

Sophie Kinsella

Muss es denn gleich für immer sein?

Im Luftschloss wohnt kein Märchenprinz

Christoph Dörr

Im Luftschloss wohnt kein Märchenprinz

Die Meerestochter
(7)

Tracy Buchanan

Die Meerestochter

Ein ganzes Leben lang

Rosie Walsh

Ein ganzes Leben lang

Kann ich jetzt bitte mein Herz zurückhaben?

Sophia Money-Coutts

Kann ich jetzt bitte mein Herz zurückhaben?

Rezensionen

In unendlicher Ferne - Emylia Hall

Von: wonderful.bookshelf

25.09.2017

Insgesamt konnte mich "In unendlicher Ferne" bis auf wenige Kritikpunkte vollends Überzeugen. Wer einen berührenden Roman der von Herzen kommt lesen will ist hier auf jeden Fall richtig. Die komplette Rezension ist auf unserem Blog unter folgendem Link zu finden: https://wonderful-bookshelf.blogspot.de/2017/09/in-unendlicher-ferne-emylia-hall.html

Lesen Sie weiter

wildromantisches Buch über das Leben

Von: Witch of apartment 23

10.08.2017

Es gibt Situationen, in denen Bücher noch viel mehr wirken, als sonst schon. In unendlicher Ferne las ich, als ich in England in Urlaub war und es hat einfach perfekt dort hin gepasst. Ich konnte mir die See und die wilde Küste Cornwalls einfach so gut vorstellen, weil ich selbst grade am Meer saß, hinter mir steile Klippen. Und genauso gut konnte ich Londons Flair nachempfinden, weil ich zwei Tage vorher noch dort gewesen bin. Zum Inhalt: In dem abgelegenen, wildromantischen Küstennest Merrin in Cornwall genießt Robyn Swinton die letzten Sommertage und stürzt sich mit ihrem Surfbrett in die Fluten. Doch es geschieht ein Unglück. In allerletzter Sekunde wird sie gerettet. Dieser Moment verändert ihr Leben für immer, und nicht nur ihres, auch das von Jago Winters, der sie gerade noch aus den Wellen ziehen konnte. In den folgenden sieben Jahren führen Robyns und Jagos Wege sie in unterschiedliche Richtungen, in pulsierende Großstädte und verträumte Küstenorte, kreuzen sich aber dennoch immer wieder. Wird das Band, das beide seit dem Tag am Meer verbindet, stark genug sein, um sie zusammenzuführen? Oder hat das Leben sie bereits zu weit voneinander entfernt? (Quelle: Random House Bloggerportal) Meine Meinung: Schon die Inhaltsbeschreibung hat mich so überzeugt, dass ich das Buch unbedingt haben musste! Allein diese traumhafte Kulisse hat mich gelockt und ich muss sagen, dass es Emylia Hall sehr gut gelungen ist, diese zu beschreiben. Das Gefühl der wilden Wellen und romantischen Pflanzen hat sich in mir breit gemacht und ich wette, das wäre auch geschehen, wenn ich nicht zufällig in England gewesen wäre! Das Ganze gab mir Lust auf mehr und ich bin am Ball geblieben, habe Robyns und Jagos Geschichte verfolgt, die alles andere als in erwarteten Bahnen verlief. Irgendwie wurde es mir nie langweilig. Im Gegenteil: Die Geschichte schlug mir Mitten ins Herz, ging mitten in die Tiefe! Denn wie das Leben so spielt, kann niemand vorhersagen, und das kommt in in unendlicher Ferne klar zum Ausdruck. Ebenso wie verpasste Chancen, die man doch gleich ergreifen sollte, ehe man es bereut! Ein tiefgreifender Roman, der viele Jahre erzählt und einen selbst nachdenken lässt. 16. Satz: Der charakteristische Geruch setzte sich ihm in den Rachen. Kurz und knapp: #Liebe #jungeErwachsene #Lebensgeschichte #Natur #Meer #England Das Buch kann für 9,99 Euro beim Verlag gekauft werden. Danke an das Random House Bloggerportal und den btb-Verlag für die Bereitstellung des Exemplares!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Emylia Hall, geboren 1978, weiß, wovon sie schreibt: Als Tochter eines englischen Künstlers und einer aus Ungarn stammenden Kostümbildnerin wuchs sie im ländlichen Devon im Südwesten Englands auf, verbrachte aber jeden Sommer in Ungarn. Nach ihrem Studium in York und Lausanne arbeitete Emylia für eine Werbeagentur in London, bevor es sie in die französischen Alpen verschlug. Dort entschloss sie sich, ihren lang gehegten Traum vom eigenen Roman Wirklichkeit werden zu lassen. Ihr Debütroman "Mein Sommer am See" war auf Anhieb ein großer Erfolg, wurde in zahlreiche Länder verkauft und in Großbritannien als das Sommerbuch 2012 gefeiert. Emylia Hall lebt heute mit ihrem Mann in Bristol.

Zur Autorin

Weitere E-Books der Autorin