Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Virginie Grimaldi

Mittwoch ist ein Tag zum Tanzen

Roman

Paperback
15,00 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Lebe nach deiner eigenen Melodie

Julia rennt nicht weg. Zumindest nicht so richtig. Aber sie braucht dringend eine Auszeit von ihrem Leben, und da fühlt sich das Angebot aus Biarritz an wie eine Rettungsleine. Hals über Kopf zieht sie an die Atlantikküste, wo sie als Psychologin den Bewohnern eines Seniorenheims zur Seite stehen soll. Eigentlich hat Julia mit alten Leuten wenig am Hut, doch schnell merkt sie, dass sich hinter den eleganten Türen der Seniorenresidenz mehr verbirgt, als sie auf den ersten Blick geahnt hat: gebrochene Herzen, lange gehütete Geheimnisse und unbändige Lebensfreude, wie sie ihr noch nie begegnet ist. Kann Julia alles, was sie sucht, tatsächlich dort finden, wo sie es am wenigsten vermutet?

»Wunderbar Französisch.«

Juliane Funke, freundin, Heft 22/2021

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Französischen von Maria Hoffmann-Dartevelle
Originaltitel: Tu comprendras quand to seras plus grande
Originalverlag: Fayard
Paperback , Klappenbroschur, 448 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-328-60199-9
Erschienen am  09. August 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Wenn Du älter bist, wirst Du es verstehen...

Von: niwibo

14.05.2022

Eine Seniorenresidenz an der Atlantikküste? Als Julia dort ihren neuen Job antritt, hat sie keine großen Hoffnungen. Zumal sie mit den alten Leuten eigentlich wenig anfangen kann... Genau genommen mag sie Senioren nicht einmal besonders. Doch die eigensinnigen Bewohner erobern schnell Julias Herz - und manchmal findet man das Glück genau dort, wo man am wenigsten danach sucht... Vorneweg gesagt, ich liebe französische Romane, genau wie französische Filme. Daher habe ich mich auf dieses Buch besonders gefreut. Und es hat mich nicht enttäuscht. Nachdem Julias Vater an einem Schlaganfall verstirbt, sucht sie Trost bei ihrem Freund. Doch dieser zieht sich zurück, emotional und räumlich, und Julia packt schwer enttäuscht ihre Koffer. Sie braucht eine Auszeit und zieht zu ihrer besten Freundin Marion. Als sie ein Angebot aus Biarritz bekommt, um dort als Psychologin in einem Seniorenheim zu arbeiten, sagt sie direkt zu und zieht Hals über Kopf von Paris an die Atlantikküste. Obwohl sie eigentlich mit alten Leuten nichts am Hut hat, fühlt sie sich von Woche zu Woche in ihrer Gesellschaft wohler, denn sie erkennt, dass es auch hier gebrochene Herzen, lang gehütete Geheimnisse aber auch eine unbändige Lebensfreude gibt. Also das ganz normale Leben. Als ihr befristeter Arbeitsvertrag nach neun Monaten ausläuft und sie das Pflegeheim verlässt, hat sie ihr Leben wieder im Griff, jede Menge Freunde gewonnen und Frieden mit sich selbst geschlossen. Der Debütroman der 1977 in Bordeaux geborenen Autorin ist ein echtes Leseerlebnis. Flüssig geschrieben, in kurzen Kapiteln, habe ich das Buch nicht mehr aus der Hand gelegt. Allerdings musste ich öfters nach einem Taschentuch greifen und die Tränen wegblinzeln, Denn die Geschichte zeigt, dass auch Leute jenseits der 80 leben, lieben, lachen und weinen möchten, sie suchen ihr Glück, halten es fest, genießen jeden Tag und sind im Herzen immer noch die jungen Leute von damals geblieben. Nur der deutsche Titel des Buches erschließt sich mir nicht so richtig. Im Buch wurde nie Mittwoch getanzt... Da finde ich den Originaltitel "Tu comprendras quand tu seras plus grande" doch passender

Lesen Sie weiter

Das Leben

Von: diebecca

18.03.2022

​In dem Buch Mittwoch ist ein Tag zum Tanzen von Virginie Grimaldi aus dem Penguin Verlag geht es um Julia, die in einer Seniorenresidenz am Atlantik einen neuen Job antritt. Sie kann mit alten Leuten eigentlich wenig anfangen, aber die eigensinnigen Bewohner erobern ihr Herz schnell. Man findet sein Glück manchmal dort, wo man es am wenigsten vermutet. Das Cover ist für meinen Geschmack etwas zu pink, beim Titel habe ich mich nach der Bedeutung gefragt. Das Buch lässt sich flüssig lesen, man findet schnell in die Geschichte. Der Humor ist toll, man muss öfter mal schmunzeln. Man bekommt viel vom Alltag in dem Seniorenheim mit, man lernt Julias Kollegen kennen und die Bewohner im Seniorenheim. Auch das Thema Liebe, Beziehung und Ehe spielt eine Rolle. Julia arbeitet als Psychologin in dem Altersheim und unterhält sich somit viel mit den Bewohnern. Wir erfahren viel über Leben und Tod, über die Gedanken der Bewohner. Das wiederum regt einen selbst zum Nachdenken an. Ein sehr emotionales und doch lustiges Buch, das uns über das Leben nachdenken lässt. Eine absolute Empfehlung. ​

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Virginie Grimaldi wollte schon mit acht Jahren Schriftstellerin werden. Damals schrieb sie einen Roman, der von der Liebe, dem Meer und einem und einem dreißigseitigen Sonnenuntergang handelte.

Heute zählt sie zu den mit Abstand erfolgreichsten Autorinnen Frankreichs und wurde in mehr als zwanzig Sprachen übersetzt. Nach »Mittwoch ist ein Tag zum Tanzen« erscheint im Penguin Verlag ihr nächster Roman »Die Sterne leuchten nur für uns«. Virginie Grimaldi lebt mit ihrem Mann, ihren beiden Söhnen und ihrer restlichen Familie bei Bordeaux.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Lebensbejahende Story.«

SUPERillu (19. August 2021)

»Ein überraschender Roman, vollgepackt mit Lebensweisheiten, tiefgründig und gleichzeitig humorvoll. Einfach eine durch und durch liebenswerte Geschichte.«

Passauer Neue Presse (24. December 2021)

»Humorvoll und überraschend geschrieben, ist dieser Roman ein ganz besonderes Leseerlebnis.«

Ludwigsburger Wochenblatt (14. October 2021)

»'Mittwoch ist ein guter Tag zum Tanzen' ist ein warmherziger Roman über Freundschaft, Liebe und Lebensfreude pur, für alle Jungen und jene, die im Herzen jung geblieben sind.«

Weitere Bücher des Autors