Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Julie Kagawa

Talon - Drachenzeit

Roman

Taschenbuch
11,00 [D] inkl. MwSt.
11,40 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Für Ember Hill geht ein wunderbarer Sommer in Kalifornien zu Ende. Jetzt geht es zurück in die strenge Welt des Talon-Ordens, wo Ember zu Drachenkriegerin ausgebildet wird. Als Drache in Menschengestalt werden die Talon von den unbarmherzigen Rittern des Sankt-Georg-Ordens gejagt, ihren Todfeinden. So glaubt Ember – bis sie Garret begegnet …

»Romantasy um eine verbotene Liebe, voller zerrissener, verwirrender Gefühle.«

Börsenblatt (13. August 2015)

Aus dem Amerikanischen von Charlotte Lungstrass-Kapfer
Originaltitel: Talon's Chosen - The Talon Saga Book 1
Originalverlag: Heyne
Taschenbuch, Broschur, 560 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-32175-5
Erschienen am  08. February 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Drachenzeit

Von: Sarah

01.04.2022

Achtung Spoiler! :) In „Talon, Drachenzeit“ geht es einmal um die Gemeinschaft Talon, in der Drachen heranwachsen und für bestimmte Tätigkeiten ausgebildelt werden um die Gemeinschaft zu beschützen. Zu ihnen gehören auch die beiden jungen Drachen Ember und Dante. Sie können sich sowohl in ihrer Tier, als auch in ihrer Menschengestalt fortbewegen. In Kalifornien lernen die zwei nun sich in der Welt der Menschen zurecht zu finden und sich einzugliedern. Doch nicht nur die beiden befinden sich momentan in Kalifornien dort treiben auch Soldaten des St.Georg Ordens und ein mysteriöser Einzelgänger ihr Unwesen...Ember geht eine Verbindung zu ihnen ein und ahnt nicht wie sehr ihr Leben und ihre Vorstellungen dadurch ins Wanken geraten werden.. Zu aller erst möchte ich einmal das tolle Cover des Buches erwähnen :) Es gefällt mir wirklich richtig gut! Ich brauchte ein paar Kapitel, um in die anfangs aus zwei Perspektiven erzählte Geschichte reinzukommen. „Talon“ wird am Anfang aus Embers Sicht (ein junger Drache der sich momentan in der Welt der Menschen einfügen soll) und aus Garretts Sicht ( ein Einzelgänger, der die Gemeinschaft von Talon verlassen hat) erzählt. Zum Ende hin gab es dann drei Perspektiven, was die ganze Geschichte meiner Meinung nach noch einmal richtig augelockert und interessanter gemacht hat. Garret mochte ich von Anfang an richtig gerne. Vor allem wie er aufgegangen ist, als er mit Ember das erste mal richtig Spaß in seinem Leben hatte :) traurig und schön zu gleich. Gerade in den letzten Kapiteln hat die Geschichte noch einmal richtig Fahrt aufgenommen und es ist mir sehr schwer gefallen das Buch aus der Hand zu legen. Von dem Ende möchte ich gar nicht erst reden. Band 2 wird auf jeden Fall bald gelesen :) „Talon,Drachenzeit“ ist ein gut geschriebenes Urban Fantasy Buch, dass den Leser in eine Welt in der Drachen existieren mit nimmt :) eine spannende Vorstellung wie ich finde. Und auch ein bisschen Romantasy ist in dem Buch zu finden. Alles in allem eine tolle Mischung :)

Lesen Sie weiter

Toller Auftakt zu einer spannenden Reihe

Von: current.mood.hiraeth

29.03.2022

Talon - Drachenzeit ist der Auftakt zur Drachenreihe der weltbekannten Julie Kagawa. In der Neuauflage durfte ich diesen Band als Taschenbuch Rezensionslesen und bin sehr begeistert. Ich kannte die Autorin aus meiner Jugend, weshalb ich sehr gespannt war, ob sie mir noch immer so gefällt wir damals und bei dem Buch kann ich eindeutig Ja sagen! Der schreibstil ist schön flüssig und die Augen fliegen nur so über die Seiten. Die Autorin beschreibt die Details schön bildlich, aber nicht übertrieben. Die Geschichte hat mir auch sehr gut gefallen, wobei es jedoch erst ein paar Kapitel dauerte, bis ich richtig drin war. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht der beiden Protagonisten erzählt und ab und an gibt es einen Einschub einer dritten Person (die ich aus Spoilergründen nicht weiter nennen werde). Man kann relativ früh ahnen, worauf es am Ende hinausläuft. Für mich war es aber dennoch spannend da ich deshalb immer mitgefiebert habe, wann es endlich zu einem bestimmten Punkt kommt. Die Story an sich gefällt mir bis jetzt auch sehr gut, wobei ich noch etwas skeptisch bin, wie man ab dem aktuellen Buch noch so viele weiter Bände füllen will. Ich erwarte ziemlich spannende Plotttwists, weshalb ich mich schon sehr auf banf zwei freue. Ich kann nicht wirklich sagen, wieso, aber das Buch hat es schnell in mein Herz geschafft und vor allem die Protagonistin begeistert mich. Ich bin mir noch unsicher, ob ich das Buch als Jahreshighlight bezeichnen würde, aber die Reihe hat großes Potenzial zu einer meiner Lieblingsreihe zu werden. Zusammenfassung: Wer Drachen, Young Adult und (verbotene) Liebesgeschichten mag wird sich hier sehr wohl fühlen. Und wer eh schon ein Kagawa Fan ist, sollte auch diese Reihe unbedingt lesen. 5/5 Sternen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Schon in ihrer Kindheit galt Julie Kagawas große Leidenschaft dem Schreiben. Nach Stationen als Buchhändlerin und Hundetrainerin machte sie ihr Interesse zum Beruf. Mit ihren Fantasy-Serien »Plötzlich Fee« und »Plötzlich Prinz« wurde sie rasch zur internationalen Bestsellerautorin. In ihrer neuesten Erfolgsserie »Plötzlich Rebell« erzählt sie von einer magischen Liebe, die nicht sein darf. Julie Kagawa lebt mit ihrem Mann in Louisville, Kentucky.

Zur Autor*innenseite

Die Liebe zu Büchern und Sprache brachte Charlotte Lungstrass-Kapfer auf ziemlich direktem Weg zum Übersetzen, sodass sie heute ihre Tage (und manchmal auch Nächte) damit verbringt, Vertreter ihrer Lieblingsgenres Fantasy und Krimi in ein deutsches Gewand zu kleiden. Sie lebt mit Mann, Kind und diversen Haustieren in der Nähe von München. Einblick in ihre Arbeit gibt sie (wenn sie es nicht vergisst) auf Instagram: @clkpages.

Zur Übersetzer*innenseite

Links

Pressestimmen

»Nachdem Julie Kagawa schon mit Feen für Verzauberung sorgte, legt sie jetzt mit Drachen nach.«

Love Letter Magazin (07. October 2015)

Weitere Bücher der Autorin