Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Sarah Schocke

Selbstgemacht schmeckt besser

Gesund, lecker, nachhaltig - Fertigprodukte einfach selber machen

(4)
Paperback
18,00 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 24,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Fertigprodukte selber machen - ohne E-Nummern und Zusatzstoffen: das geht und ist gesund, lecker und nachhaltig

Viele Produkte, die wir täglich im Supermarkt kaufen, enthalten kaum noch Vitamine und Mikronährstoffe, sind dafür aber mit Unmengen an Zucker und Zusatzstoffen versetzt und obendrein in Schichten aus Plastik verpackt – alles weder natürlich, noch nachhaltig. In ihrem neuen Buch erklärt Ernährungsexpertin Sarah Schocke, was wirklich in Früchtejoghurt und Ketchup, Puddingpulver, Dosenravioli und Tiefkühlpizza steckt und zeigt gleichzeitig, wie man diese und viele weitere Fertigprodukte einfach zuhause selber herstellen kann. Damit tut man nicht nur sich selbst, sondern auch der Umwelt etwas Gutes.


ORIGINALAUSGABE
Paperback , Klappenbroschur, 176 Seiten, 19,5 x 24,0 cm
mit ca. 80 Farbfotos
ISBN: 978-3-517-09931-6
Erschienen am  25. July 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Selbstgemacht schmeckt besser"

Gemüse milchsauer eingelegt
(1)

Johanna Handschmann

Gemüse milchsauer eingelegt

Ye Olde Kitchen – Kochen, gärtnern, nachhaltig leben

Eva-Maria Hoffleit, Philipp Lawitschka

Ye Olde Kitchen – Kochen, gärtnern, nachhaltig leben

Marmeladen & mehr
(3)

Kay-Henner Menge

Marmeladen & mehr

Obst & Gemüse natürlich haltbar machen - Einlegen, einkochen, trocknen, entsaften, Milchsäuregärung, kühlen und lagern - Vorräte zur Selbstversorgung einfach selbst anlegen
(1)

Maren Bustorf-Hirsch

Obst & Gemüse natürlich haltbar machen - Einlegen, einkochen, trocknen, entsaften, Milchsäuregärung, kühlen und lagern - Vorräte zur Selbstversorgung einfach selbst anlegen

Food for Future

Martin Kintrup

Food for Future

Kimchi
(4)

Ae Jin Huys

Kimchi

Erdbeere & Rhabarber
(3)

Karl Newedel

Erdbeere & Rhabarber

Rustikale Brote aus deutschen Landen
(1)

Gerhard Kellner

Rustikale Brote aus deutschen Landen

Müsliriegel und Energyballs. Die besten Rezepte für leckere Energiespender
(7)

Verlagsgruppe Random House Bassermann Verlag

Müsliriegel und Energyballs. Die besten Rezepte für leckere Energiespender

Kochen ohne Strom - Das Notfallkochbuch - Die 50 besten Rezepte für Alltag, Camping und Notfall
(1)

Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK)

Kochen ohne Strom - Das Notfallkochbuch - Die 50 besten Rezepte für Alltag, Camping und Notfall

Sauerteig. Gutes Brot backen

Casper André Lugg, Martin Ivar Hveem Fjeld

Sauerteig. Gutes Brot backen

Lokal
(4)

Georg Schweisfurth, Simon Tress

Lokal

Obst und Gemüse als Medizin

Klaus Oberbeil, Christiane Lentz

Obst und Gemüse als Medizin

Clean Eating
(4)

Dörte Wilke, Jesko Wilke

Clean Eating

Food for Future für jeden Tag
(3)

Martin Kintrup

Food for Future für jeden Tag

Neue Heimat
(3)

Tim Mälzer

Neue Heimat

Omas und Opas Schatzkiste des Alltagswissens
(1)

Claus-Peter Hutter, Eva Goris

Omas und Opas Schatzkiste des Alltagswissens

Jeden Tag ein bisschen glücklicher

Jasmin Arensmeier

Jeden Tag ein bisschen glücklicher

Die 100 besten Pflanzen für Vögel, Bienen, Schmetterlinge
(1)

Ursula Kopp

Die 100 besten Pflanzen für Vögel, Bienen, Schmetterlinge

Flow Nummer 67 (5/2022)

Gruner+Jahr Deutschland GmbH

Flow Nummer 67 (5/2022)

Rezensionen

Tolles Buch !

