Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Isabella Hammad

Der Fremde aus Paris

Roman

Gekürzte Lesung mit Wiebke Puls
Hörbuch Download (gekürzt)
14,95 [D]* inkl. MwSt.
14,95 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eine Liebe zwischen Orient und Okzident in den Wirren des Ersten Weltkriegs

Als sich der junge Palästinenser Midhat 1914 nach Montpellier einschifft, ist das der Aufbruch in eine strahlende Zukunft. Begierig wirft er sich in sein Medizinstudium, saugt die französische Kultur auf, verliebt sich in die emanzipierte Jeannette. Doch in den vom Krieg aufgeschreckten bürgerlichen Salons bleibt Midhat ein Fremder - und muss lernen, wie zerbrechlich alles ist: Aus Freunden werden Feinde, aus Liebe wird Verrat. Er flüchtet sich in das exzessive Treiben in Paris und von dort zurück in die väterliche Obhut nach Palästina. Doch auch aus seiner Heimat ist im Streben um Unabhängigkeit mittlerweile ein Pulverfass geworden...


Aus dem Englischen von Henning Ahrens
Originaltitel: The Parisian (Jonathan Cape)
Originalverlag: Luchterhand HC
Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: 20h 31min
ISBN: 978-3-8445-3956-1
Erschienen am  14. September 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Der Fremde aus Paris"

Fünf Tage in Paris

Tatiana de Rosnay

Fünf Tage in Paris

Eine Bibliothek in Paris

Janet Skeslien Charles

Eine Bibliothek in Paris

Die Letzten ihrer Art

Maja Lunde

Die Letzten ihrer Art

Himmelssucher

Ayad Akhtar

Himmelssucher

Die Diplomatin

Lucas Fassnacht

Die Diplomatin

Die Glasperlenmädchen

Lisa Wingate

Die Glasperlenmädchen

Mittwoch ist ein Tag zum Tanzen

Virginie Grimaldi

Mittwoch ist ein Tag zum Tanzen

Liebe ist ein Bauchgefühl

Victoria Brownlee

Liebe ist ein Bauchgefühl

Das Vermächtnis der Göttinnen
(6)

Kateřina Tučková

Das Vermächtnis der Göttinnen

Frida

Maren Gottschalk

Frida

Der entschwundene Sommer
(5)

Rebecca Martin

Der entschwundene Sommer

Der gewendete Tag
(5)

Marcel Proust

Der gewendete Tag

Palast der Miserablen
(3)

Abbas Khider

Palast der Miserablen

Herrliche Zeiten
(1)

Norbert Leithold

Herrliche Zeiten

Das Buch der vergessenen Artisten

Vera Buck

Das Buch der vergessenen Artisten

Atlantis

Stephen King

Atlantis

Das dunkle Land
(7)

Elizabeth Kostova

Das dunkle Land

Bis zum letzten Tanz
(9)

Katharina Schöndorfer

Bis zum letzten Tanz

Die gepflegten Neurosen der Mademoiselle Claire
(1)

Sophie Bassignac

Die gepflegten Neurosen der Mademoiselle Claire

Interview mit einem Vampir

Anne Rice

Interview mit einem Vampir

Rezensionen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

ISABELLA HAMMAD wuchs in London auf, lebt in London und New York. Ihr Debütroman »Der Fremde aus Paris« ist angelehnt an die Geschichte ihres eigenen Urgroßvaters. Der Roman wurde weltweit in 16 Länder verkauft und ist für den Observer eines der wichtigsten Debüts sowie für die New York Times einer der wichtigsten Romane 2019. Er wurde nominiert für den Walter Scott Prize for Historical Fiction sowie den Edward Stanford Fiction Award und ausgezeichnet mit dem Betty Trask Award.

Zur Autorin

Wiebke Puls

Wiebke Puls, geboren 1973 in Husum, ging nach ihrer Ausbildung an der Hochschule der Künste in Berlin 1997 ans Schauspiel Hannover und wechselte 2000 ins Ensemble des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg. Seit 2005 ist sie Ensemblemitglied der Münchner Kammerspiele. Wiebke Puls erhielt zahlreiche renommierte Preise, u. a. 2003 den Boy-Gobert-Preis und 2005 den Alfred-Kerr-Preis. »Theater heute« wählte sie 2005 außerdem zur Schauspielerin des Jahres, 2018 erhielt sie den 3sat-Preis für ihre darstellerische Leistung in der Inszenierung »Trommeln in der Nacht«. Für den Hörverlag las Wiebke Puls zuletzt u. a. von Isabel Allende »Dieser weite Weg«, »Der Fremde aus Paris« von Isabella Hammad sowie »Das Land der Anderen« von Leïla Slimani.

Zur Sprecherin

Henning Ahrens, geb. 1964, lebt als Schriftsteller und Übersetzer in der niedersächsischen Provinz. Für seinen Lyrikband "Lieblied was kommt" (1998) erhielt er einen der Wolfgang-Weyrauch-Förderpreise beim Literarischen März 1999 sowie den Pro Litteris-Preis 1999 der Märkischen Kulturkonferenz und den Hebbel-Preis (2001). Er übersetzte u.a. J. C. Powys, Jonathan Safran Foer, Jonathan Coe und Hugo Hamilton. Zuletzt erschien sein Lyrikband "Kein Schlaf in Sicht" und der Roman "Tiertage".

Zum Übersetzer