Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Harald Lesch, Thomas Schwartz

Unberechenbar

Das Leben ist mehr als eine Gleichung

(1)
TaschenbuchNEU
11,00 [D] inkl. MwSt.
11,40 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Alles klar? Von wegen...

Wie berechenbar ist das Leben? Und wie viel Unberechenbarkeit, Unklarheit und Uneindeutigkeit ertragen wir im Alltag? In welcher Gesellschaft wollen wir leben – vor allem, wenn es schwierig wird? Helfen da Physik, Mathematik oder die Wirtschaft? Harald Lesch und Thomas Schwartz analysieren mit Scharfsinn und Witz, welche Missstände und Fehlentwicklungen uns beschäftigen. Sie begnügen sich dabei nicht mit Krisen-Gejammer, sie wollen mehr. Ihre Schlüsse sind wissenschaftlich präzise, sie entlarven Verschwörungstheorien und Vorurteile, und stellen konkrete Forderungen, an Politik, Wirtschaft und jeden einzelnen. Pointiert und vor allem kreativ erklären Lesch und Schwartz, weshalb das Dorf-Prinzip hilft, singen das Lob der Grenze und lassen eine Freiheit fühlen, die Dialekt spricht und Raum gibt. Ein faszinierendes und bahnbrechendes Buch – so unberechenbar wie das Leben.


Originaltitel: Unberechenbar
Originalverlag: Herder 11/2021
Taschenbuch, Broschur, 176 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-14277-4
Erschienen am  17. August 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Unberechenbar"

Die Optimierungsfalle
(1)

Julian Nida-Rümelin

Die Optimierungsfalle

Unfuck the Economy
(2)

Waldemar Zeiler

Unfuck the Economy

Das Experiment sind wir

Christian Stöcker

Das Experiment sind wir

Schluss mit der Geduld
(1)

Philipp Ruch

Schluss mit der Geduld

Von der Pflicht
(4)

Richard David Precht

Von der Pflicht

Rettet unser Geld!

Hans-Olaf Henkel

Rettet unser Geld!

Klimakrise: Die Erde rechnet ab

Claus-Peter Hutter

Klimakrise: Die Erde rechnet ab

Das Buch des Wandels

Matthias Horx

Das Buch des Wandels

Eine Gesellschaft in Unfreiheit

Marcel Grzanna

Eine Gesellschaft in Unfreiheit

Wenn nicht wir, wer dann?
(5)

Philipp Ruch

Wenn nicht wir, wer dann?

Ändere die Welt!
(4)

Jean Ziegler

Ändere die Welt!

Schlechte Medizin

Gunter Frank

Schlechte Medizin

Die Kunst des Miteinander-Redens

Bernhard Pörksen, Friedemann Schulz von Thun

Die Kunst des Miteinander-Redens

Projekt Green Zero

Dirk Gratzel

Projekt Green Zero

Die neuen Paten
(4)

Jürgen Roth

Die neuen Paten

23 Lügen, die sie uns über den Kapitalismus erzählen

Ha-Joon Chang

23 Lügen, die sie uns über den Kapitalismus erzählen

Selbstverbrennung

Hans Joachim Schellnhuber

Selbstverbrennung

Die kaputte Elite

Benedikt Herles

Die kaputte Elite

Wir Nachgeborenen

Anatol Regnier

Wir Nachgeborenen

Mythos Überforderung
(4)

Michael Winterhoff

Mythos Überforderung

Rezensionen

Nicht das, mit dem ich gerechnet hatte, aber gut

Von: Olympia Summers

21.09.2022

Ich bin ein großer Fan von Büchern, in denen es um Mathematik geht, dabei bin ich gar nicht mal so gut darin. Ich finde es einfach spannend zu sehen, wie diese einzelnen Zahlen etwas großes bewirken können. Gerade aus diesem Grund konnte ich nicht über dieses Buch hinwegsehen. Ich habe mir schon öfters Dokumentationen von Harald Lesch angesehen und war immer wieder begeistert. Am Ende war es nicht ganz die Richtung, die ich erwartet hatte, aber dennoch unterhaltsam. Tatsächlich ging es gar nicht mal so groß um die Mathematik, sondern eher um eine philosophische Sicht auf die Gesellschaft. Es werden Themen angesprochen wie Klimawandel, Corona sowie den Technikwahn. Bei der Auswahl der Themen wurde ein breites Spektrum gewählt und es ist für jeden etwas dabei. Es war wirklich interessant die Gedankengänge der beiden Autoren zu verfolgen und über deren Lösungsvorschläge nachzudenken. Lesch und Schwartz haben es geschafft humorvoll aber auch informativ über unsere heutige Gesellschaft zu schreiben, weshalb es von mir eine klare Leseempfehlung gibt.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Harald Lesch ist Professor für Theoretische Astrophysik am Institut für Astronomie und Astrophysik der Ludwig-Maximilians-Universität München und einer der bekanntesten Naturwissenschaftler in Deutschland. Seit vielen Jahren vermittelt er einer breiten Öffentlichkeit spannendes populärwissenschaftliches Wissen. Durch die Sendereihe »alpha-Centauri« bekannt geworden, moderiert er heute u. a. »Leschs Kosmos« im ZDF. Er hat, allein oder mit Co-Autoren, eine Vielzahl erfolgreicher Bücher veröffentlicht, zuletzt »Was hat das Universum mit mir zu tun?«, »Wenn nicht jetzt, wann dann?« und »Denkt mit!«.

Zum Autor

Thomas Schwartz, geb. 1964, studierte Theologie und Philosophie in Münster, Augsburg und Rom. Schwartz lehrt Angewandte Ethik und Unternehmensethik an der Hochschule und der Universität Augsburg und ist Pfarrer in Mering.

Zum Autor

Weitere Bücher der Autoren