Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Christine Brand

Der Bruder

Kriminalroman

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 15,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

»Eine bewegende Story mit immenser Sogwirkung! Krimispannung auf höchstem Niveau. Brillant!« Romy Fölck

Irena Jundts Vater ist tot. Um das Elternhaus zu räumen, muss die Rechtsmedizinerin der Berner Kripo zurück in das abgelegene Bergdorf ihrer Kindheit. Eine Kindheit, die mit dem Verschwinden ihres Bruders abrupt endete. Damals wurde ein brutaler Kindermörder für Benis Tod verurteilt. Doch bei ihrer Rückkehr erkennt Irena, dass irgendetwas an der Geschichte nicht stimmt, und die Dorfbewohner etwas verbergen. Wenig später wird in Bern ein kleiner Junge vermisst gemeldet – Sandro Bandini, Chef der Abteilung Leib und Leben bei der Berner Polizei, beginnt mit Hochdruck zu ermitteln und auch seine Freundin, Journalistin Milla, versucht mit gewohnt unkonventionellen Mitteln die Spur des Kindes zu verfolgen. Noch ahnt niemand, welche Kreise der Fall ziehen wird – und dass die Vergangenheit noch immer dunkle Schatten in die Gegenwart wirft …

Die unabhängig voneinander lesbaren Krimis um Milla Nova und Sandro Bandini bei Blanvalet:

1. Blind

2. Die Patientin

3. Der Bruder

4. Der Unbekannte

Lesen Sie auch »Wahre Verbrechen»: Christine Brand schreibt über ihre dramatischsten Fälle als Gerichtsreporterin.

»»(…) so hat Christine Brand aus fiktiver Gegenwart und erlebter Vergangenheit eine ungeheuer spannende Geschichte entwickelt (…).«

B5 Kulturnachrichten (07. April 2021)

eBook epub (epub), ca. 544 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-26366-9
Erschienen am  13. April 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Der Bruder"

Im Tal des Fuchses
(5)

Charlotte Link

Im Tal des Fuchses

Die Bestimmung des Bösen

Julia Corbin

Die Bestimmung des Bösen

Gefrorenes Herz

Line Holm, Stine Bolther

Gefrorenes Herz

Schweige still

Michael Robotham

Schweige still

Aschenputtel

Kristina Ohlsson

Aschenputtel

Der Kinderflüsterer

Alex North

Der Kinderflüsterer

Parceval - Seine Jagd beginnt

Chris Landow

Parceval - Seine Jagd beginnt

Leichenschilf

Anna Jansson

Leichenschilf

Das Mädchen im Eis

Robert Bryndza

Das Mädchen im Eis

Grabkammer
(1)

Tess Gerritsen

Grabkammer

Alles was ich dir geben will

Dolores Redondo

Alles was ich dir geben will

Am dunkelsten Tag

Nora Roberts

Am dunkelsten Tag

Die Namen der Toten

Sarah Bailey

Die Namen der Toten

Neun Fremde

Liane Moriarty

Neun Fremde

Das versunkene Dorf
(7)

Olivier Norek

Das versunkene Dorf

Ein Tod ist nicht genug

Peter Swanson

Ein Tod ist nicht genug

The Fourth Monkey - Geboren, um zu töten

J.D. Barker

The Fourth Monkey - Geboren, um zu töten

Die verlassenen Kinder
(7)

Belinda Bauer

Die verlassenen Kinder

Mädchengrab - Inspector Rebus 18
(2)

