Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Samantha Vérant

Mein Rezept für die Liebe

Roman

TaschenbuchNEU
11,00 [D] inkl. MwSt.
11,40 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Der Weg zur Liebe führt über den Geschmack – der Auftakt der kulinarisch-romantischen Reihe um Sophie, die das Kochen und die Liebe neu für sich entdeckt

Sophies großer Traum ist es, ein Restaurant mit Michelin-Stern zu führen. Die Sommer bei ihrer französischen Großmutter, die ihr den Zauber des Kochens, der Geschmäcker und der Düfte beigebracht hat, haben sie schon in ihrer Kindheit dazu inspiriert.

Doch als Sophie unerwartet ihren Job als Köchin verliert, zerplatzt der Traum. Noch dazu erreicht sie die Nachricht, dass ihre Großmutter erkrankt ist. Sofort reist Sophie nach Frankreich, wo sie nicht nur das Château mit den beiden Restaurants vor der Schließung bewahren muss, sondern auch eine alte Liebe wiedertrifft. Sophie erkennt, sie muss nun fest an sich selbst glauben, um nicht nur ihren Weg, sondern auch die große Liebe zu finden.

Lesen Sie auch Band 2 um die zauberhafte Köchin Sophie: Meine Zutaten für das Glück


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Antje Althans
Originaltitel: The secret french recipes of Sophie Valroux
Originalverlag: Berkley, New York 2020
Taschenbuch, Broschur, 448 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7341-1005-4
Erschienen am  20. June 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Frankreich

Sophies geheime Rezepte

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Samantha Vérant ist reiselustig, bekennende Weinliebhaberin und eine entschlossene, wenn auch gelegentlich unkonventionelle Hobbyköchin. Sie lebt im Südwesten Frankreichs, wo sie mit einem Wissenschaftler verheiratet ist, den sie 1989 kennenlernte (aber zwanzig Jahre lang ignorierte). Sie ist Stiefmutter von zwei großartigen Kindern und Adoptivmutter einer bezaubernden Katze. Wenn sie nicht gerade von der Provence in die Pyrenäen wandert oder mit neuen Rezepten experimentiert, gibt Samantha ihr Bestes, um die schwierigen Konjugationen der französischen Sprache aufzupolieren.

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher der Autorin