Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) (Hrsg.)

Kochen ohne Strom - Das Notfallkochbuch - Die 50 besten Rezepte für Alltag, Camping und Notfall

Mit wichtigen Tipps zu Stromausfall, Vorratshaltung, Wasserversorgung u.v.m.

(1)
Kochen ohne Strom - Das Notfallkochbuch - Die 50 besten Rezepte für Alltag, Camping und Notfall
Paperback NEU
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Was tun, wenn nach einer Katastrophe der Strom zum Kochen ausfällt, frische Lebensmittel nicht verfügbar, aufgebraucht oder verdorben sind? Katastrophenhelfer*innen wissen: Vorbereitung ist die beste Vorsorge! Deshalb haben das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe sowie wichtige Hilfsorganisationen einen großen Rezeptwettbewerb gestartet. Das Ziel war, kreative und krisentaugliche Gerichte zu sammeln: Die Zubereitung soll auch im Fall eines länger andauernden Stromausfalls möglich sein, wenn zugleich die Wasserversorgung ausfällt und frische Lebensmittel nicht mehr verfügbar sind. Aus über 500 eingereichten Vorschlägen wurden die besten 50 Rezepte ausgewählt und in diesem Buch zusammen mit vielen wichtigen Tipps und Infos von Expert*innen für die Bürger*innen aufbereitet. Ein Buch, das in keinem Haushalt fehlen sollte!


ORIGINALAUSGABE
Paperback , Broschur, 152 Seiten, 16,2 x 21,5 cm
durchgehend farbig bebildert
ISBN: 978-3-8094-4515-9
Erschienen am  27. September 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Manchmal ist weniger mehr

Von: Xaver Schruhl aus Wirdumer Neuland

28.09.2021

"Vorsicht Spoiler" Schon sehr lange habe ich auf das angekündigte Notfallkochbuch gespannt gewartet. Nach 57 Seiten begann endlich das, auf was ich gewartet hatte, die Rezepte. Gleich das erste Rezept ein Kracher, das mehr als zutreffend für ein Notfallkochbuch ist. Die anderen danach folgenden Rezepte sind auch gut, aber es sind sehr viele Zutaten dabei, die entweder exotisch sind oder sich nicht in jedem Haushaltsvorrat so finden lassen. Schaut man in.die Tipps, wie z.B. den Vorratskalkulator, dann kommen ganz andere Vorräte ins Lebensmittellager. Aber vielleicht kommt ja eine Version 2.0 mit Rezepten aus der vorgeschlagenen Bevorratung des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Fazit: Gelungenes Buch, etwas zu viel Einführungstext, ein bisschen zu wenig zu den Vorratsvorschlägen passende Rezepte.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK)

Das Buchprojekt „Kochen ohne Strom“ ist ein gemeinsames Projekt des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe sowie der folgenden Bonner Hilfsorganisationen und Institutionen: Arbeiter-Samariter-Bund, Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft, Deutsches Rotes Kreuz, Johanniter-Unfall-Hilfe, Malteser Hilfsdienst, Technisches Hilfswerk, Feuerwehr und Rettungsdienst der Stadt Bonn.

Zur Herausgeber*innenseite