Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Lena Kiefer

KNIGHTS - Ein gefährliches Vermächtnis

Packende, abenteuerliche Urban-Fantasy

Ab 14 Jahren
HardcoverNEU
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Verrate niemandem, wozu du fähig bist – oder es wird dich das Leben kosten!

Die 18-jährige Charlotte Stuart tut alles dafür, ihre einzigartige Gabe geheim zu halten. Denn sie weiß: Wenn ihre Fähigkeiten in die falschen Hände geraten, könnte das den Untergang der Welt bedeuten. Doch dann macht plötzlich jemand unerbittlich Jagd auf Charlotte und sie muss so schnell wie möglich aus London verschwinden. Auf ihrer Flucht läuft sie ausgerechnet der Organisation in die Arme, vor der sie sich jahrelang versteckt hat: den Knights of the Round Table. Die Nachfahren der Ritter der Tafelrunde verfügen selbst über besondere Gaben und Charlotte misstraut ihnen zutiefst. Dennoch bleibt ihr keine andere Wahl, als sich mit den Knights zu verbünden, um ihren übermächtigen Gegner zu stoppen. Unterstützung erhält sie dabei allen voran von Noel Mayfield, einem Lancelot-Erben, der in ihr unerwartete Gefühle weckt und mit dem sie ein gefährliches Schicksal verbindet …

Artus’ Erben, eine übermenschliche Liebe und ein Fluch, der die Welt für immer vernichten kann – der Auftakt zur neuen großen Fantasy-Trilogie von Leserliebling Lena Kiefer!

»Fesselnde Fantasy.«

Neue Presse Hannover über »KNIGHTS - Ein gefährliches Vermächtnis« (19. October 2021)

ORIGINALAUSGABE
Hardcover mit Schutzumschlag, 448 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-570-16591-1
Erschienen am  13. September 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die KNIGHTS-Reihe

Rezensionen

Ein genialer Auftakt

Von: Stephanienicol__

26.11.2021

[Werbung | Rezensionsexemplar] . Spoilerfreie Rezension 🌸 "Wir sind Seelenverwandte. Zwei einsame Seelen in einer Welt, die uns nicht versteht.(...) Es ist wie Lichter in einem See im Winter, wie Fackeln unter gefrorenem Eis." . Wir lernen gleich zu Beginn Charlotte eine sehr starke und reife junge Frau, die sich zu verteidigen weis, kennen. Als auch schon Noel auf der Bildfläche erscheint. Dieser zeigt auf Anhieb seine beschützerische und unterstützerische Seite auf. Ein weiterer Pluspunkt waren auch die verschiedenen, sehr gut ausgearbeiteten Charaktere. Sie waren mir so sympathisch und haben im Laufe der Geschichte auch eine nachvollziehbare Charakterentwicklung durchgemacht. . Schon nach wenigen Seiten bist du so sehr von der Handlung und der Spannung gefangen, auch wenn zu Anfang noch vieles im unklaren ist. Erst nach und nach werden alle Puzzleteile zusammen gesetzen. Die Idee eine Geschichte rund um die Arthus Legende aufzubauen find ich wahnsinnig gut. Auch schafft es die Autorin viele interessante, Überraschende Wendungen einzubauen. Selbst der Humor kommt nicht zu kurz. . Ich habe es geliebt mit jeder Seite mehr in die Geschichte einzutauchen. Einzig ging mir die Liebesgeschichte der beiden, Charlotte und Noel, etwas zu schnell voran. Ansonsten war es ein sehr guter Auftakt zu der neuen Reihe, und ich kann es kaum erwarten weiter zu lesen. Ich kann euch das Buch sehr empfehlen! . Ich danke dem Verlag für das kostenlose Rezensionsexemplar. Meine ehrliche und unabhängige Meinung zum Buch wurde dadurch nicht beeinflusst.

