Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Bettina Musall (Hrsg.), Eva-Maria Schnurr (Hrsg.)

Englands Krone

Die britische Monarchie im Wandel der Zeit
Ein SPIEGEL-Buch

Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Keep calm and reign on

In ihrer über tausendjährigen Geschichte hat die englische Krone mehrfach bewiesen, wie außerordentlich überlebensfähig sie ist. Die Reihe ihrer Herrscher*innen ist legendär und reicht von Wilhelm dem Eroberer über Richard Löwenherz bis hin zu Elizabeth I. und Victoria, nach denen ganze Zeitalter benannt wurden. Über die Jahrhunderte hinweg änderten sich die politischen Bedingungen radikal und damit auch die Rolle der Monarchie. SPIEGEL-Autor*innen und Historiker bieten in diesem Buch einen tiefen Einblick in die Geschichte der englischen Krone von den Angelsachsen bis zu Königin Elizabeth II. – dem am längsten amtierenden Staatsoberhaupt der Welt.


ERSTMALS IM TASCHENBUCH
Originaltitel: Englands Krone
Originalverlag: DVA, München 2015
Taschenbuch, Broschur, 304 Seiten, 11,8 x 18,7 cm, 17 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-328-10292-2
Erschienen am  10. April 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Informatives Sachbuch über die britische Monarchie

Von: Maily

19.09.2021

„Englands Krone - Die britische Monarchie im Wandel der Zeit“ ist ein Sachbuch über die Geschichte der britischen Monarchie. Da ich Englisch studiere und auch geschichtlich sehr interessiert bin, war ich sehr gespannt auf dieses Buch. In diesem Sachbuch erhält man kompakt zusammengefasst einen guten Überblick über die Geschichte der britischen Monarchie. Angefangen im Frühmittelalter bis hin in die Gegenwart werden in kurzen Beiträgen, die in chronologischer Reihenfolge erfolgen und von verschiedenen Autor*innen verfasst wurden, höchst informativ Daten geliefert. Die Auswahl der verschiedenen Beiträge war sehr abwechslungsreich und hat einem einen sehr guten Einblick durch die britische Monarchie gezeigt. Außerdem fand ich es sehr toll, dass es im Anhang eine Chronik gab sowie auch eine Ahnentafel mit allen Regenten. Obwohl ich schon sehr viel über die Geschichte der britischen Monarchie weiß, gab es dennoch Dinge, die ich aus dem Buch mitnehmen konnte. Allerdings werden in diesem Sachbuch einige Sachen auch nur angeschnitten und nicht näher beleuchtet. Außerdem fand ich es schade, dass die meisten Namen der britischen Monarchen verdeutscht wurden und in manchen Beiträgen auch manchmal unterschiedlich geschrieben wurden. „Englands Krone - Die britische Monarchie im Wandel der Zeit“ ist mit seinen gut recherchierten Beiträgen ein kurzweiliges und sehr interessantes Sachbuch, das einem einen kompakten Überblick über die britische Monarchie bietet. Bewertung: 4/5 ⭐️

Lesen Sie weiter

grober Überblick der britischen Geschichte

Von: meine.literaturliebe

16.08.2021

Die britische Monarchie besteht seit über tausend Jahren. Der Stammbaum ist beeindruckend. Die Monarchen übermächtig. Ganze Zeitalter wurden nach ihnen benannt. Im Lauf der Zeit musste die Monarchie neben Triumphen aber auch Tragödien und Krisen überstehen. 1936 dankte Eduard VIII. der Liebe wegen ab und stürzte damit beinahe die Monarchie. Noch nie zuvor hatte ein König auf sein Titel verzichtet. Besonders interessant fand ich den Kapitel über Heinrich VIII.(1491-1547). Er ließ jeden, der sich (auch nur den Anschein nach) ihm in den Weg stellte, anklagen oder foltern. Zwei seiner Ehefrauen ließ er sogar hinrichten. Die Liste der Monarchen ist lang. Wer sich einen groben Überblick der britischen Geschichte verschaffen möchte, der sollte unbedingt dieses Buch lesen. Ich fand es sehr lehrreich und interessant bis zur letzten Seite.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Bettina Musall, geboren 1956, war von 1985 bis 2021 Redakteurin beim SPIEGEL. Lange Jahre schrieb die Germanistin und Politikwissenschaftlerin für die Ressorts Politik, Gesellschaft, Sport und Kultur. Für die Reihe SPIEGEL Wissen konzipierte sie überwiegend gesellschaftspolitische Hefte, zum Beispiel zum Thema Bildung. Außerdem lieferte sie für SPIEGEL Geschichte zeitgeschichtliche Beiträge. Sie ist Herausgeberin der SPIEGEL-Bücher »Englands Krone« (2015) und »Die Welt des Adels« (2021). Heute lebt sie als freie Autorin und Journalistin in München.

Zur Herausgeber*innenseite

Eva-Maria Schnurr, geboren 1974, ist seit 2013 Redakteurin beim SPIEGEL und verantwortet seit 2017 die Heftreihe SPIEGEL Geschichte. Zuvor arbeitete die promovierte Historikerin als freie Journalistin, unter anderem für Zeit und Stern. Sie ist Herausgeberin zahlreicher SPIEGEL-Bücher. Zuletzt erschienen »Die Welt des Adels« (2021), »Deutschland in den Goldenen Zwanzigern« (2021) und »Das Geheimnis des Erfolgs« (2021).

Zur Herausgeber*innenseite

Weitere Bücher der Autoren