Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Julia Engelmann

Jetzt, Baby

Neue Poetry-Slam-Texte

Jetzt, Baby
Taschenbuch
8,00 [D] inkl. MwSt.
8,30 [A] | CHF 11,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Seit ihr Slam „One Day“ ein sensationeller Interneterfolg wurde, fängt Julia Engelmann wie keine andere das Lebensgefühl einer ganzen Generation ein. Ob auf der Bühne performt oder auf Papier gedruckt – ihre Texte sind mitreißend, ehrlich und berührend. So auch in ihrem neuen Buch: Mit ihrem einzigartigen Sound und ihrer besonderen Sprache schreibt sie darüber, wie wir unser Glück in die Hand nehmen, Träume wahr machen und uns dabei treu bleiben. Lass uns Glücksmomente feiern, im bunten Konfettiregen tanzen und das Leben leben – jetzt, Baby!

»Julia Engelmann ist von jetzt auf gleich ein Lebensgefühl geworden.«

Huffington Post

ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Klappenbroschur, 128 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
mit farbigen Illustrationen
ISBN: 978-3-442-48568-0
Erschienen am  17. October 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Jetzt, Baby"

Wir können alles sein, Baby

Julia Engelmann

Wir können alles sein, Baby

Liebesgedichte

Ulla Hahn

Liebesgedichte

Dichterliebe
(1)

Petra Morsbach

Dichterliebe

Aufzeichnungen eines Serienmörders
(6)

Kim Young-ha

Aufzeichnungen eines Serienmörders

Die Launenhaftigkeit der Liebe

Hannah Rothschild

Die Launenhaftigkeit der Liebe

Liebesgedichte
(1)

Pablo Neruda

Liebesgedichte

Die Liebe zum Regen

Claire Hoffmann

Die Liebe zum Regen

Sonne, Mond und Sterne
(8)

Mario Alberto Zambrano

Sonne, Mond und Sterne

Blinde Weide, schlafende Frau

Haruki Murakami

Blinde Weide, schlafende Frau

Unverblümt im Sommerwind

Simone Veenstra

Unverblümt im Sommerwind

Die Pension der gebrochenen Herzen

Karine Lambert

Die Pension der gebrochenen Herzen

Die Gedichte
(1)

William Butler Yeats, Norbert Hummelt

Die Gedichte

Ivy und Abe

Elizabeth Enfield

Ivy und Abe

Heidelandliebe

Silvia Konnerth

Heidelandliebe

Die beste meiner Welten
(6)

Elan Mastai

Die beste meiner Welten

Das Funkeln einer Winternacht

Karen Swan

Das Funkeln einer Winternacht

Liebe unter Fischen
(3)

René Freund

Liebe unter Fischen

24 Küsse bis Weihnachten

Donna Ashcroft

24 Küsse bis Weihnachten

Die hundert Jahre von Lenni und Margot

Marianne Cronin

Die hundert Jahre von Lenni und Margot

Acht Berge

Paolo Cognetti

Acht Berge

Rezensionen

Poesie des 21. Jahrhunderts

Von: Annalena

20.08.2018

«Eines Tages, Baby, werden wir alt sein, Oh Baby, werden wir alt sein... Und an all die Geschichten denken, die wir hätten erzählen können.» Mit dem Poetry-Slam-Text, aus dem dieses Zitat stammt, ist Julia Engelmann in Deutschland berühmt geworden. Das Video dazu wurde hunderttausende Male angeklickt. Ich habe ihre drei Gedichtbände, die bisher erschienen sind, Seite für Seite geliebt und kann auch keinen Unterschied machen, welches mir am meisten gefallen hat. Naja doch, vielleicht der erste Band, zumindest ist er am öftesten in die Hand genommen worden, weil ich, bis die nächsten beiden Bände erschienen sind, nicht genug von Julia Engelmanns Texten bekommen konnte. Sie schafft es, alltägliche Situationen und Probleme mit treffendsten Worten zu beschreiben und jeder fühlt sich davon angesprochen. Ich zumindest stolper immer wieder über Sätze, bei denen ich mir denke: Beschreibt sie gerade mich? Ihre Worte gehen direkt ins Herz und berühren den Leser. Jeder, der Poetry Slams mag, sollte sich ihre Bücher mal anschauen! Ich freue mich schon unglaublich auf ihr viertes Buch, welches in wenigen Wochen erscheint.

