Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Lena Kiefer

KNIGHTS - Ein gefährliches Vermächtnis

Packende, abenteuerliche Urban-Fantasy

Ab 14 Jahren
Hardcover
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 27,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Verrate niemandem, wozu du fähig bist – oder es wird dich das Leben kosten!

Die 18-jährige Charlotte Stuart tut alles dafür, ihre einzigartige Gabe geheim zu halten. Denn sie weiß: Wenn ihre Fähigkeiten in die falschen Hände geraten, könnte das den Untergang der Welt bedeuten. Doch dann macht plötzlich jemand unerbittlich Jagd auf Charlotte und sie muss so schnell wie möglich aus London verschwinden. Auf ihrer Flucht läuft sie ausgerechnet der Organisation in die Arme, vor der sie sich jahrelang versteckt hat: den Knights of the Round Table. Die Nachfahren der Ritter der Tafelrunde verfügen selbst über besondere Gaben und Charlotte misstraut ihnen zutiefst. Dennoch bleibt ihr keine andere Wahl, als sich mit den Knights zu verbünden, um ihren übermächtigen Gegner zu stoppen. Unterstützung erhält sie dabei allen voran von Noel Mayfield, einem Lancelot-Erben, der in ihr unerwartete Gefühle weckt und mit dem sie ein gefährliches Schicksal verbindet …

Artus’ Erben, eine übermenschliche Liebe und ein Fluch, der die Welt für immer vernichten kann – der Auftakt zur neuen großen Fantasy-Trilogie von Leserliebling Lena Kiefer!

Alle Bände der Knights-Trilogie:
Knights – Ein gefährliches Vermächtnis (Band 1)
Knights – Ein gnadenloses Schicksal (Band 2)

»Fesselnde Fantasy.«

Neue Presse Hannover über »KNIGHTS - Ein gefährliches Vermächtnis« (19. October 2021)

ORIGINALAUSGABE
Hardcover mit Schutzumschlag, 448 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-570-16591-1
Erschienen am  13. September 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "KNIGHTS - Ein gefährliches Vermächtnis"

Love Curse - Lieben verboten

Rebecca Sky

Love Curse - Lieben verboten

Society - Der Kreis der Zwölf

Maggie Hall

Society - Der Kreis der Zwölf

Ophelia Scale - Die Welt wird brennen

Lena Kiefer

Ophelia Scale - Die Welt wird brennen

My Dear Sherlock - Wie alles begann

Heather Petty

My Dear Sherlock - Wie alles begann

Das Mädchen mit dem Stahlkorsett
(1)

Kady Cross

Das Mädchen mit dem Stahlkorsett

Scarlett & Browne - Die Outlaws

Jonathan Stroud

Scarlett & Browne - Die Outlaws

Die Schatten von London

Maureen Johnson

Die Schatten von London

Was andere Menschen Liebe nennen

David Levithan, Andrea Cremer

Was andere Menschen Liebe nennen

Lockwood & Co. - Die Seufzende Wendeltreppe

Jonathan Stroud

Lockwood & Co. - Die Seufzende Wendeltreppe

Ein Fluch so ewig und kalt

Brigid Kemmerer

Ein Fluch so ewig und kalt

Chaos Walking - Der Roman zum Film

Patrick Ness

Chaos Walking - Der Roman zum Film

ELFENKRONE

Holly Black

ELFENKRONE

Niemand wird sie finden

Caleb Roehrig

Niemand wird sie finden

Love Locked Down

Beth Reekles

Love Locked Down

Driving Home for Christmas – Kein Weihnachten ohne dich

Beth Reekles

Driving Home for Christmas – Kein Weihnachten ohne dich

Tuesday Love Song
(8)

