Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Anette Hinrichs

Nordlicht - Die Toten im Nebel

Hörbuch DownloadNEU
21,95 [D]* inkl. MwSt.
21,95 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eine grausame Mordserie erschüttert den Norden!

An einem stürmischen Herbsttag wird im Hafen von Esbjerg die Leiche eines Mannes in einer Lagerhalle gefunden. Wenige Wochen später taucht in einer norddeutschen Kleinstadt eine zweite Leiche auf. Schrecklich entstellt und auf dieselbe Art gefesselt wie der Tote in Esbjerg liegt das Opfer auf dem Förderband einer Papiersortieranlage.
Vibeke Boisen von der Flensburger Mordkommission und Rasmus Nyborg von der dänischen Polizei nehmen die Ermittlungen auf. Schnell stellt sich heraus, dass die beiden Verbrechen nur der Auftakt einer grausamen Mordserie sind ...


Originalverlag: Blanvalet
Hörbuch Download, Laufzeit: 10h 26min
ISBN: 978-3-8371-5714-7
Erschienen am  14. March 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Boisen & Nyborg ermitteln

Rezensionen

Eins der besten Ermittlerteams in der deutschen Krimilandschaft!

Von: Marlen Blume

24.03.2022

Schon 3 Fälle haben Vibeke Boisen und Rasmus Nyborg gemeinsam gelöst und auch in ihrem 4. gemeinsamen Fall ist wieder Spannung garantiert! Die Nordlicht-Krimis von Anette Hinrichs glänzen immer durch eine wunderbar nordische Atmosphäre, die durch die Hauptcharaktere, aber auch durch die Beschreibung von Land und Leuten getragen wird. Diesmal ermitteln Vibeke und Rasmus gemeinsam in einer Serie von Mordfällen, die nur zwei Dinge verbinden: alle Opfer wurden vorher mit einem sogenannten Handschellenknoten gefesselt und allen wurde in ihrer Wohnung ein Bernstein auf das Fensterbrett gelegt. Ein Zusammenhang ist unübersehbar – nur: wo liegt das Motiv? Was verbindet die Opfer? Anette Hinrichs hat wieder eine spannende Spurensuche komponiert, die zum Miträtseln einlädt und auch einige falsche Fährten legt. Das Team um Rasmus Nyborg ist diesmal von der Mordserie auch persönlich betroffen, was der Handlung eine zusätzliche Dramatik verleiht. Die Auflösung des Falls kam für mich überraschend, aber nicht unlogisch daher und auch der Täter war eine faustdicke Überraschung… da kann man nur sagen, Hut ab vor der Autorin, die den Roman wirklich sehr gut konzipiert hat. Ich höre die Nordlicht-Krimis seit Teil 1 als Hörbuch, da sie von Vera Teltz gelesen werden, die ich als Sprecherin liebe. Sie kann mit ihrer Stimme den etwas spröden Charme von Vibeke perfekt einfangen und verleiht dem Krimi dadurch viel Authentizität. Ihre Stimmlage ist für diese Reihe einfach wunderbar geeignet. Fazit: Für mich derzeit eine der besten Krimireihen in Deutschland und auch Teil 4 hat mich absolut überzeugt!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Anette Hinrichs ist als geborene Hamburgerin ein echtes Nordlicht. Ihre Leidenschaft für Krimis wurde im Teenageralter durch Agatha Christie entfacht und weckte in ihr den Wunsch, eines Tages selbst zu schreiben. Heute lebt sie als freie Autorin mit ihrer Familie im Raum München. Ihre Sehnsucht nach ihrer alten Heimat lebt sie in ihren Küstenkrimis und zahlreichen Recherchereisen in den hohen Norden aus. Mit »NORDLICHT«, ihrer Krimireihe um das deutsch-dänische Ermittlerteam Vibeke Boisen und Rasmus Nyborg, begeistert Anette Hinrichs ihre Leserinnen und Leser und erobert regelmäßig die Bestsellerliste.

Zur Autor*innenseite

Vera Teltz

Die Schauspielerin und Synchronsprecherin Vera Teltz spielte in bekannten TV-Serien wie „Danni Lowinski” und „Großstadtrevier”, und hat u. a. Naomie Harris in „Fluch der Karibik” ihre Stimme geliehen. Zudem ist sie in zahlreichen Hörbüchern zu hören.

Zur Sprecher*innenseite

Links

Weitere Downloads der Autorin