Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Halldór Gudmundsson

Wir sind alle Isländer

Von Lust und Frust, in der Krise zu sein

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Was haben die isländischen Verhältnisse mit uns zu tun?

Die ganze Welt ist von der Wirtschaftskrise betroffen ... Die ganze Welt? Nein! In Wirklichkeit ist es nur ein kleines Völkchen auf einer kleinen Vulkaninsel im Atlantik, die eine "Art Versuchslabor für die Weltwirtschaftskrise" darstellt, wie der isländische Schriftsteller Einar Mar Gudmundsson unlängst in der Süddeutschen Zeitung mutmaßte. "Wir anderen" verfolgen mit gruseligem, ungläubigen Staunen, wie einem vormals beliebtem Klassenprimus unversehens die Luft ausgeht. "Wir anderen" versichern uns selbst, wie unlängst der britische Premier Gordon Brown seiner Bevölkerung, dass wir noch längst keine Isländer sind, d.h. dass es mit uns nicht wirklich so schlimm enden wird. Stimmt das? Hat die Lage in Island wirklich nichts mit uns zu tun? Wie gehen die Isländer damit um, im Fokus der ganzen Welt zu stehen und gleichzeitig die ihre so gänzlich verloren zu haben? Gibt es etwas Positives, dass sich aus der Krise ziehen lässt?

Eine subjektive Analyse von Halldór Gudmundsson, unter Mitarbeit von Dagur Gunnarsson, über die Lage auf der einstmals friedlichsten Insel der Welt, abgerundet von zehn Porträts von Betroffenen, u.a.: der isländischen Außenministerin (bei der man zeitgleich mit der Krise einen Gehirntumor entdeckt); dem Anarchisten, der bei allen Protesten mit dabei ist; dem Polizisten, der bei den Krawallen verletzt wurde; der Mittelstandsfamilie, der es bislang gut ging und die nun in der Schuldenfalle sitzt; der Journalistin, der gekündigt wurde und die nun beim Arbeitsamt vorstellig werden muss; dem Autor Hallgrimur Helgason, einem Hauptakteur bei den Protesten, der zeitgleich mit der Krise seine Scheidung erlebte ...

Inzwischen erwischt die Krise auch die anderen reichsten Länder der Welt, und überall fragt man sich: Sind wir vielleicht alle Isländer?


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-03082-7
Erschienen am  02. October 2009
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Wir sind alle Isländer"

Die Abwracker

Hans-Olaf Henkel

Die Abwracker

Machtbeben

Dirk Müller

Machtbeben

23 Lügen, die sie uns über den Kapitalismus erzählen

Ha-Joon Chang

23 Lügen, die sie uns über den Kapitalismus erzählen

Die Optimierungsfalle
(1)

Julian Nida-Rümelin

Die Optimierungsfalle

Frühstück für Aasgeier

Greg Palast

Frühstück für Aasgeier

Die Ökonomie von Gut und Böse

Tomáš Sedláček

Die Ökonomie von Gut und Böse

Bekenntnisse eines Economic Hit Man - erweiterte Neuausgabe
(1)

John Perkins

Bekenntnisse eines Economic Hit Man - erweiterte Neuausgabe

Die Kümmerfalle

Susanne Garsoffky, Britta Sembach

Die Kümmerfalle

Rettet unser Geld!

Hans-Olaf Henkel

Rettet unser Geld!

Weltbeben
(1)

Gabor Steingart

Weltbeben

Lockdown
(1)

Christoph Hickmann, Martin Knobbe, Veit Medick

Lockdown

Wage zu träumen!
(5)

Papst Franziskus

Wage zu träumen!

Narconomics
(4)

Tom Wainwright

Narconomics

Die Deutschland-Blase

Olaf Gersemann

Die Deutschland-Blase

Zukunft entsteht aus Krise

Geseko von Lüpke

Zukunft entsteht aus Krise

Immer mehr ist nicht genug!

Petra Pinzler

Immer mehr ist nicht genug!

Der Raubzug der Banken

Malte Heynen

Der Raubzug der Banken

Überleben unter 1,3 Milliarden Irren
(1)

Jan Aschen

Überleben unter 1,3 Milliarden Irren

Unfuck the Economy
(2)

Waldemar Zeiler

Unfuck the Economy

Kampf dem Kamikaze-Kapitalismus

David Graeber

Kampf dem Kamikaze-Kapitalismus

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Halldór Gudmundsson wurde 1956 in Reykjavík geboren. Er studierte Literaturwissenschaft und war Verlagsleiter von Islands größtem Verlag. Seine Biographie über Halldór Laxness wurde mit dem Isländischen Literaturpreis ausgezeichnet.

Zum Autor

Weitere E-Books des Autors