Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

DUNKELKAMMER

Ein Bronski Krimi

eBook epub
12,99 [D] inkl. MwSt.
12,99 [A] | CHF 16,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Es ist Winter in Innsbruck. Ein Obdachloser rettet sich in eine seit langem leerstehende Wohnung am Waldrand. Im Schlafzimmer findet er eine Leiche, die dort seit zwanzig Jahren unentdeckt geblieben war. Ein gefundenes Fressen für Pressefotograf David Bronski. Gemeinsam mit seiner Journalistenkollegin Svenja Spielmann soll er vom Tatort berichten und die Geschichte der Toten recherchieren. Dass dieser Fall jenseits des Spektakulären aber auch etwas mit ihm zu tun hat, verschweigt er.

Seit er denken kann, fotografiert Bronski das Unglück. Richtet seinen Blick auf das Dunkle in der Welt. Dort wo Menschen sterben, taucht er auf. Er hält das Unheil fest, ist fasziniert von der Stille des Todes. Es ist wie eine Sucht. Bronski ist dem Tod näher als allem anderen, er lebt nur noch für seine Arbeit und seine geheime Leidenschaft. Das Fotografieren, analog. Dafür zieht er sich zurück in seine Dunkelkammer. Es sind Kunstwerke, die er hier schafft. Porträts von toten Menschen. Es ist sein Versuch, wieder Sinn zu finden nach einem schweren Schicksalsschlag.

»Dieses Buch muss mit in den Osterurlaub auf dem Sofa.«

Elmar Krekeler, Welt am Sonntag (21. March 2021)

eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-22503-2
Erschienen am  22. March 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ein Bronski Krimi

Rezensionen

Spannende Geschichte

Von: Hexe Lila

24.04.2021

Es ist das erste Buch was ich von Bernhard Aichner gelesen habe. Die kurzen Sätze und Kapitel laden zum Weiterlesen ein. Es wird temporeich und spannend geschrieben. Ein Obdachloser bricht in eine leerstehende Wohnung ein und verbringt dort eine Nacht gegen die Kälte. Morgens entdeckt er eine mumifizierte Leiche. Statt der Polizei informiert er seinen alten Freund Bronski. Der Fotograf kommt sofort zum Tatort und macht exklusiv die ersten Fotos. Nach und nach wird Bronski mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert. Die Charaktere sind gut beschrieben. Alles in allem ein spannendes Buch mit einigen Wendungen. Ich freue mich auf weitere Bronski Fälle und den Weitergang der privaten Geschichte um Bronski.

Lesen Sie weiter

Toller Auftakt für eine neue Krimiserie

Von: Bücherwurm

12.04.2021

Bernhard Aichner hat hier wirklich einen tollen spannenden Krimi Auftakt abgeliefert. Ich bin wieder einmal begeistert von seinen tollen Ideen und dem wunderbaren Schreibstil. Man muss den Stil von Bernhard Aichner wirklich mögen, aber ich liebe ihn! Der erste Fall für Bronski war sehr fesselnd und spannend, ich mochte das Buch gar nicht mehr weg legen. Ich hatte erst die Befürchtung es handelt sich hier um einen typischen Krimi wie es schon viele gibt. Aber ich wurde nicht enttäuscht, diese Story war so gar nicht 08/15. Fazit Ich kann diesen Krimi Auftakt jeden Krimi-Fan nur wärmstens Empfehlen!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Bernhard Aichner (1972) lebt als Schriftsteller und Fotograf in Innsbruck. Er schreibt Romane, Hörspiele und Theaterstücke. Für seine Arbeit wurde er mit mehreren Literaturpreisen und Stipendien ausgezeichnet, zuletzt mit dem Burgdorfer Krimipreis 2014, dem Crime Cologne Award 2015 und dem Friedrich Glauser Preis 2017.

Die Thriller seiner "Totenfrau"-Trilogie standen monatelang an der Spitze der Bestsellerlisten. Die Romane wurden in 16 Länder verkauft, u.a. auch nach USA und England. Mit "BÖSLAND" und "DER FUND" schloss er 2018 und 2019 an seine internationalen Erfolge an.

Zur Autor*innenseite

Events

10. Aug. 2021

Lesung

19:00 Uhr | Neumarkt an der Raab | Lesungen
Bernhard Aichner
GEGENLICHT

30. Sept. 2021

Krimilesung

Gelsenkirchen | Lesungen
Bernhard Aichner
GEGENLICHT

05. Nov. 2021

Krimilesung

19:00 Uhr | Salzburg | Lesungen
Bernhard Aichner
GEGENLICHT

Links

Pressestimmen

»Eine spannende, vielversprechende neue Krimireihe etabliert der erfolgreiche Österreicher Aichner mit diesem Bronski. Hervorragend.«

Münchner Merkur (09. April 2021)

» Aichners Thriller sind gute Unterhalter, passend, um sich für ein paar Lesestunden aufs Sofa zu verfügen.«

Markus Schramek, Tiroler Tageszeitung (22. March 2021)

»Einmal angefangen, nicht mehr weggelegt.«

Helmut Atteneder, OÖNachrichten (24. March 2021)

»Ein eindringliches, düsteres Werk des Glauser-Preisträgers Bernhard Aichner.«

Stern Crime (03. April 2021)

»Aichner ist einfach eine Klasse für sich.«

Krimi-Couch.de (22. March 2021)

»Bernhard Aichners neuer Roman zeigt alle Facetten seines großen literarischen Könnens auf. [...] Ein fulminanter Start zu einer neuen Kriminalreihe, die Lust auf Mehr macht.«

Krimi-Couch.de (22. March 2021)