Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Nicola Bardola

Mercury in München

Seine besten Jahre

Hardcover
24,00 [D] inkl. MwSt.
24,70 [A] | CHF 33,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Freddie Mercury war eine der schillerndsten Figuren der Rockgeschichte. Exzentrisch und schüchtern, ausschweifend und bescheiden. Über kaum einen Rockstar wurde so viel berichtet wie über den Frontmann von Queen, doch über seine Jahre in München von 1979 bis 1985 ist wenig bekannt. Dieses Buch soll das ändern. Es schildert Monat für Monat, manchmal Tag für Tag Freddies genussvollen Lebensstil in der Isarmetropole. Die Münchner Freund*innen und Liebhaber*innen und die damals international bekannte Clubszene sowie Drogenpartys stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie seine musikalischen Ambitionen.

Mit 94 Schwarz-Weiß-Abbildungen, 16-seitigem Farbbildteil und zwei Stadtkarten, auf denen Mercurys Stationen in München eingezeichnet sind.

»Eine akribische Spurensuche und Porträt der aufregenden Zeit des Queen-Sängers in Deutschland.«

Rolling Stone (07. August 2021)

Hardcover, Pappband, 432 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, 94 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-453-27352-8
Erschienen am  20. September 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Ein Muss für alle Fans von Queen und Freddie Mercury

Von: jasminsbooks

14.03.2022

Titel: Mercury in München Autorin: Nicola Bardola Verlag: Heyne Seitenanzahl: 432 Seiten Vielen lieben Dank an den Heyne Verlag und das Bloggerportal für das Rezensionsexemplar Inhalt/Klappentext: Freddie Mercury war eine der schillerndsten Figuren der Rockgeschichte. Exzentrisch und schüchtern, ausschweifend und bescheiden. Über kaum einen Rockstar wurde so viel berichtet wie über den Frontmann von Queen, doch über seine Jahre in München von 1979 bis 1985 ist wenig bekannt. Dieses Buch soll das ändern. Es schildert Monat für Monat, manchmal Tag für Tag Freddies genussvollen Lebensstil in der Isarmetropole. Die Münchner Freund*innen und Liebhaber*innen und die damals international bekannte Clubszene sowie Drogenpartys stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie seine musikalischen Ambitionen. Mit 94 Schwarz-Weiß-Abbildungen, 16-seitigem Farbbildteil und zwei Stadtkarten, auf denen Mercurys Stationen in München eingezeichnet sind. Mein Fazit: Als großer Queen Fan war das Buch "Mercury in München" natürlich ein Muss für mich. Und ich wurde bei diesem Buch nicht enttäuscht. Natürlich waren mir so manches über die Zeit von Queen in München schon bekannt, jedoch enthielt das Buch auch viele Fakten und Eindrücke aus dieser Zeit die für mich neu gewesen sind. Die Zeit von Queen und Freddie Mercury in München ist spannend und faszinierend. Freddie Mercury war eine unglaubliche Persönlichkeit. Sein Leben war leider sehr kurz aber zu seinen Lebzeiten war er einfach ein faszinierender Mensch. Das Buch gibt großzügige Einblicke in die Zeit in der Queen und Freddie Mercury in München waren. Dort entstanden neue Freundschaften, neue Musik und auch so manch ungewöhnliche Begebenheiten. Mit diesem Buch erhält man einen schönen Einblick in ein wichtiges Stück Musikgeschichte. Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm und leicht zu lesen. Durch kleine Zitate, eine Karte von München und vielen Fotos erhält das Buch noch das gewisse Etwas. Gerade für Freddy Mercury waren die 6 Jahre in München eine sehr wichtige Zeit. Hier konnte er der Mensch sein der er war. Er stand hier nicht so unter Beobachtung und konnte sein Leben so richtig genießen. Mir hat dieses Buch richtig gut gefallen und sollte in keiner Sammlung von Queen-Fans fehlen. Ich habe mich hier bestens unterhalten gefühlt und vergebe daher 5 von 5 Sterne!

Lesen Sie weiter

Freddies glücklichste Jahre

Von: mareike-liest

20.01.2022

Er wäre 2021 75 Jahre alt geworden, stattdessen beging die Welt seinen 30. Todestag. Freddie Mercury, eine der schillernsten Künstler der Musikgeschichte. Grossartig dieses Buch, das eine Zeit beleuchtet, von der bisher wenig bekannt war. Freddies Zeit in München, wo er unerkannt leben, feiern und Freunde treffen konnte. Wo er Gleichgesinnte fand, die wie er in der Homosexuellenszene unterwegs waren, ohne daß die Öffentlichkeit davon Kenntnis hatte. Wo einige der besten Queenlieder entstanden und auch sein einziges Soloalbum. Man sagt, es wären seine besten Jahre gewesen, vielleicht aber seine glücklichsten. Das Buch beinhaltet zusätzlich noch wunderbare Bilder und Karten auf denen Freddies Stationen eingezeichnet sind. Ich liebe es!!!!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Nicola Bardola, 1959 in Zürich geboren, studierte Germanistik und lebt seit 40 Jahren in und um München. Der Literatur- und Musikkritiker veröffentlichte vielbeachtete Biografien u.a. über Yoko Ono, John Lennon und Ringo Starr.

Zur Autor*innenseite

Events

02. Juli 2022

Führung durch München auf den Spuren des weltberühmten Musikers Freddie Mercury - mit Nicola Bardola

10:30 - 12:30 Uhr | München | Events
Nicola Bardola
Mercury in München

02. Juli 2022

Führung durch München auf den Spuren des weltberühmten Musikers Freddie Mercury - mit Nicola Bardola

14:30 - 16:30 Uhr | München | Events
Nicola Bardola
Mercury in München

Pressestimmen

»Ich habe einen Ort gefunden, der sich München nennt, in dem ich mich unauffällig bewegen kann. Das ist für mich die reinste Entspannung.«

Freddie Mercury

Weitere Bücher des Autors