Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Wighard Strehlow

Das Hildegard-von-Bingen-Kochbuch

Die besten Rezepte der Hildegard-Küche

(2)
Taschenbuch
8,99 [D] inkl. MwSt.
9,30 [A] | CHF 12,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Das Standardkochbuch der Hildegard-Heilkunde

Lebensmittel sind die besten Heilmittel – davon war Hildegard von Bingen bereits vor 800 Jahren überzeugt! Neben Dinkel, dem sie eine besondere Heilwirkung zuschreibt, stehen viele Gemüse, Früchte, Kräuter und Gewürze auf ihrem Ernährungsplan. Mit einer leicht verständlichen Einführung in die Hildegard-Heilkunde und den besten Rezepten aus dem ersten Hildegard-Kurhaus Deutschlands.


Taschenbuch, Broschur, 232 Seiten, 12,5 x 18,0 cm
8 Farbfotos
ISBN: 978-3-453-85556-4
Erschienen am  01. April 2008
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Das Hildegard-von-Bingen-Kochbuch"

Wildkräuter - meine Lebensretter. Selbstheilung mit der Natur
(1)

Ralf Brosius

Wildkräuter - meine Lebensretter. Selbstheilung mit der Natur

Die Sirtuin-Diät - Das Kochbuch
(2)

Aidan Goggins, Glen Matten

Die Sirtuin-Diät - Das Kochbuch

Richtig essen bei Eisenmangel

Irene Kührer, Elisabeth Fischer

Richtig essen bei Eisenmangel

Neue Heimat
(3)

Tim Mälzer

Neue Heimat

Zu Tisch in Venedig

Skye McAlpine

Zu Tisch in Venedig

Trenn Dich schlank

Ursula Summ

Trenn Dich schlank

Fit fürs Leben
(1)

Harvey Diamond, Marilyn Diamond

Fit fürs Leben

Individuell entsäuern

Ralf Moll, Gisela Held

Individuell entsäuern

Das Beste aus der veganen Küche

Ingrid Newkirk, PeTA People f. the ethical Treatm. of Animals

Das Beste aus der veganen Küche

Täglich frische Salate erhalten Ihre Gesundheit

Norman W. Walker

Täglich frische Salate erhalten Ihre Gesundheit

Schlank mit dem Handvoll-Prinzip
(3)

Suzy Wengel

Schlank mit dem Handvoll-Prinzip

Die Kräuterapotheke Gottes
(1)

Eva Aschenbrenner

Die Kräuterapotheke Gottes

Mehr essen - weniger wiegen: Die Volumetrics-Diät

Martin Kunz

Mehr essen - weniger wiegen: Die Volumetrics-Diät

Chaga

David Wolfe

Chaga

Rohkost statt Feuerkost

Helmut Wandmaker

Rohkost statt Feuerkost

Milde Ableitungsdiät nach F.X. Mayr

Dr. med. Erich Rauch, Peter Mayr

Milde Ableitungsdiät nach F.X. Mayr

Das große Mix-Kochbuch

Daniela Gronau-Ratzeck, Tobias Gronau

Das große Mix-Kochbuch

Die köstliche Küche des Ayurveda
(1)

Dr. med. Ernst Schrott

Die köstliche Küche des Ayurveda

Kochen nach Ayurveda
(1)

Dr. Karin Pirc, Wilhelm Kempe

Kochen nach Ayurveda

Das Runner's World Kochbuch für Läufer
(7)

Joanna Sayago Golub

Das Runner's World Kochbuch für Läufer

Rezensionen

Interessant

Von: Diebecca

27.11.2019

In dem Hildegard von Bingen Kochbuch geht es um die Lebensmittel und ihre Heilwirkung. Dr. Wighard Strehlow zeigt, wie daraus köstliche und abwechslungsreiche Gerichte werden. Beim Titel dachte ich mir gleich, dass mir gar nicht bewusst war, dass es von Hildegard von Bingen extra Rezepte gibt. Das Cover sieht gesund aus und hat tolle Farben. Das Buch beginnt mit einem Vorwort über Hildegard von Bingen sowie einer Einleitung über Ernährung allgemein. Weiterhin wird die Ernährungslehre von Hildegard von Bingen erklärt, welche Lebensmittel sind gut und welche nicht, welche Wirkung haben einzelne Lebensmittel und Getränke. Es folgt ein Rezeptteil, der von Frühstück und Suppe über Hauptgerichte und Salat bis hin zu Desserts, Gebäck und Aufstrichen reicht. Die Rezepte sind übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt. Ab und zu gibt es Bilder dazu, die tolle natürliche Farben haben. Am Ende gibt es eine Tabelle mit der Wirkung von Kräutern und Gewürzen, ein Beispiel für einen 14-tägigen Ernährungsplan sowie eine Liste mit Lebensmitteln und ihren Eigenschaften sowie ein Literaturverzeichnis. Insgesamt gibt das Buch ganz viele neue Ideen und Anregungen sowie Informationen.

Lesen Sie weiter

Tolles Kochbuch!

Von: Tamara Öfner

24.04.2019

[Werbung] Heute stelle ich das Buch „Das Hildegard-von-Bingen-Kochbuch“ vom Heyne Verlag vor. Autor/in: Dr. Wighard Strehlow Verlag: Heyne Verlag Preis: 8,99€ Taschenbuch Seitenzahl: 232 ISBN: 978-3-453-85556-4 Erscheinungsdatum: 01. April 2008 Inhaltsangabe Lebensmittel sind die besten Heilmittel – davon war Hildegard von Bingen bereits vor 800 Jahren überzeugt! Neben Dinkel, dem sie eine besondere Heilwirkung zuschreibt, stehen viele Gemüse, Früchte, Kräuter und Gewürze auf ihrem Ernährungsplan. Mit einer leicht verständlichen Einführung in die Hildegard-Heilkunde und den besten Rezepten aus dem ersten Hildegard-Kurhaus Deutschlands. Meine Meinung Ein Buch mit wirklich vielen tollen Rezepten! Von Suppe über Hauptgericht bis hin zum Dessert ist alles dabei. Besonders die Gemüserezepte finde ich super. Hildegard gibt uns in diesem Buch wertvolle Ernährungstipps und bringt uns bei, welche Lebensmittel gut sind und auf welche wir besser verzichten sollten. Die Wirkungen der Lebensmittel auf unsere Gesundheit sind interessant. Ich finde gut, dass sie viele Kräuter und Gewürze zum Kochen empfiehlt. Damit schmeckt es viel besser und es ist zusätzlich noch gesund. Ihre Tipps sind toll! Das Buch ist sehr handlich und es ist übersichtlich und verständlich geschrieben. Auch das Cover ist ansprechend. Insgesamt gebe ich dem Buch 5 Sterne und bedanke mich beim Heyne Verlag ganz herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Wighard Strehlow

Wighard Strehlow, geboren 1939 in Stettin, ist Heilpraktiker und Naturheilkundler. Der studierte Chemiker promovierte auf den Gebieten Naturstoffchemie, Lebensmittelchemie und Biochemie. Nach einem Forschungsjahr an der Yale University in New Haven, Connecticut USA, arbeitete er 13 Jahre in der Pharmazeutischen Industrie auf den Gebieten der Naturstoffsynthese, Antibiotika, Psychopharmaka und in der klinischen Forschung.

Zum Autor