Eleanor Wood

Tuesday Love Song

Mein Sommer in Brighton

Birgit Schlieper

Mein Sommer in Brighton

Two can keep a secret

Karen M. McManus

Two can keep a secret

Witchghost

Lynn Raven

Witchghost

Und wenn es kein Morgen gibt

Jennifer L. Armentrout

Und wenn es kein Morgen gibt

Rezensionen

Bittersüß, schmerzhaft und sehr magisch

Von: Magische Momente Alys Bücherblog

18.10.2022

Nachdem ich damals schon so begeistert von Ophelia Scale war, musste ich unbedingt auch die neue Reihe von Lena Kiefer lesen. Dabei könnten die Storys kaum unterschiedlicher sein. Dafür haben sie etwas gemeinsam. Unglaublich große Leidenschaft, Intensität und eine Fülle an Herzschmerz und Dramatik. Ich kann nicht sagen warum, aber ich liebe den Schreibstil der Autorin einfach. Er gräbt sich tief unter meine Haut und ich fühle es einfach mit jeder Faser meines Seins . Bereits der Einstieg hat mir unglaublich gut gefallen, herrlich erfrischend, schmerzhaft intensiv und unglaublich spannend. Was vor allem an Charlotte lag, die ich sofort ins Herz geschlossen habe. Entschlossen, impulsiv und sehr leidenschaftlich schafft sie es spielend leicht, fast jeden um den Finger zu wickeln. Dadurch, dass man überwiegend ihre Perspektive erfährt, taucht man sehr intensiv in ihr Leben ein und erfährt dabei einiges. Mich hat ihr Schicksal wirklich berührt, auch wenn dabei noch einiges in der Schwebe hängt. Daneben spielt Noel eine sehr essentielle Rolle und er hat mir unglaublich gut gefallen. Gerade wie er mit seinen Gefühlen und dem ganzen Drumherum umgegangen ist. Was nicht nur sehr viel Schmerz und Leid offenbart, sondern auch viel über seine Persönlichkeit verrät. Auch die anderen Charaktere konnten mich auf jeder erdenklichen Ebene begeistern, dabei sind sie so mit Leben gefüllt, dass man sie unglaublich gut spürt. Die Idee mit Artus ist sicher nichts Neues. Trotzdem konnte mich Lena Kiefer mit ihrer eigenen Geschichte in dieser Thematik vom ersten Moment an absolut begeistern und unglaublich fesselnd. Dabei spielen Magie und Bestimmung eine sehr große Rolle. Man erkennt auch schnell, wie der Weg geebnet wird, was zu einigen unerwarteten Gefühlsausbrüchen führt. Denn ich hab so unglaublich mit allem mitgefühlt und unsagbar gelitten. Die Gnaden fand ich unglaublich faszinierend und interessant, denn jeder verkörpert etwas anderes und das zieht unglaublich in den Bann. Zudem haben wir es nicht nur mit den Knights und Darks zu tun, was für sich selbst genommen schon ziemlich brisant und nervenaufreibend ist. Lena Kiefer erzählt hier eine Geschichte, die so viel zu erzählen hat, die so viel Dramatik und Tragik in sich birgt, dass man fast daran zu zerbrechen droht und sie gibt es mit so einer Leidenschaft und Intensität wieder, dass ich einfach nur sprachlos bin. Natürlich gibt es auch eine Liebesgeschichte. Aber diese ist so sanft und leise ,aber gleichzeitig auch so zerbrechlich und bittersüß, dass es einfach nur unglaublich gut gepasst hat. Die Handlung ist unglaublich spannend, gespickt mit Wahnsinn, Gier und Arroganz, dass es nur einfach nur unglaublich Spaß gemacht hat. Es ist temporeich, voller Action und Emotionen, dass es niemals langweilig wurde. Zudem zeigt sie uns eine junge Frau, die förmlich zerrissen wird und ihren Platz in all dem Schmerz und Leid erst noch finden muss. Die Autorin agiert mit sehr viel Feingefühl, aber auch mit Humor, wodurch es auch etwas leichter wurde. Sie baut Wendungen ein, die dich förmlich unter sich begraben. Das Ende war einfach nur tragisch schön und behutsam zugleich. Für mich ein absolutes Highlight. Klar, dass ich sofort mit Band 2 weitermachen muss. Fazit: Lena Kiefer hat eine ganz besondere Gabe. Sie schreibt sich spielend leicht in die Herzen der Menschen. Zumindest tut sie das bei mir. Der Auftakt der Knights Reihe hat mir unglaublich gut gefallen. Es war Liebe auf den ersten Blick. Die Thematik ist nichts Neues. Aber ihre Ausarbeitung dessen hat mich so berührt und förmlich dahinschmelzen lassen. Eine spannende und actionreiche Handlung voller Magie und ungeahnten Wendungen, die mich unglaublich mitgerissen hat. Bittersüß, schmerzhaft und sehr magisch. Eine Geschichte, die man mehr fühlt, als das man sie liest. Ein absolutes Highlight.

