Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Fahim Mohammad, Xavier Parmentier, Sophie Le Callennec

Das Wunder von Marseille

Spiel um dein Leben, Fahim!

(5)
eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
8,99 [A] | CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Für seinen Traum geht er bis ans Ende der Welt

Kinostart in Deutschland: 7.11.2019

Schach-Weltmeister Fahim Mohammad erzählt seine unglaubliche Lebensgeschichte: Er ist acht, als er Hals über Kopf mit seinem Vater aus Bangladesch fliehen muss. Sie stranden in Paris – ohne Wohnung, ohne Papiere und immer in Gefahr, abgeschoben zu werden. Doch bald schon wird seine außergewöhnliche Begabung für Schach bemerkt. Und dann kommt seinem Trainer eine Idee, die Fahims Leben die entscheidende Wendung geben könnte . . .

Mitreißend und bewegend – Die wahre Geschichte hinter dem berührenden Kinodrama mit Ahmed Assad und Gérard Depardieu in den Hauptrollen

Regie: Pierre-François Martin-Laval, Besetzung: Gérard Depardieu, Isabelle Nanty, Ahmed Assad, Mizanur Rahaman

Das Buch erschien erstmals 2015 unter dem Titel »Spiel um dein Leben, Fahim!«.


Aus dem Französischen von Andrea Kunstmann
Originaltitel: Un roi clandestin
Originalverlag: Les Arènes
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-25902-0
Erschienen am  14. October 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Wunderbar

Von: johannes Kißmann

23.05.2022

Wunderbar, weil sicher auch meinungsverändernd und Aufmerksamkeit auf Menschenrechte lenkt

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Fahim Mohammad

Fahim Mohammad wurde im Jahr 2000 in Bangladesch geboren und lebt heute in Frankreich.

Zur Autor*innenseite

Xavier Parmentier

Xavier Parmentier trainiert seit über 20 Jahren die französische Jugendschachmannschaft. Immer wieder setzt er sich für junge Talente aus den Pariser Vororten ein.

Zur Autor*innenseite

Sophie Le Callennec

Die Anthropologin und Schriftstellerin Sophie Le Callennec unterrichtete Fahims Vater in Französisch. Sie gab Fahim mit Ihrer Schreibfeder eine Stimme.

Zur Autor*innenseite

Andrea Kunstmann

Andrea Kunstmann, Jahrgang 1970, studierte Germanistik, Romanistik und Buchwissenschaft und arbeitete danach als Verlagslektorin. Seit 2013 übersetzt sie aus dem Englischen, Französischen und Italienischen.

Zur Übersetzer*innenseite