Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Alex Capus

Léon und Louise

Gekürzte Lesung mit Ulrich Noethen
(2)
Hörbuch CD (gekürzt)
14,99 [D]* inkl. MwSt.
15,50 [A]* | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

"Ein Muss für alle Fans des Hörbuchs, ein Erlebnis für die Ohren!" BÜCHER

Es ist die große Liebe: Léon und Louise begegnen sich an der Atlantikküste im Ersten Weltkrieg, doch dann reißt ein Fliegerangriff die beiden auseinander. Sie halten einander für tot. Léon heiratet, doch Louise, von leidenschaftlichem Temperament, geht ihren eigenen Weg - bis sie sich 1928 zufällig in der Pariser Métro wiederbegegnen. Der Beginn einer hinreißenden Dreiecks-Geschichte, die den Widrigkeiten des Lebens mit Aufrichtigkeit, Humor und Beharrlichkeit standhält.

(6 CDs, Laufzeit: 6h 34)


Originalverlag: Carl Hanser Verlag
Hörbuch CD (gekürzt), 6 CDs, Laufzeit: 6h 34min
ISBN: 978-3-8445-0985-4
Erschienen am  26. November 2012
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Bezaubernde Liebesgeschichte

Von: Die Linkshänderin

22.08.2015

"Léon & Louise" ist eine bezaubernde Liebesgeschichte und Ulrich Noethen liest sie ganz wunderbar. Leider bleiben am Ende ein paar Fragen offen, was möglicherweise daran liegt, dass es sich hier um eine gekürzte Fassung handelt. Also werde ich demnächst mal das Buch lesen...

Lesen Sie weiter

Ein grandioses Hörbuch

Von: Bücherwurm aus Hamburg

08.09.2011

Diese Geschichte von Capus ist einfach großartig und in diesem Hörbuch wunderbar gelesen von Ulrich Noethen - absolut empfehlenswert!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Alex Capus, geboren 1961 in der Normandie, lebt heute in Olten. Er schreibt Romane, Kurzgeschichten und Reportagen. Im Hörverlag erschienen »Fast ein bisschen Frühling« (Roman, 2002), »Reisen im Licht der Sterne« (Roman, 2005), »Léon und Louise« (Roman, 2011), »Skidoo« (Meine Reise durch die Geisterstädte des Wilden Westens, 2012), »Der Fälscher, die Spionin und der Bombenbauer« (Roman, 2013), »Mein Nachbar Urs« (Roman, 2014), »Das Leben ist gut« (Roman, 2016) und »Königskinder« (Roman, 2018).

Zur Autor*innenseite

Ulrich Noethen

Ulrich Noethen, 1959 in München geboren, begann seine Schauspielkarriere 1985 am Theater. Anfang der 90er Jahre wechselte er zum Fernsehen. Der große Durchbruch gelang ihm 1997 mit Joseph Vilsmaiers »Comedian Harmonists«. Seitdem war er in unzähligen Kino- und TV-Produktionen zu sehen. Er wurde mit dem Grimme-Preis, dem Goldenen Löwen, der Goldenen Kamera, dem Bayrischen Filmpreis, dem Bundesfilmpreis, dem Preis der deutschen Filmkritik und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet.

Zur Sprecher*innenseite

Links

Weitere Hörbücher des Autors