Lesen Sie weiter

Tiefgründige Poesie mit Gefühl

Von: Passion4Books

03.07.2017

Das Cover: Ein wirklich fröhliches Cover und viel Konfetti. Julia Engelmann steht drauf. Ich war bei einem ihrer Auftritte und war richtig fasziniert von ihr, ihrem Humor, ihrer Art und auch ihrem Konfetti, den sie immer mal wieder schmiss, weil es ihr Spaß macht und Konfetti ihr gefällt. Aber ich schweife ab… Das Buch: Ich liebe ihre Texte. Aber ich muss zugeben, dass mir die Texte der ersten Bücher besser gefielen. Ich habe sogar die Hörbücher dazu gehört, übrigens von Julia Engelmann selbst gesprochen, und musste mir daraufhin unbedingt noch die Bücher kaufen. Sie macht das sehr gut und die Hörbücher sind ebenso wie die Bücher absolut empfehlenswert. Man kann nicht genau auf den Punkt bringen, worum es in diesem Buch geht, weil es kein einheitliches festes Thema gibt. Aber ich möchte einzelne Texte erwähnen, die mir persönlich sehr gut gefallen. Da ist einmal der Text über einen König. Dieser Text gefiel mir so gut, weil es darum geht, wie es ist im eigenen Kopf gefangen zu sein oder eben auch frei zu sein. Es ist sehr tiefgründig und es hat mich auch schon beschäftigt und bin froh, dass ich offenbar nicht die einzige bin. Ein anderer Text, den ich noch erwähnen möchte, ist für Julia wohl sehr wichtig. Sie hat ihn ihrem Bruder gewidmet, genauso wie sie schon Texte für ihre Eltern (ein großartiger Text) und für ihre Großeltern geschrieben hat. Dieser Text ist sehr persönlich, ging mir allerdings nicht so nahe wie der Text für ihre Eltern. Mein Fazit: Es ist ein tolles Buch und absolut empfehlenswert. Man sollte sich Zeit dafür nehmen, um die Texte zu verinnerlichen und darüber nachdenken zu können.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Julia Engelmann wurde 1992 geboren und wuchs in Bremen auf. Ein Video ihres Vortrags »One Day« beim Bielefelder Hörsaal-Slam wurde zum Überraschungshit im Netz und bisher millionenfach geklickt, geliked und geteilt. Neben dem Slammen gilt die Leidenschaft der Pop-Poetin der Musik und der Schauspielerei. Nach den Spiegel-Bestsellern »Eines Tages, Baby« und »Wir können alles sein, Baby« ist »Jetzt, Baby« Julia Engelmanns drittes Buch mit bewegenden poetischen Texten.

www.facebook.com/juliaengelmannofficial/

Zur Autorin

Videos

Pressestimmen

»Ein flammendes Plädoyer für mehr Mut und Lebensfreude.«

Berliner Kurier

»Viel Witz, viel Geist, viel Wahrheit steckt in Engelmanns Texten.«

Flensburger Tageblatt online

»Voller Leidenschaft und Lebensfreude.«

berliner-zeitung.de

»Engelmanns ganz eigener Sound und ihr besonderes Verständnis für Sprache sind es, die die Herzen der Leser so berühren.«

Bremer

»Ihre Texte sind reißend, ehrlich und berührend. So auch ihr neues Buch«

Mittelbayerische Zeitung (28. October 2016)

Weitere Bücher der Autorin