Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Robert Jackson Bennett

Der Schlüssel der Magie - Die Diebin

Roman

Paperback
15,00 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eine Diebin, die niemand bemerkt.
Ein sprechender Schlüssel, dem kein Schloss widerstehen kann.
Eine Macht, die die Welt verändert.

Sancia ist eine Diebin – und zwar eine verdammt gute. Daher ist sie im ersten Moment auch begeistert, als sie ihre neueste Beute betrachtet: ein Schlüssel, der jedes Schloss öffnet. Doch dann wird ihr klar, was das bedeutet. Man wird sie jagen! Jedes der mächtigen Handelshäuser wird dieses Artefakt besitzen wollen. Denn die Magie des Schlüssels ist nicht nur alt und mächtig. Die Person, die sie kontrolliert, könnte die Welt verändern. Plötzlich ist Sancia auf der Flucht. Um zu überleben, muss sie nicht nur lernen, die wahre Macht des Artefakts zu beherrschen. Sie muss vor allem alte Feinde zu neuen Verbündeten machen …

Die Trilogie Der Schlüssel der Magie:
1. Die Diebin
2. Der Meister
3. Die Götter

»Das Zusammenspiel dieser Charaktere sorgt (aber) für Humor und, dass die Geschichte durchgehend mit einem Schuss Ironie erzählt wird, garantiert vergnügtes Schmökern.«

Der Standard.at (19. December 2020)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Ruggero Leò
Originaltitel: Foundryside (The Founders Trilogy 1)
Originalverlag: Crown, New York 2018
Paperback , Klappenbroschur, 608 Seiten, 13,5 x 20,6 cm, 3 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-7341-6266-4
Erschienen am  19. October 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Der Schlüssel der Magie - Die Diebin"

Codex Alera 1

Jim Butcher

Codex Alera 1

Der Untergang der Könige
(1)

Jenn Lyons

Der Untergang der Könige

Der Tempel der vier Winde - Das Schwert der Wahrheit
(2)

Terry Goodkind

Der Tempel der vier Winde - Das Schwert der Wahrheit

Das Zeitalter der Fünf - Priester
(9)

Trudi Canavan

Das Zeitalter der Fünf - Priester

Die Legende des Zauberers
(3)

Breanna Teintze

Die Legende des Zauberers

Das Spiel der Götter (8)
(4)

Steven Erikson

Das Spiel der Götter (8)

Das Spiel der Götter (13)
(1)

Steven Erikson

Das Spiel der Götter (13)

Das Spiel der Götter (12)
(1)

Steven Erikson

Das Spiel der Götter (12)

Das erste Gesetz der Magie - Das Schwert der Wahrheit

Terry Goodkind

Das erste Gesetz der Magie - Das Schwert der Wahrheit

Das Erbe der Magier

Pierre Grimbert

Das Erbe der Magier

Magie
(5)

Trudi Canavan

Magie

Die Phileasson-Saga - Nordwärts

Bernhard Hennen, Robert Corvus

Die Phileasson-Saga - Nordwärts

Die Magie der Erinnerung - Das Schwert der Wahrheit
(2)

Terry Goodkind

Die Magie der Erinnerung - Das Schwert der Wahrheit

Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah
(1)

Haruki Murakami

Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah

Der Zauberhut

Terry Pratchett

Der Zauberhut

Gefährten des Lichts

Pierre Grimbert

Gefährten des Lichts

Die Phileasson-Saga - Silberflamme

Bernhard Hennen, Robert Corvus

Die Phileasson-Saga - Silberflamme

Der Gesprungene Kristall

R.A. Salvatore

Der Gesprungene Kristall

Schattenreiter

Marc Turner

Schattenreiter

Die Feuerreiter Seiner Majestät 01
(4)

