Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Meike Winnemuth

Bin im Garten

Ein Jahr wachsen und wachsen lassen

Gekürzte Lesung mit Meike Winnemuth
Hörbuch CD (gekürzt)
18,00 [D]* inkl. MwSt.
18,50 [A]* | CHF 25,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Von der Autorin des Bestsellers "Das große Los"

Weltreisende sucht Ort zum Bleiben: Ihr Bestseller „Das große Los“ hat Hunderttausenden Lust gemacht, aufzubrechen und die Welt zu sehen. Inzwischen will Meike Winnemuth nur eins: ankommen, Wurzeln schlagen, festen Boden unter den Füßen. Und zwar einen, den sie persönlich dorthin geschaufelt hat. Sie startet das Projekt „Garten“. Obwohl sie nie einen hatte und nicht mal ahnt, wie man Tomaten zieht. Einzige Regel für den Anfang: Das Grüne muss nach oben. Mit Tempo und Witz erzählt Meike Winnemuth in ihrem Tagebuch vom großen Wachsen (Muskelkater!) und Werden (plötzlich: geduldig!).

Liebevolle Geschenkverpackung mit umfangreich bebilderten Booklet.

Gelesen von der Autorin.

(2 CDs, Laufzeit: ca. 2h 37)

»Lustig und lehrreich!«

Hörzu Nr.18/2019

Originalverlag: Penguin HC
Hörbuch CD (gekürzt), 2 CDs, Laufzeit: 2h 37min
ISBN: 978-3-8445-3264-7
Erschienen am  25. March 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Deutschland

Ähnliche Titel wie "Bin im Garten"

Im Garten

Sabine Platz

Im Garten

Mit kleinem Gepäck

Tamina Kallert

Mit kleinem Gepäck

"Wo geht's denn hier zum Glück?"
(8)

Maike van den Boom

"Wo geht's denn hier zum Glück?"

Diese verrückten 90 Minuten
(3)

Wolff-Christoph Fuss

Diese verrückten 90 Minuten

Das ist ja irre!
(1)

Henryk M. Broder

Das ist ja irre!

Herrchenglück
(3)

Michael Frey Dodillet

Herrchenglück

Der Außerirdische ist auch nur ein Mensch
(1)

Harald Lesch

Der Außerirdische ist auch nur ein Mensch

Das große Los
(4)

Meike Winnemuth

Das große Los

Mein Kalifat
(4)

Hasnain Kazim

Mein Kalifat

Hotel kann jeder
(3)

Andreas Austilat

Hotel kann jeder

Heut ist irgendwie ein komischer Tag
(7)

Cornelius Pollmer

Heut ist irgendwie ein komischer Tag

Wir-Zeit

Susanne Dyrchs

Wir-Zeit

Fliegen ohne Flügel

Tiziano Terzani

Fliegen ohne Flügel

Free

David Lama

Free

Unfuck the Economy
(2)

Waldemar Zeiler

Unfuck the Economy

Endurance
(2)

Scott Kelly

Endurance

Kopf hoch, Deutschland!
(1)

Gabor Steingart

Kopf hoch, Deutschland!

Geisterball

Wolff-Christoph Fuss

Geisterball

Unberechenbar
(1)

Harald Lesch, Thomas Schwartz

Unberechenbar

Mr. Globetrotter

Klaus Denart

Mr. Globetrotter

Rezensionen

The Queen of Green.

Von: Eva Fl.

26.03.2019

Nach einer Weltreise möchte Meike Winnemuth eigentlich nur eines: Eine Heimat finden und Wurzeln schlagen. Ohne lange zu überlegen, kauft sie ein kleines Haus mit Garten und startet somit das Projekt „Garten“. Nun darf man sie hier ein Jahr lang begleiten und miterleben, was sich tut. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass mir Meike Winnemuth bislang nicht so bekannt war, wie sie es vielleicht bei anderen war. Dennoch war ich gespannt, was mich hier erwarten würde und muss sagen, dass mich das Hörbuch wirklich begeistert hat. Man merkt, wieviel Begeisterung die Autorin (die das Hörbuch auch selbst liest) für den Garten entwickelt. Es ist wirklich sehr angenehm, wie sie das alles schildert – ein Hörbuch, das man am liebsten direkt am Stück hören möchte. Und das so unheimlich viel Lust auf Garten macht – und auf viele der Pflanzen, von denen sie immer wieder erzählt. Sie erzählt das so nebenher, dass es auch nicht aufdringlich ist oder ein reines Garten-Pflanzen-Hörbuch, kein Sachbuch also, sondern wirklich unterhaltsame Geschichte. Es ist angenehm ihr dabei zuzuhören, in ihrer locker-leichten, manchmal vielleicht auch flapsigen, norddeutschen Art – und dennoch ist es anspruchsvoll. Denn es geht dabei ja auch ums Ausprobieren, ums Sesshaft-werden, um das Leben im Einklang der Natur. Mir hat es wirklich viel Spaß gemacht dem Hörbuch zu lauschen, eben weil es eine echte Geschichte war, weil einen die Autorin mit auf Entdeckungsreise genommen hat. Nicht nur durch den Garten dabei, sondern auch zu interessanten weiteren Gartenthemen (London Vegetable Orchestra; etc.). Es gab viel zu lachen, oftmals hätte ich direkt gerne mitgeschrieben, denn sie hat auch mein Interesse am Garten wieder mehr geweckt (ich war wohl noch im Winterschlaf). So war es für mich geniale Unterhaltung und Inspiration zugleich. Entsprechend kann ich nicht anders und vergebe hier natürlich 5 von 5 Sternen und spreche eine absolute Empfehlung aus – egal ob Gartenbegeistert, Gartenbesitzer oder Mensch ohne grünen Daumen.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Meike Winnemuth, 1960 in Neumünster geboren, ist freie Journalistin, Autorin und preisgekrönte Bloggerin (www.meikewinnemuth.de). Ihr Buch "Das große Los. Wie ich bei Günther Jauch eine halbe Million gewann und einfach losfuhr" wurde ein enormer Publikumserfolg. Sie lebt in Hamburg und an der Ostsee.

© Felix Amsel
Meike Winnemuth

Meike Winnemuth ist freie Journalistin, Autorin und preisgekrönte Bloggerin. Ihr Buch "Das große Los. Wie ich bei Günther Jauch eine halbe Million gewann und einfach losfuhr" wurde ein enormer Publikumserfolg. Sie lebt in Hamburg und an der Ostsee.

© Felix Amsel
Meike Winnemuth

Videos

Weitere Hörbücher der Autorin