Lesen Sie weiter

Willkommen bei KORT. Wie kann ich Ihnen behilflich sein? Im Angebot heute: Herzensbuch und Lieblingsautorin

Von: sandraanabel

16.09.2022

Ich habe mich so unglaublich auf die neue Reihe von Lena Kiefer gefreut und ich wurde natürlich nicht enttäuscht. Mit dem ersten Teil der Knights gibt Lena den Startschuss für eine fantastische, spannende und absolut geniale Herzensreihe, die ich jedem unter den Weihnachtsbaum legen oder direkt ins Bücherregal stellen möchte. Der Auftakt der Rittersaga hat mir all meine Wünsche erfüllt. Ich konnte ihn nicht mehr aus der Hand legen. Als Nachfahren der Ritter der Tafelrunde sind die Mitglieder der Organisation KORT mit besonderen Fähigkeiten gesegnet. Solche besitzt auch Charlotte, nur dass sie sich vor KORT versteckt, seit ihr Bruder Dex sie als kleines Mädchen aus deren Gefangenschaft befreit hat. Bis zu dem Tag, an dem KORT auf einmal als die bessere Option erscheint. Nicht zuletzt wegen Noel Mayfield, der schon seit ihrer ersten Begegnung ein unbeschreibliches Gefühl in Charlotte auslöst. Und wegen seines Bruders Kilian, der scheinbar die Reinkarnation des Bösen mimt und mit seinen Handlangern hinter Charlotte und ihren einzigartigen Kräften her ist. Es ist also genau das passiert, was Dex immer verhindern wollte. Und das nur, weil dieser plötzlich verschwunden ist und sich damit Charlottes Leben auf einen Schlag verändert. Bei den Knights mag sie zwar vor Kilians Machenschaften sicher sein, aber kann sie der Organisation wirklich vertrauen? Die Knights, ich liebe sie, sind ein absolutes Lesehighlight für mich. Keine Ahnung, wie Lena Kiefer es schafft so geniale Bücher zu schreiben, aber ich hoffe sie macht ewig damit weiter. Was soll ich sonst noch sagen, außer: lest es. Kauft es als Weihnachtsgeschenk (für euch selbst) und liebt es einfach.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Lena Kiefer wurde 1984 geboren und war schon als Kind eine begeisterte Leserin und Geschichtenerfinderin. Einen Beruf daraus zu machen, kam ihr jedoch nicht in den Sinn. Nach der Schule verirrte sie sich in die Welt der Paragrafen, fand dann aber gerade noch rechtzeitig den Weg zurück zur Literatur und studierte Germanistik. Bald darauf reichte es ihr nicht mehr, die Geschichten anderer zu lesen – da wurde ihr klar, dass sie Autorin werden will. Heute lebt Lena Kiefer mit ihrem Mann in der Nähe von Bremen und schreibt in jeder freien und nicht freien Minute.

Zur Autorin

Pressestimmen

»Besticht mit sympathischen Charakteren und überrascht mit unerwarteten Wendungen.«

GEEK! über »KNIGHTS - Ein gefährliches Vermächtnis« (01. January 2021)

»Sensationellst, genialst, brillantst, erstklassigst, das Beste vom Besten in der deutschen Jugendliteratur.«

»Insgesamt hat Lena Kiefer eine fesselnde Geschichte geschrieben, […] sie hat auch jede Menge originelle Ideen und den Ansatz mit den Knights toll umgesetzt.«

»Sehr spannend geschrieben.«

Der Wochenblick Groß Gerau über »KNIGHTS - Ein gefährliches Vermächtnis« (23. February 2022)

»Ein klarer Fall für: Gesehen. Gelesen. Geliebt. Und Gelebt.
Leute, lest dieses Buch! Ich kann es zweifellos zu meinen Lesehighlights hinzuzählen.«

»Lena Kiefer schafft es immer wieder, dass ich mich in ihre Geschichten verliebe.«

»Ein grandioser Auftakt, der mich komplett gefesselt hat #Suchtfaktor!«

»Lena Kiefer schafft es mit ihrer tollen Art zu erzählen einen mit zu nehmen, in eine Welt, die so viel spannendes bereit hält.«

»Ein echtes Highlight für mich, das ich von der ersten bis zur letzten Seite genossen habe!«

»Eine gute Mischung aus Fantasy, Liebe und Spannung!«

»Insgesamt ist Knights also ein wundervoller Trilogienauftakt, der die richtige Menge an Spannung, Action, Romantik und Humor mit sich bringt.«

»Ein spektakuläres Leseabenteuer«

Bibliotheksnachrichten über »KNIGHTS - Ein gefährliches Vermächtnis« (01. April 2021)

»𝙺𝙽𝙸𝙶𝙷𝚃𝚂 ist eine gelungene Kombination aus Mythologie, vielen Herzklopfmom

»Eine spannende Story mit unglaublich sympathischen Charakteren verknüpft.«

Weitere Bücher der Autorin