Das Weihnachtswunder

Roman

eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
8,99 [A] | CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die schönsten Wunder geschehen, wenn es schneit!

Singlefrau Kathi arbeitet als Sekretärin in der Werbeagentur WUNDER. Dort heimsen andere regelmäßig die Lorbeeren für ihre kreativen Erfolgsideen ein. Ein neuer Auftrag führt sie mit dem Fotografen Jonas zusammen. Auf der Weihnachtsfeier der Agentur vermasselt es sich Kathi durch ein Missverständnis so sehr mit ihm, dass Jonas denkt, ihr liege nichts an ihm. Zudem gerät ihr Job in Gefahr. Unglücklich verlässt Kathi die Party und stürzt im dichten Schneetreiben. Als sie aufwacht, ist ein Mann über sie gebeugt, der sich als ihr Schutzengel vorstellt. Er will Kathi auf wunderbare Weise dabei helfen, endlich ihr Glück zu finden …

»Einfach romantisch!«

HÖRZU (30. November 2018)

eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-22588-9
Erschienen am  01. Oktober 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Super schön

Von: Verenas Buchwelt

08.11.2020

Das Weihnachtswunder war einfach wunderschön. Die Autorin hat eine wunderschöne, berührende Geschichte geschrieben. Kathi habe ich sofort in mein Herz geschlossen und die Geschichte ist sehr flüssig zu lesen. Ich war von Anfang an von diesem Weihnachtsbuch gefesselt und konnte nicht anders, als mit Kathi mitzuleben. Ich konnte mich wunderbar in die junge Frau hineinversetzen. Die Geschichte ist vor meinen Augen wie ein Film abgelaufen und ich habe mir alles so gut vorstellen können. Für mich war es eine zauberhafte und engelhafte Geschichte. Am Ende musste ich dann auch ein paar Tränen vergießen, so sehr hat der Roman mein Herz berührt. Es ist ein Roman, der einen wunderbar auf Weihnachten einstimmt und den ich nicht missen möchte. Von mir bekommt das Weihnachtswunder 5 ⭐

Lesen Sie weiter

Ein wunderschönes Weihnachtsmärchen

Von: Amy-Maus87

02.12.2018

Nachdem ich im letzten Jahr bereits den Weihnachtswald von Angelika Schwarzhuber gelesen hatte, stand für mich fest, dass es unbedingt auch der neue Roman sein muss, der jetzt zur Weihnachtszeit erschienen ist. Angelika Schwarzhubers Schreibstil ist wie auch im ersten Buch sehr leicht und locker und bringt einen ganz gewissen Charme mit. In diesem Roman lernen wir als Leser Kathi kennen, die in ihrem Job alles andere als glücklich zu sein scheint und auf der Weihnachtsfeier der Firma einige Enttäuschungen erlebt. Das Buch wird hauptsächlich aus der Sicht von Kathi erzählt aber es gibt auch Abschnitte, in dem die Gedanken des Engels Angelo erzählt werden, die mir auch sehr gut gefallen haben. Generell bin ich kein großer Fan von Engelsgeschichten aber in diesem Buch ist dies so passend eingebettet, dass es mir eine große Freude bereitet hat, auch den Engel und seine Mission näher kennenzulernen. Kathi ist in meinen Augen eine Protagonisten, die man einfach ins Herz schließen muss. Ich habe mich schon auf den ersten Seiten mit ihr verbunden gefühlt und den Geschehnissen um sie herum mit einem lachenden aber auch gelegentlich mit einem besorgten Gefühl gefolgt. Sicherlich gibt es in diesem Buch auch viele witzige Dialoge, die besonders zwischen Mutter und Tochter und der Tante stattfinden. Kathis unermüdlicher Einsatz ihre Mutter zu beruhigend, hat mich schon amüsiert. Ich hätte das sicherlich auf die Dauer nicht geschafft. Außerdem seien auch die anderen liebevoll gezeichneten Charaktere wie Herr Pham zu erwähnen, die dem Roman ein Gefühl von Nächstenliebe vermittelt, wie sie heutzutage viel zu selten vorkommt. Und wie es sich bei einem so schönen Weihnachtsroman gehört, muss das Glück natürlich auch mal Kathi hold sein, denn jeder braucht sein persönliches Weihnachtswunder. Fazit: „Das Weihnachtswunder“ ist ein gelungener Weihnachtsroman, der mit so viel Liebe, Wärme und Emotionalität bezaubert, dass ich mir glatt auch einen persönlichen Schutzengel wünsche. Ein wunderbares Buch für die Weihnachtszeit mit verdienten 5 Sternen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Angelika Schwarzhuber lebt mit ihrer Familie in einer kleinen Stadt an der Donau. Sie arbeitet auch als erfolgreiche Drehbuchautorin für Kino und TV und wurde für das Drama »Eine unerhörte Frau« unter anderem mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Zum Schreiben lebt sie gern auf dem Land, träumt aber davon, irgendwann einmal die ganze Welt zu bereisen.

Zur Autor*innenseite

Links