Lesen Sie weiter

Urban Fantasy Arthur Retelling

Von: Mondbuchzauber

19.11.2021

Die Geschichte von König Arthur und seiner Tafelrunde fasziniert mich seit meiner Kindheit. Ich habe alle Serien, Filmen und Retellings, die ich in die Finger bekommen habe, gesehen oder gelesen und daher wusste ich, dass ich Knights von Lena Kiefer unbedingt auch in meinem Regal haben muss. Die 18-jährige Charlotte Stuart tut alles dafür, ihre einzigartige Gabe geheim zu halten. Denn sie weiss: Wenn ihre Fähigkeiten in die falschen Hände geraten, könnte das den Untergang der Welt bedeuten. Doch dann macht plötzlich jemand unerbittlich Jagd auf Charlotte und sie muss so schnell wie möglich aus London verschwinden. Auf ihrer Flucht läuft sie ausgerechnet der Organisation in die Arme, vor der sie sich jahrelang versteckt hat: den Knights of the Round Table. Die Nachfahren der Ritter der Tafelrunde verfügen selbst über besondere Gaben und Charlotte misstraut ihnen zutiefst. Dennoch bleibt ihr keine andere Wahl, als sich mit den Knights zu verbünden, um ihren übermächtigen Gegner zu stoppen. Unterstützung erhält sie dabei allen voran von Noel Mayfield, einem Lancelot-Erben, der in ihr unerwartete Gefühle weckt und mit dem sie ein gefährliches Schicksal verbindet ... Der Gedanke die Nachfahren der Tafelrunde kennenzulernen hat mir von der ersten Sekunde an gefallen. Der Schreibstil von Lena ist simpel und packend, man fliegt quasi durch die Seiten und es macht Spass. Die Geschichte ist nicht super komplex, aber sie hatte einige spannende Elemente vorzuweisen. Jeder Nachfahre der Tafelrunde ist mit einer besonderen Gabe beschenkt und manche dieser Gaben sind Fluch und Segen zugleich. Charlotte ist natürlich die Special Snowflake, jedoch hatte sie auch ihre Momente, dass muss ich ihr definitiv lassen. Das Buch war nett (dazu muss man natürlich sagen, dass es wahrscheinlich ein Lesehighlight für mich mit 16 gewesen wäre). Ich kann es YA Leser*innen empfehlen und werde auch die weiteren Bände lesen. Ich persönlich hätte mir etwas mehr Komplexität gewünscht, aber das liegt ganz alleine an meinem persönlichen Geschmack. Die Reihe hat definitiv Potenzial.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Lena Kiefer wurde 1984 geboren und war schon als Kind eine begeisterte Leserin und Geschichtenerfinderin. Einen Beruf daraus zu machen, kam ihr jedoch nicht in den Sinn. Nach der Schule verirrte sie sich in die Welt der Paragraphen, fand dann aber gerade noch rechtzeitig den Weg zurück zur Literatur und studierte Germanistik. Bald darauf reichte es ihr nicht mehr, die Geschichten anderer zu lesen – da wurde ihr klar, dass sie Autorin werden will. Heute lebt Lena Kiefer mit ihrem Mann in der Nähe von Bremen und schreibt in jeder freien und nicht freien Minute.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Sensationellst, genialst, brillantst, erstklassigst, das Beste vom Besten in der deutschen Jugendliteratur.«

»Insgesamt hat Lena Kiefer eine fesselnde Geschichte geschrieben, […] sie hat auch jede Menge originelle Ideen und den Ansatz mit den Knights toll umgesetzt.«

»Ein klarer Fall für: Gesehen. Gelesen. Geliebt. Und Gelebt.
Leute, lest dieses Buch! Ich kann es zweifellos zu meinen Lesehighlights hinzuzählen.«

»Lena Kiefer schafft es immer wieder, dass ich mich in ihre Geschichten verliebe.«

»Ein grandioser Auftakt, der mich komplett gefesselt hat #Suchtfaktor!«

»Lena Kiefer schafft es mit ihrer tollen Art zu erzählen einen mit zu nehmen, in eine Welt, die so viel spannendes bereit hält.«

»Ein echtes Highlight für mich, das ich von der ersten bis zur letzten Seite genossen habe!«

»Eine gute Mischung aus Fantasy, Liebe und Spannung!«

»Insgesamt ist Knights also ein wundervoller Trilogienauftakt, der die richtige Menge an Spannung, Action, Romantik und Humor mit sich bringt.«

»𝙺𝙽𝙸𝙶𝙷𝚃𝚂 ist eine gelungene Kombination aus Mythologie, vielen Herzklopfmom

Weitere Bücher der Autorin