Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Adriana Popescu

Mein Sommer auf dem Mond

Ab 14 Jahren
eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 15,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Manchmal muss man einmal zum Mond reisen und wieder zurück, um zu erfahren, wohin man wirklich gehört

Cooler Sportler, niedliche Träumerin, lässiger Underdog und freche Sprücheklopferin – alles nur Fassade ...

… und die müssen Fritzi, Bastian, Tim und Sarah aufgeben, als sie mit ihren tiefsten Geheimnissen im Therapiezentrum auf Rügen landen. Einen lebensverändernden Sommer lang werden die vier vom Schicksal zusammengewürfelt und ordentlich durchgeschüttelt. Dabei wachsen sie über sich hinaus, finden ihr wahres Selbst, großen Mut und entdecken die erste wahre Liebe ...

»Ich hatte trotz dieser eher schweren Thematik sehr sehr viel Spaß beim Lesen. Fazit: Daumen hoch!«

WDR 1 Live (12. March 2018)

eBook epub (epub), ca. 400 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-19855-8
Erschienen am  12. March 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Mein Sommer auf dem Mond"

Schöne Grüße vom Mond
(6)

Adriana Popescu

Schöne Grüße vom Mond

Und wenn es kein Morgen gibt

Jennifer L. Armentrout

Und wenn es kein Morgen gibt

Amy on the Summer Road
(7)

Morgan Matson

Amy on the Summer Road

Verlieb dich nie in einen Herzensbrecher
(5)

Sarah Ockler

Verlieb dich nie in einen Herzensbrecher

Mein bester letzter Sommer

Anne Freytag

Mein bester letzter Sommer

Der Joker
(8)

Markus Zusak

Der Joker

Jene Nacht ist unser Schatten

Amy Giles

Jene Nacht ist unser Schatten

Ich würde dich so gerne küssen
(3)

Patrycja Spychalski

Ich würde dich so gerne küssen

Was so in mir steckt

Barry Jonsberg

Was so in mir steckt

Ich gebe dir die Sonne

Jandy Nelson

Ich gebe dir die Sonne

Morgen und die Ewigkeit danach

Manuela Inusa

Morgen und die Ewigkeit danach

Frankly in Love

David Yoon

Frankly in Love

Wir beide, irgendwann

Jay Asher, Carolyn Mackler

Wir beide, irgendwann

Ein Lächeln sieht man auch im Dunkeln

Adriana Popescu

Ein Lächeln sieht man auch im Dunkeln

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

Nicola Yoon

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

Nur um dich lächeln zu sehen

Emery Lord

Nur um dich lächeln zu sehen

Es ist gefährlich, bei Sturm zu schwimmen

Ulla Scheler

Es ist gefährlich, bei Sturm zu schwimmen

Nicht weg und nicht da

Anne Freytag

Nicht weg und nicht da

Sunset Beach - Liebe einen Sommer lang

Kira Licht

Sunset Beach - Liebe einen Sommer lang

Dear Evan Hansen

Val Emmich, Steven Levenson, Benj Pasek, Justin Paul

Dear Evan Hansen

Rezensionen

Leseempfehlung!

Von: Caro Bücherträume

15.09.2018

Eigentlich kannte ich dieses Buch gar nicht bis eine Freundin es mir vorgestellt hat. Doch als ich es angefangen habe zu lesen, wusste ich immer noch nicht, was mich in dieser Geschichte erwarten wird. Ich habe es einfach lesen wollen, weil es schön sein sollte. Und ich bin glücklich, dass ich in diese Geschichte eintauchen durfte. Fritzi muss den Sommer über auf Rügen verbringen, um genau zu sein auf dem Sonnenhof, eine Psychatrie für Jugendliche. Warum genau sie dorthin muss, weiß man nicht sofort, hat aber eine Ahung. Sie soll den Sommer über lernen, mit ihren Panikattacken umzugehen. Doch das soll sie nicht alleine, sie ist in der Therapiegruppe der Astronauten. Sie sind vier Jugendliche, die alle mit unterschiedlichen Problemen zu kämpfen haben, aber zusammen lernen sollen, damit klar zu kommen. Basti ist nicht zum ersten Mal im Sonnenhof, er war letztes Jahr schon mal da, aber er ist immer noch krank. Auch wenn er auf sein Team offen und selbstbewusst wirkt, so ist er jedoch nicht. Ihm geht es schlechter als er die anderen wissen lässt. Tim und Sarah machen das Astronauten Team komplett, zu viert sind sie eine explosive Mischung, sie müssen lernen, sich aufeinander zu verlassen und sich zu vertrauen, sich zu öffnen. Schneller als ihnen lieb ist, werden sie ein eingeschworenes Team, doch kann das wirklich gut gehen? Die Geschichte ist super sampft und einfühlsam geschrieben, sie trifft genau den richtigen Ton für dieses Thema. Man wird emotional angesprochen und mitgerissen. Die Autorin weiß mit Worten umzugehen, man fühlt sich trotz des schwierigeren Themas geborgen. Dadurch, dass die Geschichte sowohl aus Fritzis als auch Bastis Sicht geschrieben ist, kann man sich gut in die Astronauten hineinversetzen und fühlt sich verstanden. Durch die recht kurz gehaltenen Kapitel kann man immer gut eine kleine Verschnaufpause machen, wenn man von den Gefühlen überwältigt wird. Fazit: Ich spreche eine absolute Leseempfehlung aus! In diesem Band kann man viel über die Freundschaft lernen und kann über seine vielleicht nicht so wichtigen Probleme nachdenken. Die Astronauten öffenen einem die Augen!