Ian Rankin

Mädchengrab - Inspector Rebus 18

Freefall – Die Wahrheit ist dein Tod

Jessica Barry

Freefall – Die Wahrheit ist dein Tod

Rezensionen

Eine klare Leseempfehlung

Von: wordfulbooks

14.09.2021

Wann sollte man die Vergangenheit ruhen lassen? Und wann holt sie einen ein? . Irena Jundts Vater ist tot. Um das Elternhaus zu räumen, muss die Rechtsmedizinerin der Berner Kripo zurück in das abgelegene Bergdorf ihrer Kindheit. Eine Kindheit, die mit dem Verschwinden ihres Bruders abrupt endete. Damals wurde ein brutaler Kindermörder für Benis Tod verurteilt. Doch bei ihrer Rückkehr erkennt Irena, dass irgendetwas an der Geschichte nicht stimmt, und die Dorfbewohner etwas verbergen. Wenig später wird in Bern ein kleiner Junge vermisst gemeldet – Sandro Bandini, Chef der Abteilung Leib und Leben bei der Berner Polizei, beginnt mit Hochdruck zu ermitteln und auch seine Freundin, Journalistin Milla, versucht mit gewohnt unkonventionellen Mitteln die Spur des Kindes zu verfolgen. Noch ahnt niemand, welche Kreise der Fall ziehen wird – und dass die Vergangenheit noch immer dunkle Schatten in die Gegenwart wirft… . Wow, was für ein Highlight. Ich war direkt drin in der Handlung und die Story um die vermissten Kinder der 80er Jahre in der Schweiz wurde hier unglaublich gut integriert. Beide Handlungsstränge behandeln das Thema Kinderentführung und weitere sensible Themen und es stellt sich die Frage, ob es eine Verbindung gibt. Der Spannungsbogen in dem Kriminalroman ist durchweg gegeben und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Auch die Charaktere konnten mich wieder überzeugen und man lernt sie, auch wenn die Teile unabhängig voneinander zu lesen sind, in jedem Band besser kennen und mehr lieben. . Für mich der bisher beste Teil und ich freue mich unglaublich auf Band 4 „Der Unbekannte“. Eine klare Leseempfehlung und 5 Sterne.

Lesen Sie weiter

Toller Krimi!

Von: Juttamoments

14.09.2021

Der Bruder von Christine Brand 🤍 🇨🇭 Die Rechtsmedizinerin Irena Jundt führt es zurück in das Bergdorf ihrer Kindheit, denn ihr Vater ist verstorben. Für Irena ist der Schritt kein leichter, da in jungen Jahren ihr Bruder Beni verschwunden ist und nie geklärt wurde was mit ihm geschehen ist. Irena beschleichen Zweifel, dass der damals verurteilte Kindermörder auch für den Tod ihres Bruders verantwortlich war. Zeitgleich beginnen für den Chef der Abteilung Leib und Leben aus Bern Ermittlungen: ein Bub wird vermisst. Sandro Bandini setzt alles daran ihn zu finden. Seine Freundin Milla, Journalistin ist auch wieder aktiv und möchte auf ihre Art helfen. Aber auch Nathaniel, Millas guter Freund hat gemeinsam mit Alisha, seiner Blindenhündin genügend Platz in der Story. Zum Glück, denn ohne Nathaniel würde etwas fehlen. Seine sympathische Art, die Entwicklungen in seinem Privatleben machen das Lesen rund um die zum Teil schwer verdaulichem Ereignisse viel erträglicher. Allein der Beginn des Buches!! 😍 Ich bin Fan der Reihe und freue mich sehr auf Teil 4! Große Leseempfehlung 🙃!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Christine Brand, geboren und aufgewachsen im Schweizer Emmental, arbeitete als Redakteurin bei der »Neuen Zürcher Zeitung«, als Reporterin beim Schweizer Fernsehen und als Gerichtsreporterin. Im Gerichtssaal und durch Recherchen und Reportagen über die Polizeiarbeit erhielt sie Einblick in die Welt der Justiz und der Kriminologie. »Wahre Verbrechen« ist ihr erster True-Crime-Titel bei Blanvalet über Kriminalfälle, die sie als Gerichtsreporterin begleitete. Nach »Blind«, »Die Patientin« und »Der Bruder«, mit dem sie Platz 1 der Schweizer Bestsellerliste erreichte, erscheint mit »Der Unbekannte« der vierte Fall für das Ermittlerduo Milla Nova und Sandro Bandini. Christine Brand lebt in Zürich, reist aber die meiste Zeit des Jahres um die Welt.

Zur Autorin

Pressestimmen

»Wie schon in ihren vorherigen Krimis zeigt sich Christine Brand als engagierte Erzählerin, die aber auch Krimitechniken gut beherrscht.«

Luzerner Zeitung (13. April 2021)

»Das Erzähltempo ist konstant hoch, stetig wird an der Spannungsschraube gedreht.«

Der Bund (16. April 2021)

Weitere E-Books der Autorin