Jedes Jahr im Juni – Der romantische Bestseller des Jahres

Roman

Bestseller Platz 8
Spiegel Paperback Belletristik

Paperback NEU
13,00 [D] inkl. MwSt.
13,40 [A] | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Lass dein Herz los, wenn es fliegen will

Für Emmie ist Lucas die ganz große Liebe – seit dem Tag, als sie einen roten Luftballon mit einem Brief in den Himmel steigen ließ und Lucas ihr antwortete. Emmie weiß, dass er ihr Seelenverwandter ist, und doch hat sie es nie übers Herz gebracht, Lucas ihre Gefühle zu gestehen. Jedes Jahr treffen sich die beiden am selben Ort. Jedes Jahr hat er ein ganz besonderes Geschenk für sie. Und jedes Jahr hofft Emmie aufs Neue, dass Lucas sich auch in sie verlieben wird. Doch dieses Jahr ist alles anders. Denn was Lucas ihr verkündet, lässt Emmies Herz in tausend Stücke zerbrechen. Hat sie ihn damit für immer verloren?

»Dieses Buch ist einfach perfekt!« Julia Whelan

»Ein wunderschönes, nachdenkliches Liebesbuch, aus dem man viel lernen kann: darüber, wann man nur denkt, in jemanden verliebt zu sein, und wann man wirklich liebt.«

Weltbild Magazin (04. Februar 2021)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Veronika Dünninger
Originaltitel: Dear Emmie Blue
Originalverlag: Trapeze, London 2020
Paperback , Klappenbroschur, 416 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-328-10624-1
Erschienen am  25. Januar 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Jedes Jahr im Juni

Von: Lesejunkie_Ela

22.02.2021

,Der Schreibstil von Lia Louis hat mir sehr gut gefallen. Er ist flüssig, locker-leicht und sehr vereinnahmend. Ich bin quasi durch das Buch geflogen. Erzählt wird die Geschichte aus Emmis Sicht. Die Protagonisten sind sympathisch & authentisch wodurch sie sehr menschlich erscheinen. Durch ihre sehr gute Beschreibung konnte ich sie mir sehr gut vorstellen. Auch ihre Gefühle, Gedanken und Vorgehensweisen konnte ich bestens nachvollziehen und nachempfinden. Sie reichen von Melancholie, Verliebtheit, Trauer, Angst und Liebe bis zu Unsicherheit, Dankbarkeit und Selbstlosigkeit. Hoffnung, Traurigkeit, Verzweiflung und Trauer spielen ebenfalls eine wichtige Rolle. Die Geschichte an sich ist spannend, herzerwärmend und mitreißend. Es passiert unvorhergesehenes, was man nicht verpassen möchte. Fazit: Ein sehr sehr schönes Buch mit vielen Emotionen! Absolut empfehlenswert!

Lesen Sie weiter

Bezaubernd

Von: scarlett59

22.02.2021

Zum Inhalt: Emmie kennt Lucas seit sie 16 ist und er ihren Luftballon auf der anderen Seite des Ärmelkanals gefunden hat. Sie haben nicht nur am selben Tag Geburtstag und feiern ihn jedes Jahr zusammen, sondern sind auch seelenverwandt. Als sie sich anlässlich ihres 30. Geburtstags treffen, erwartet Emmie, dass Lucas ihr einen Heiratsantrag macht, denn für sie ist es seit einigen Jahren nicht mehr nur Freundschaft. Doch die Neuigkeit, die Lucas für Emmie hat, lässt alle ihre Träume zerplatzen ... Meine Meinung: Das Cover lässt durch die Farbgebung und die Blüten am Rand schon eine romantische Geschichte erwarten. Leider ist der abgebildete Luftballon nicht rot wie in der Story, aber das hätte nicht ins Gesamtbild gepasst. Die Autorin hat genau die richtigen Worte gefunden, um mich von Anfang an in den Geschehnissen versinken zu lassen. Obwohl Emmie die Geschichte erzählt, hatte ich als Leser dennoch den Eindruck auch einen Einblick in die Gedanken der anderen Beteiligten zu erhalten. Ich weiß wirklich nicht, wie die Autorin das geschafft hat! Gelungen finde ich auch, wie nach und nach durch kleine Rückblicke erklärt wird, wieso es so kommen musste und vor allem, dass die aktuelle Entwicklung dadurch nicht ins Stocken gerät. Die einzelnen Charaktere sind vielschichtig angelegt und haben mir bis hin zur kleinsten Nebenrolle sehr gut gefallen. Fazit: eine bezaubernde Liebesgeschichte, die zwar ab und an ein wenig vorhersehbar ist, aber dennoch eine definitive Leseempfehlung

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Lia Louis lebt mit ihrer großen Liebe und ihren drei kleinen Kindern in England. Bevor sie sich voll und ganz der Familie und dem Schreiben widmete, arbeitete sie freiberuflich als Werbetexterin und Bloggerin. 2015 gewann sie den jährlichen Schreibwettbewerb der Zeitschrift Elle. »Jedes Jahr im Juni« ist ihr erster Roman in Deutschland.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Raffinierte Lovestory mit Überraschungen«

TV-Star (27. Januar 2021)

»Eine wundervolle Geschichte … Du wirst Jedes Jahr im Juni lieben!«

Jodi Picoult (19. August 2020)

»Dieses Buch ist einfach perfekt!«

Julia Whelan (19. August 2020)

»Eine zauberhafte, ergreifende Geschichte über Liebe und Freundschaft. Ich habe es geliebt!«

Beth O'Leary (19. August 2020)

»Jedes Jahr im Juni wird noch lange nach dem Umblättern der letzten Seite nachklingen.«

Booklist (19. August 2020)

»Ein wundervoll geschriebenes, witziges und bewegendes Debüt ... Unvergesslich.«

Claire Douglas über »Somewhere Close to Happy« (26. November 2019)