Naomi Novik

Die Feuerreiter Seiner Majestät 01

Rezensionen

Wie Knisterschokolade! Unglaublich süchtig machend

Von: LizzyCurse

06.01.2023

Quatscht ihr regelmäßig mit eurem Zeug? Mit Küchengeräten, eurem Mobiltelefon, eurem Schlüssel, der tief in eurer Handtasche vergraben ist? Ja? Nun … Dann teilt ihr diese Eigenschaft mit Sancia, der Diebin, die in dieser Geschichte einen redseligen Schlüssel erbeutet und kopfüber in ein halsbrecherisches, chaotisches Abenteuer stürzt (im wahrsten Sinne des Wortes ;). Doch eurer Kram gibt euch keine Widerworte und scherzt nicht mit euch, und kann Beileibe nicht die Realität eines Schlosses oder die Schwerkraft verändern, oder? Clef, der Schlüssel, hält ein paar winzige Überraschungen bereit! Zuerst mal - dieser 600 Seiten Schinken, der einen Strauß voller bunter Figuren und ein ziemlich verwirrendes Magiesystem in sich birgt, liest sich wie geschmolzene Schokolade. Ich konnte nicht genug von dieser flüssigen cremigen Sünde bekommen, und war traurig, als ich das letzte bisschen aufgeleckt hatte. Sancia, unsere Protagonistin, bewegt sich in der spritzigen Geschichte, die irgendwo zwischen Renaissance und industrieller Revolution, Erfindergeist und Handelskrieg schwebt, so geschickt, wie es nur eine Diebin vermag. Sie birgt ein Geheimnis und ist beileibe nicht auf den Mund gefallen. Ich, die normalerweise nicht so viel mit weiblichen Protagonistinnen anfangen kann, habe mich im Laufe des Buches wirklich in das starke Mädchen verliebt und mit ihr mitgefiebert. Genauso mit Gregor, dem reichen Sohn eines Handelshauses und Heimkehrer aus dem Krieg, oder mit dem schrulligen Orso, der zusammen mit Berenice die wundersamsten Dinge aus Sigillen und Hirnschmalz und Kreativität erschafft. Dieser bunte Strauß an Figuren hat mir das komplexe wissenschaftliche Magiesystem näher gebracht, das ansonsten wohl trocken und staubig erschienen wäre. Aber mit ihnen, mit ihren Ideen, mit ihren Flüchen und mit ihrem Staunen fiel es mir plötzlich ganz leicht, die Biegung der Realität zu akzeptieren und den Diskussionen von Clef (<3) zu lauschen. Die magischen Erläuterungen haben mich nie gestört, sondern interessiert - obwohl ich das ganze vielleicht in einem anderen Buch als Infodump wahrgenommen hätte. In dem Buch gibt es auch Romantik - von 600 Seiten ganze 2, wenns hoch kommt. Und die Emotionen werden trotzdem transportiert! So müssen Beziehungen beginnen! Die Essenz der Atmosphäre setzt sich aus Alchemie, verstaubten Schriftrollen, Cyberpunk, filigranen Zeichen aus flüssigem Metall und einem immer gegenwärtigen Wispern zusammen, gepaart mit actiongeladenen Diebestouren und Verfolgungsjagden, bei denen sicherlich nicht jede Fensterscheibe heil bleibt. Unterfüttert wird das ganze mit der Frage nach Macht und Herrschaft, nach den machtvollsten Instrumenten und wie viel Menschlichkeit die Handelshäuser zu opfern bereit sind, um die Herrschaft über die prächtige Stadt Tevanne zu erlangen. Kurzum - Ich bin unendlich froh, dieses High-Fantasy-Buch endlich vom Sub befreit zu haben und schon wirklich wild darauf, zu erfahren wie es mit dem Trupp aus den unterschiedlichsten Menschen weitergeht.

Lesen Sie weiter

Großartig!

Von: FW

10.01.2022

Ich hatte recht große Erwartungen an den Titel, da ich vorab viel Positives darüber gehört und gelesen habe. Und was soll ich sagen? Ich wurde nicht enttäuscht. Das Buch ist einfach großartig! Schon allein die Welt und die dort verwendete "Magie" (oder kann man "Wissenschaft" dazu sagen?) ist einfach faszinierend und, soweit ich das beurteilen kann, auch einzigartig. Die Charaktere sind, soweit sie das auch sein sollen, alle sympathisch und handeln alle auch nachvollziehbar. Das Buch steckt voller Wendungen, die die Geschichte äußerst spannend macht und die Lust, den Folgetitel, der vor ein paar Wochen erschienen ist, weiter zu lesen.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Robert Jackson Bennett wurde bereits mehrfach für seine Fantasy-Romane ausgezeichnet, unter anderem mit dem Edgar Award, dem Shirley Jackson Award und dem Philip K. Dick Award. Außerdem war er Finalist beim World Fantasy Award, dem Locus Award, dem Hugo Award und bei dem British Fantasy Award. Neben den Kritikern und zahllosen Lesern gehören auch die größten seiner Autorenkollegen zu seinen Fans, zum Beispiel Brandon Sanderson und Peter V. Brett. Robert Jackson Bennett lebt mit seiner Frau und seinen Söhnen in Austin, Texas.

Zum Autor

Links

Pressestimmen

»Ein phantastisches Buch! Lebendig, Action geladen, spritzige Wortduelle, magisch … Ein regelrechter Knaller und absolut lesenswert!«

Fantasybuch.de (06. December 2020)

»Der Auftakt dieser Trilogie bietet interessante, vielschichtige Charaktere, jede Menge Action und Spannung und faszinierende Magie«

Fantasyguide.de (03. March 2021)

Weitere Bücher des Autors