Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.
Todesurteil
Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Sneijder und Nemez ermitteln wieder.

In Wien verschwindet die zehnjährige Clara. Ein Jahr später taucht sie völlig verstört am nahen Waldrand wieder auf. Ihr gesamter Rücken ist mit Motiven aus Dantes "Inferno" tätowiert – und sie spricht kein Wort. Indessen nimmt der niederländische Profiler Maarten S. Sneijder an der Akademie des BKA für hochbegabten Nachwuchs mit seinen Studenten ungelöste Mordfälle durch. Seine beste Schülerin Sabine Nemez entdeckt einen Zusammenhang zwischen mehreren Fällen – aber das Werk des raffinierten Killers ist noch lange nicht beendet. Seine Spur führt nach Wien – wo Clara die einzige ist, die den Mörder je zu Gesicht bekommen hat …

Der zweite Fall für Sneijder und Nemez.

"Mit Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez hat Andreas Gruber ein wirklich starkes Team am Start, das man gerne weiter begleiten möchte."

krimi-couch.de (01. March 2015)

ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Klappenbroschur, 592 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-48025-8
Erschienen am  16. February 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez

Rezensionen

Sneijder kam mir in diesem Teil leider etwas zu kurz ...

Von: jadzia_dax29

21.11.2021

Sabine Nemez darf endlich an der BKA-Akademie in Wiesbaden ihre Ausbildung zur Fallanalytikerin beginnen Gemeinsam mit 4 anderen Studenten ist sie im Kurs von Maarten S. Sneijder und sowohl die Ausbildung als auch die Fälle die behandelt werden sind interessant - blutig und widerwärtig - aber faszinierend 🤩 Alles in allem zwar ein toller zweiter Teil - aber ich hätte mir etwas mehr Sneijder mit Nemez statt Nemez im Alleingang gewünscht ... Sneijder kam mir generell etwas zu kurz - das gemeinsame Ermitteln und auch der Schlagabtausch zwischen den beiden hat mir im ersten Teil besser gefallen Trotzdem gibt’s von mir ⭐️⭐️⭐️⭐️ und eine klare Leseempfehlung weil man natürlich die „innere Handlung“ - die Weiterentwicklung für die nächsten Teile braucht

Lesen Sie weiter

Unglaublich spannend.

Von: Katrin Jacobi aus Radebeul

09.09.2021

Unglaublich spannend.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Andreas Gruber, 1968 in Wien geboren, lebt als freier Autor mit seiner Familie in Grillenberg in Niederösterreich. Mit seinen bereits mehrfach preisgekrönten und teilweise verfilmten Romanen steht er regelmäßig auf der Bestsellerliste.

www.agruber.com und auf Facebook: www.facebook.com/Gruberthriller

Zur Autor*innenseite

Videos

Pressestimmen

»Ein Thrillerautor internationaler Klasse.«

Kronen Zeitung

»Eine Ahnung also vom Ungeheuerlichen vermittelt der Kriminalroman 'Todesurteil' von Andreas Gruber.«

ORF, "Kultur nach 6" (24. September 2015)

Weitere Bücher des Autors