Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Julie Kagawa

Im Schatten des Drachen

Roman

Ab 14 Jahren
Hardcover
17,00 [D] inkl. MwSt.
17,50 [A] | CHF 24,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Das Finale der großen Japansaga von Bestsellerautorin Julie Kagawa

Eine uralte Beschwörung droht das Kaiserreich Iwagoto für tausend Jahre in düsteres Chaos zu stürzen. Allein der Gestaltwandlerin Yumeko und ihrem geliebten Samurai Tatsumi kann noch die Rettung gelingen. Dafür mussten sie bereits zahlreiche Gefahren überwinden – und schreckliche Opfer bringen. Doch der größte Kampf steht ihnen und ihren Weggefährten noch bevor. Denn im Verborgenen lauert ein Feind, mit dem niemand gerechnet hat ...


Aus dem Amerikanischen von Beate Brammertz
Originaltitel: Night of the Dragon
Originalverlag: Harlequin
Hardcover mit Schutzumschlag, 448 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-453-27276-7
Erschienen am  13. July 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Ein atemberaubendes Finale!

Von: reading_kitsune

09.02.2022

Spoiler zum 3. Teil sind enthalten! Die Zerstörung des Kaiserreichs rückt unaufhaltsam näher und nur Yumeko, Tatsumi und ihre anderen Gefährten können Genno, den Dämonenfürsten aufhalten, die Pergamentrolle zu benutzen um den Drachen heraufzubeschwören. Dafür müssen sie die Mondküste aufsuchen, dort wo Genno seinen Wunsch äußern möchte. Sie alle haben schon so viel erlebt und viel zu viele Opfer gebracht. Aber schaffen sie es, den Feind aufzuhalten und alle vor dem Untergang zu bewahren? Der dritte Band setzt genau dort an, wo der zweite geendet hat. Es werden noch mehr Geheimnisse gelüftet und man erfährt endlich, woher Yumeko kommt! Sogar was es wirklich mit dem Drachenwunsch auf sich hat. Die Gruppe um Yumeko kommt für mich wie eine richtige Familie rüber, das finde ich richtig schön. Sie unterstützen sich gegenseitig und Liebe spielt hier mehr eine Rolle. Die Beziehungen vertiefen sich noch etwas mehr um Daisuke und Okame, aber auch Yumeko und Tatsumi kommen sich näher. Reika die Miko habe ich auch sehr ins Herz geschlossen. Das Finale ist aber auch spannend, es geht schließlich nicht nur um die Liebe. Es gibt viele Kämpfe und wieder fallen einige zum Opfer. Der finale Band hat mich wirklich umgehauen. Es war humorvoll, spannend und fesselnd mit viel Action, aber auch traurig und richtig schön. Also irgendwie alle Gefühle in einem Band! Überraschungen waren auch parat und alle Fragen die man hatte, wurden beantwortet. Ich mags ja nicht, wenn man noch so viele Fragen hat, aber die Reihe zuende ist. Fazit (ohne Spoiler): Die Saga war eindeutig mein Highlight dieses Jahr! Wenn ihr ein atemberaubendes Setting sucht mit tiefgründigen und außergewöhnlichen Charakteren, kann ich euch die Reihe sehr ans Herz legen! Die Geschichte ist spannend geschrieben und ist Mal was komplett anderes. Ganz klare Leseempfehlung!

Lesen Sie weiter

Super Reihenabschluss

Von: Prinzeras_zeilenreisen

01.12.2021

Um das Leben all ihrer Freunde zu retten, hat Kitsune Yumeko ihre Aufgabe verraten. Genno, der Meister der Dämonen, hat eine starke Armee und steht kurz davor, in der wichtigsten Nacht der letzten tausend Jahre seinen Wunsch zu äußern und die Dämonen auf die Menschheit loszulassen. Yumeko muss das unbedingt noch verhindern, aber hier sind auch noch höhere Mächte im Spiel, die noch ganz andere Pläne haben. Yumeko entwickelt sich beständig weiter, lernt ihre Fähigkeiten immer besser zu beherrschen und wird immer selbstbewusster, auch wenn sie zwischendurch mal scheitert. Ich habe sie wirklich gerne auf ihrem Weg begleitet und bin begeistert von ihrer wunderbaren und überzeugenden Entwicklung im Laufe ihrer Abenteuer, sowohl als Kitsune als auch als junge Frau. Einer meiner liebsten Punkte war, dass wir hier mehr von Tatsumi zu sehen bekommen! Seit er mit Hakaimono verschmolzen ist, hat er sich etwas verändert, ist weder der Dämonenjäger noch der Oni, und doch beide gleichzeitig. Er war schon immer gefährlich und clever, aber Hakaimonos Einfluss macht ihn noch etwas blutrünstiger. Dafür machen ihn seine offensichtlichen Gefühle für Yumeko weicher und seine Loyalität gegenüber der Kitsune und ihrem Plan, den Drachenwunsch zu vereiteln, ist einer seiner größten Antriebe. Nicht nur bei Yumeko und Tatsumis Liebesgeschichte gibt es Fortschritte, auch Ronin Okame und Samurai Daisuke bekommen noch etwas Zeit für sich. Ich mochte die beiden wirklich sehr gerne, nicht nur wegen ihres süßen und unterhaltsamen Umgangs miteinander, sondern auch wegen ihrer Einstellung zum Leben und was Ehre betrifft. Die Handlung war zum Ende hin eine richtige Achterbahnfahrt. Es ist ein Abenteuer mit vielen Gegnern und ebenso vielen Plänen, die nun alle zum Schluss kommen und deswegen überstürzen sich die Ereignisse. Da war plötzlich so viel los, dass es mich trotz all der Kämpfen und der damit verbundenen Spannung nicht wirklich packen konnte. Trotzdem fand ich das Ende schlüssig und es war auch ein gelungener und schöner Abschluss für die Reihe, der mich an manchen Stellen sogar zu Tränen rühren konnte. Fazit "Im Schatten des Drachen" bietet einen gelungenen Abschluss die Trilogie. Ich mochte Yumekos Entwicklung im Laufe der Zeit wirklich sehr und auch ihre Gefährten musste ich einfach ins Herz schließen. Ein schönes, spannendes Fantasy-Abenteuer mit japanischem Setting.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Schon in ihrer Kindheit gehörte Julie Kagawas große Leidenschaft dem Schreiben. Nach Stationen als Buchhändlerin und Hundetrainerin machte sie ihr Interesse zum Beruf. Mit ihren Fantasy-Serien »Plötzlich Fee« und »Plötzlich Prinz« wurde sie rasch zur internationalen Bestsellerautorin. Die darauffolgende Erfolgsserie »Talon« stand ganz im Zeichen der Drachen. Mit »Im Schatten des Fuchses«, »Im Schatten des Schwertes« und »Im Schatten des Drachen« erfüllt sich Julie Kagawa nun ihren Traum: die Mythen Japans in einer großen Fantasy-Saga lebendig werden zu lassen. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in Louisville, Kentucky.

Zur Autor*innenseite

Links

Weitere Bücher der Autorin