Lesen Sie weiter

Ein tolles Jugendbuch mit einer wichtigen Thematik

Von: lenisvea

25.06.2018

Folgende Rezension kennzeichne ich nach § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: € 13,00 [D] inkl. MwSt. € 13,40 [A] | CHF 18,90* (* empf. VK-Preis) Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-570-31198-1 Erschienen: 12.03.2018 Zum Inhalt: Manchmal muss man einmal zum Mond reisen und wieder zurück, um zu erfahren, wohin man wirklich gehört Cooler Sportler, niedliche Träumerin, lässiger Underdog und freche Sprücheklopferin – alles nur Fassade ... … und die müssen Fritzi, Bastian, Tim und Sarah aufgeben, als sie mit ihren tiefsten Geheimnissen im Therapiezentrum auf Rügen landen. Einen lebensverändernden Sommer lang werden die vier vom Schicksal zusammengewürfelt und ordentlich durchgeschüttelt. Dabei wachsen sie über sich hinaus, finden ihr wahres Selbst, großen Mut und entdecken die erste wahre Liebe ... Zur Autorin: Adriana Popescu, 1980 in München geboren, arbeitete als Drehbuchautorin fürs Fernsehen, bevor sie für verschiedene Zeitungen, Zeitschriften und City-Blogs schrieb. 2012 gelang ihr mit dem E-Book »Versehentlich verliebt« der Auftakt einer Reihe von Überraschungserfolgen. Mittlerweile harrt eine große Fangemeinde ihren nächsten Veröffentlichungen entgegen, die in mehreren großen Publikumsverlagen erscheinen. Meine Meinung: Ich habe vor einiger Zeit von der Autorin Lieblingsgefühle und Liebliingsmomente gelesen und habe mich daher sehr auf dieses neue Buch von ihr gefreut. Freundlicherweise wurde mir das Ebook vom Verlag zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst aber in keinster Weise meine Meinung. Der Einstieg ist mir wieder direkt sehr gut gelungen, da der Schreibstil der Autorin ja auch sehr flüssig ist. Vor allem auf die Thematik war ich sehr gespannt, da ich mich derzeit viel mit psychischen Krankheiten aus persönlicher Erfahrung her beschäftige. Ich hätte mir aber gewünscht, dass mehr auf die jeweilige Krankheit der Protagonisten eingegangen worden wäre. Dies kam erst zum Schluss ein wenig. Die Autorin hat es aber geschafft, trotz des ernsten Themas ein wenig Humor mit in die Geschichte zu bringen und das war mit Sicherheit nicht einfach. Mir sind die Protagonisten auch sehr ans Herz gewachsen und war ein wenig traurig, als es Zeit wurde, Abschied zu nehmen. Allerdings muss ich sagen, dass jüngere Leser von dem Buch wahrscheinlich noch begeisterter sein werden, da sie sich wahrscheinlich besser in die jugendlichen Protagonisten hineinversetzen können. Alles in allem kann ich hier eine klare Kauf- und Leseempfehlung geben. Hier hat die Autorin ein tolles Jugendbuch geschrieben, das sich mit einer heute sehr wichtigen Thematik einfühlsam beschäftigt. Von mir bekommt das Buch sehr gute 4 Sterne 4 von 5 Sterne Cover: ©cbt Verlag Buchinfos, Klappentext und Autorininfos: ©cbt Verlag Rezension: ©lenisveasbücherwelt

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Adriana Popescu, in München geboren, arbeitete als Drehbuchautorin fürs Fernsehen, schrieb für verschiedene Zeitschriften und studierte Literaturwissenschaften, bevor sie sich ausschließlich dem Schreiben von Romanen widmete. Mittlerweile harrt eine große Fangemeinde ihren nächsten Veröffentlichungen entgegen, die in mehreren großen Publikumsverlagen erscheinen.

Zur Autorin

Pressestimmen

»Willkommen auf deiner persönlichen Reise, die dich in ungeahnte Höhen katapultieren wird.«

Bravo Girl! (22. March 2018)

»Ein mitreißender Jugendroman über gut gehütete Geheimnisse und große Gefühle.«

Buchjournal (01. March 2018)

»Sternhageltoll! Ein Roman, der Mut macht, so zu sein, wie man ist, sich selbst zu akzeptieren und das Leben anzunehmen.«

Eselsohr (01. May 2018)

»Gefühlskino der berauschend-schönsten Sorte!«

»Ich könnte den ganzen Tag schwärmen von diesem Buch!«

»Ein tolles Jugendbuch über das Perfekt im Unperfekten.«

»Adriana Popescu ist eine wahrlich großartige Geschichtenerzählerin.«

»Eine wunderschöne Geschichte über Freundschaft, Liebe, Mut und Vertrauen sowie der Reise zu sich selbst.«

»Eine sehr schöne und wunderbar geschriebene Geschichte, die viel mehr Tiefe und Bedeutung hat, als man es anfangs vermutet.«

https://www.lizzynet.de/wws/50666020.php (22. May 2018)

»Ein Buch das zu Tränen rührt.«

Kinder- und Jugendmedien Aargau (24. April 2018)

»Ganz viele Emotionen – wirklich ein Traum.«

»Eine Geschichte, die Mut macht, tief berührt und dem Leser nach Beenden immer noch durch den Kopf geht.«

»Eine rundum gelungene Geschichte um vier Jugendliche mit psychischen Problemen, die vom Zufall oder vielleicht auch Schicksal zusammengewürfelt werden. Unterhaltsam und Witzig!«

»[Das Buch] besticht mit tollen Figuren und einer Geschichte, die mit jedem Wort zum Umdenken anregt und nicht nur die schönen Seiten des Lebens beleuchtet.«

Weitere E-Books der Autorin