Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Hanns-Josef Ortheil

Fermer

Roman

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 15,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

„Fermer“ ist der Debütroman von Hanns-Josef Ortheil. Er erschien 1979 und wurde nach seinem Erscheinen sehr schnell zu einem Kultbuch der jungen Generation, die sich mit dem jungen Fermer auf eine weit ausschwingende, Motiven der Romantik nachspürende Deutschland-Reise begab. Untergründig geht es dabei um die Rückgewinnung eines poetischen Heimatempfindens, das sich weder in der Idylle einrichten, noch an früheren Heimat-Traditionen orientieren kann. Radikal subjektiv, „eigensinnig“ und doch emphatisch ist Fermers Reise, die von Liebe, Freundschaft, „poetischer Geselligkeit“ und dem Glauben an die Möglichkeit des Glücks getragen wird.
„Fermer“ wurde mit dem ersten „Aspekte“-Literaturpreis des ZDF für den besten deutschsprachigen Debütroman des Jahres ausgezeichnet.

„Der Roman dokumentiert nicht nur eine verlorene Generation, sondern er ist diese Verlorenheit selber.“

Ulrich Greiner , FAZ

eBook epub (epub), ca. 320 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-10870-0
Erschienen am  28. February 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Fermer"

Dunkelgrün fast schwarz

Mareike Fallwickl

Dunkelgrün fast schwarz

Das dunkle Land
(7)

Elizabeth Kostova

Das dunkle Land

Meine Mutter, unser wildes Leben und alles dazwischen
(5)

Joanna Nadin

Meine Mutter, unser wildes Leben und alles dazwischen

Träume aus Beton
(3)

Kiko Amat

Träume aus Beton

Die geheimnisvollen Briefe der Margaret Small

Neil Alexander

Die geheimnisvollen Briefe der Margaret Small

Kill Your Friends
(5)

John Niven

Kill Your Friends

Was ich liebe - und was nicht
(5)

Hanns-Josef Ortheil

Was ich liebe - und was nicht

Unter einem anderen Himmel

Josefine Blom

Unter einem anderen Himmel

Acht Berge

Paolo Cognetti

Acht Berge

Die Stunden

Michael Cunningham

Die Stunden

Feenstaub
(3)

Cornelia Travnicek

Feenstaub

Echos Kammern

Iris Hanika

Echos Kammern

Donnerstags im Fetten Hecht
(2)

Stefan Nink

Donnerstags im Fetten Hecht

Eine kurze Chronik des allmählichen Verschwindens
(1)

Juliana Kálnay

Eine kurze Chronik des allmählichen Verschwindens

Die Infantin trägt den Scheitel links
(1)

Helena Adler

Die Infantin trägt den Scheitel links

Die Weihnachtsfamilie

Angelika Schwarzhuber

Die Weihnachtsfamilie

Von Gleich zu Gleich
(2)

Ali Smith

Von Gleich zu Gleich

Zeit der Rivalen
(1)

Jeffrey Archer

Zeit der Rivalen

Die Mittelmeerreise

Hanns-Josef Ortheil

Die Mittelmeerreise

Das Geheimnis meiner Schwestern

Eve Chase

Das Geheimnis meiner Schwestern

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Hanns-Josef Ortheil wurde 1951 in Köln geboren. Er ist Schriftsteller, Pianist und Professor für Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim. Seit vielen Jahren gehört er zu den beliebtesten und meistgelesenen deutschen Autoren der Gegenwart. Sein Werk wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet, darunter dem Thomas-Mann-Preis, dem Nicolas-Born-Preis, dem Stefan-Andres-Preis und dem Hannelore-Greve-Literaturpreis. Seine Romane wurden in über zwanzig Sprachen übersetzt.

Zum Autor

Links

Pressestimmen

„Ein Buch der Flucht.“

F. J. Radatz, Die Zeit

Weitere E-Books des Autors