Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Bernhard Aichner

BILDRAUSCHEN

Ein Bronski Krimi

Paperback DEMNÄCHST
17,00 [D] inkl. MwSt.
17,50 [A] | CHF 23,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier vorbestellen

Verbrechen in Echtzeit. Eine Mörderjagd live im Netz - der vierte Roman der spektakulären Krimireihe von Bernhard Aichner.

Der Pressefotograf David Bronski nimmt eine berufliche Auszeit in den Tiroler Bergen. Aber das Unheil der anderen, von dem er seit über zwanzig Jahren lebt, verfolgt ihn. Auf einer Schneeschuhwanderung findet er eine Frauenleiche. Die Spuren am Tatort führen ihn zu einem abgelegenen Luxus-Chalet, in dem fünf Social-Media-Stars ihr Wochenende verbringen. Große Schneemengen fallen, Lawinen gehen ab, und das Chalet wird zum Escape-Room. Niemand kann entkommen, auch Bronski nicht.

»Fesselnd, unglaublich spannend, aber auch bewegend. So schreibt nur Aichner.«

krimi-couch.de (08. July 2022)

ORIGINALAUSGABE
Paperback , Klappenbroschur, 288 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-442-75993-4
Erscheint am 22. March 2023

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Bernhard Aichner (1972) schreibt Romane, Hörspiele und Theaterstücke, er ist einer der erfolgreichsten Autoren Österreichs - aber er ist auch Fotograf. Bevor er sich der Werbefotografie zuwandte, war er jahrelang als Pressefotograf für den KURIER tätig. Bei der zweitgrößten Tageszeitung Österreichs erlernte er das journalistische Handwerk. Seine Aufgabengebiete waren vielfältig, im Besonderen war er von der Polizeifotografie fasziniert. Hier ging es um Unfälle, Mord und Naturkatastrophen. Aus diesem Grund siedelt Aichner nun seine neue Buchreihe genau in diesem Milieu an, in dem er sich jahrelang bewegt hat. Er weiß also aus erster Hand, worüber er schreibt. Für seine Kriminalromane wurde Aichner mit mehreren Literaturpreisen und Stipendien ausgezeichnet, zuletzt mit dem Burgdorfer Krimipreis 2014, dem Crime Cologne Award 2015 und dem Friedrich Glauser Preis 2017. Mehrere seiner Werke wurden verfilmt, u.a. seine Totenfrau-Trilogie für Netflix/ORF.

Zum Autor

Events

30. März 2023

Buchpremiere "BILDRAUSCHEN"

Innsbruck | Lesungen
Bernhard Aichner
BILDRAUSCHEN

12. Apr. 2023

Lesung "BILDRAUSCHEN"

20:00 Uhr | Wittau | Lesungen
Bernhard Aichner
BILDRAUSCHEN

13. Apr. 2023

Lesung "BILDRAUSCHEN"

Korneuburg | Lesungen
Bernhard Aichner
BILDRAUSCHEN

14. Apr. 2023

Lesung "BILDRAUSCHEN"

Hopfgarten im Brixental | Lesungen
Bernhard Aichner
BILDRAUSCHEN

28. Apr. 2023

Lesung "BILDRAUSCHEN"

Lesungen
Bernhard Aichner
BILDRAUSCHEN

05. Mai 2023

Lesung "BILDRAUSCHEN" im Rahmen des Tiroler Vorlesetages

Telfs | Lesungen
Bernhard Aichner
BILDRAUSCHEN

11. Mai 2023 14. Mai 2023

Lesung "BILDRAUSCHEN" im Rahmen der achensee.literatour 2023

20:00 Uhr | Pertisau | Lesungen
Bernhard Aichner
BILDRAUSCHEN

Links

Pressestimmen

»Österreichs größter literarischer Exportschlager.«

Elmar Krekeler, Die Welt (08. July 2022)

»Es wird nie langweilig, wenn man einen Aichner in Händen hält.«

Oberösterreichische Nachrichten (08. July 2022)

»Unvergleichlich! Bernhard Aichner ist der unmittelbarste, beeindruckendste Schriftsteller, den die deutschsprachige Kriminalliteratur aktuell zu bieten hat.«

krimikiste.de (08. July 2022)

»Aichner kann das einfach. Krimis schreiben. Spannung aufbauen.«

Die Presse (08. July 2022)

»Aichners größte Stärke ist der Sound, mit dem er seine Geschichten erzählt.«

Der Spiegel (08. July 2022)

»Highspeed-Spannungsliteratur vom Feinsten.«

Ulrich Noller, WDR (13. July 2022)

Weitere Bücher des Autors