Von: get lucky

30.09.2022

Fertigprodukte selber machen - ohne E-Nummern und Zusatzstoffen: das geht und ist gesund, lecker und nachhaltig Viele Produkte, die wir täglich im Supermarkt kaufen, enthalten kaum noch Vitamine und Mikronährstoffe, sind dafür aber mit Unmengen an Zucker und Zusatzstoffen versetzt und obendrein in Schichten aus Plastik verpackt – alles weder natürlich, noch nachhaltig. In ihrem neuen Buch erklärt Ernährungsexpertin Sarah Schocke, was wirklich in Früchtejoghurt und Ketchup, Puddingpulver, Dosenravioli und Tiefkühlpizza steckt und zeigt gleichzeitig, wie man diese und viele weitere Fertigprodukte einfach zuhause selber herstellen kann. Damit tut man nicht nur sich selbst, sondern auch der Umwelt etwas Gutes. Manchmal kommt es mir so vor, als ob wir das Selbermachen schon verlernt haben, und in diesem Band geht es vor allem darum Fertigprodukte schmackhaft und um vieles reichhaltiger selbst herzustellen. Oft bedarf es nicht einmal vieler Zutaten. Nebenbei lebt man gesünder, spart Geld und hat einen Vorrat, auf den ich hier immer gerne mal zurückgreife, wenn es schneller gehen muss. Ich bin absolut begeistert von der so ansprechenden Aufmachung, den modernen Bildern, Schriftarten und Farben und natürlich dem Inhalt. Ich versuche immer schon vieles selbst zu machen, bin mir sehr wohl im Klaren, dass es zeitlich ein Aufwand sein kann - den bekomme ich aber dann an anderer Stelle wieder raus. Und, es macht Spaß, Neues auszuprobieren, das Haus in herrliche Düfte zu hüllen und dann Köstliches genießen zu dürfen. Als nächstes möchte ich mich an den Naturjoghurt wagen. Das wird bestimmt lecker.

Lesen Sie weiter

Hier ist der Titel Programm

Von: Wolly von Buchkenner

05.09.2022

Ich habe mich für euch in die Küche gestellt und ein Kochbuch getestet. In „Selbstgemacht schmeckt besser“ geht es vor allem darum, im Alltag gesünder und nachhaltiger Fertigprodukte einfach selbst zu machen. Inhaltlich hat das Buch Folgendes zu bieten: Schnelle kleine Helfer Fertige Mischungen Saucen und Aufstriche Eingelegt und Fermentiert Fertiggerichte selbst gemacht Süßes und Knabbereien Wie man schon am Inhaltsverzeichnis sieht, ist das Angebot der Rezepte vielfältig. Teilweise waren wirklich schöne Kochanleitungen dabei, trotzdem habe ich mich aber nicht wirklich in die Auswahl verliebt. Das ist natürlich aber stark abhängig vom eigenen Geschmack. Beim Ausprobieren haben wir verschieden Sachen gemacht, um einen guten Überblick zu bekommen. Die Umsetzung der Kochanleitungen hat mir gut gefallen. Die Texte waren kurz und bündig und optisch übersichtlich dargestellt. Der Schwierigkeitsgrad ist im Allgemeinen nicht allzu hoch anzusiedeln, sodass auch oder vor allem Anfänger in der Küche ihren Spaß haben dürften. Unterlegt sind die Rezepte mit Bildern, was ich grundsätzlich immer sehr hilfreich finde. Das ganze Buch wirkt schlicht und unaufgeregt und passt optisch gut zum gewählten Thema. Manche Rezepte enthalten noch zusätzliche Tipps, Nährwertangaben sind leider Fehlanzeige. Dafür gibt es gute Zeitangaben für die Zubereitung und Infos zur Haltbarkeit der gemachten Speisen. Geschmacklich konnten uns unsere Experimente überzeugen. Besonders die geschmorten Ofentomaten sind sehr geschmackvoll und sie wird es sicherlich noch mal geben. Auch die Nüsse zum Snacken sind eine schöne Abwechselung zum Fertigprodukt und schnell und einfach gemacht. Der Zitronensirup ist insbesondere im Sommer gemischt mit kaltem Wasser eine leckere Erfrischung. Fazit: Wer gerne Fertigprodukte ist und auf die gesündere Variante umsteigen möchte, ist hier goldrichtig. Wir nehmen die ein oder andere Anregung aus dem Buch mit.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Sarah Schocke studierte Ökotrophologie. Als Redakteurin bei einem renommierten deutschen Ratgeberverlag betreute sie mehrere Jahre Bücher zum Thema gesunde Ernährung, bevor sie sich als Fachjournalistin und Buchautorin mit dem Schwerpunkt Ernährung und Genussküche selbstständig machte.

Zur Autorin

Weitere Bücher der Autorin