Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Susanne Dyrchs

Wir-Zeit

Eine Familie auf der Reise zu sich selbst

Paperback
18,00 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 25,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Als der Alltag droht, sie aufzufressen, macht sich eine Familie das größte Geschenk: ein Jahr Wir-Zeit

Familie Dyrchs ist eine ganz normale Familie in der Großstadt: Susanne und Chris sowie zwei sensationelle Kinder, die sie nur leider viel zu selten sehen. Sie wollen alles richtig machen und alles schaffen und doch kommen sie, wie so viele Familien, ins Straucheln: Dieses ständige Nicht-Genügen – als Eltern, als Partner, als Berufstätige ... Sie fragen sich immer mehr: Wie können wir Familie heutzutage glücklich und zufriedenstellend (er)leben? Die beiden beschließen, den Alltag hinter sich zu lassen und eine „Wir-Zeit“ zu nehmen: Sie wagen das ganz große Abenteuer und bereisen ein Jahr lang mit ihren Kindern die Welt. Sie lernen sich als Familie ganz neu kennen, finden heraus, welches Leben sie führen wollen – und machen nach der Rückkehr vieles anders als zuvor. Dieses Buch ist viel mehr als die Geschichte einer Reise. Es ist die Geschichte eines Zusammenwachsens als Familie – offen erzählt, voller Mut, Abenteuerlust und Liebe.


ORIGINALAUSGABE
Paperback , Klappenbroschur, 272 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
mit Bildteil
ISBN: 978-3-453-28131-8
Erschienen am  17. May 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Traum

Von: Stupstup

04.08.2021

Was diese Familie geschafft hat wir für manche evtl. nur ein Traum bleiben. Diese Geschichte dieser Familie ist nur zu bewundern. Ich finde es toll das es Leute gibt die sich heutzutage so etwas trauen. Wir vergessen alle es es heißt einfach nur glücklich zu sein.

Lesen Sie weiter

Familienzeit - Zeit zur Selbstfindung

Von: Juergen Meuser

20.06.2021

Familie Dyrchs ist unbemerkt in ein Hamsterrad geraten und findet keinen Ausweg. Erwartungen, Ansprüchen und Karriere drehen daran wie verrückt. Irgendwie scheint immer etwas in Schieflage zu sein. Irgendwann besinnen sie sich auf den Plan, eine Auszeit zu nehmen, bevor das älteste Kind in die Schule kommt. Sie wollten 1 Jahr durch die Welt reisen. Tatsächlich bekommen sie die Kurve und begeben sich rechtzeitig für ihre Wir-Zeit auf die Reise. Sie starten in Kanada auf einer Biofarm, arbeiten dort für Kost und Logis und erleben mit den Kindern einen guten Start in eine entschleunigte Zeit. Es ist herausfordernd mit zwei kleinen Kindern mit minimalistischer Ausstattung durch die Welt zu reisen, nicht alles klappt immer problemlos, aber die Erfahrungen scheinen für alle Mühen zu entschädigen. Viele Überlegungen und Beobachtungen fand ich sehr gut und haben zum Nachdenken angeregt. Freiheit und Glück wurden für diese Familie neu definiert und es hat ihnen Kraft gegeben, ihr Leben zurück in der Heimat zu ändern. Die Mutter beschreibt diese besondere Reise aus ihrer Sicht herrlich erfrischend, ehrlich und humorvoll. Ich mochte den Stil, den Text und die Erfahrungen sehr. Auch wenn man sich persönlich nicht auf so eine Reise begeben kann oder möchte, kann man hier einiges mitnehmen und seine Sicht auf die Welt überdenken.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Dr. Susanne Dyrchs, Jahrgang 1978, studierte Rechtswissenschaften, internationale Beziehungen und Philosophie in Köln, London und New York. Sie arbeitete in Bangladesch für das Welternährungsprogramm, in New York für die Vereinten Nationen, in Davos für das Weltwirtschaftsforum und in Hanoi für die Friedrich-Ebert-Stiftung. Seit 2008 ist sie als Strategieberaterin tätig. Neben Fachpublikationen schreibt sie einen Blog (www.kratzekind.com) über das Leiden, Lieben und Leben von Familien mit kleinen Atopiker*innen, also an Asthma und Neurodermitis leidenden Kindern. Susanne Dyrchs lebt an der kanadischen Westküste, ist verheiratet und hat drei Söhne.

Zur Autor*innenseite

Videos