Sie haben sich erfolgreich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Valerie Lane - Der kleine Teeladen zum Glück / Die Chocolaterie der Träume

Zwei Romane in einem Band
Mit exklusivem Bonusmaterial

(9)
eBook epub
11,99 [D] inkl. MwSt.
11,99 [A] | CHF 14,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Zwei Romane in einem Band aus der Valerie Lane, der romantischsten Straße der Welt!

»Der kleine Teeladen zum Glück«

Laurie ist glücklich: Als stolze Besitzerin eines kleinen Teeladens in der romantischen Valerie Lane in Oxford, hat sie ihr Hobby zum Beruf gemacht. In Laurie’s Tea Corner verkauft sie köstliche Teesorten aus aller Welt, dort duftet es herrlich, und die Kunden fühlen sich wohl. Denn das gemütliche Lädchen strahlt genau dieselbe Harmonie und Wärme aus wie Laurie selbst. Nur das mit der Liebe wollte bisher noch nicht so richtig klappen, obwohl Laurie seit Monaten von Barry, ihrem attraktiven Teelieferanten, träumt. Das muss sich schleunigst ändern, finden Lauries beste Freundinnen, und schmieden einen Plan …

»Die Chocolaterie der Träume«

Keira liebt das, was sie tut, über alles: In ihrer kleinen Chocolaterie in der Valerie Lane stellt sie Confiserie in sorgfältiger Handarbeit her – ihre selbstgemachten Pralinen, Kekse und schokolierten Früchte sind bei Jung und Alt beliebt. Bei all den leckeren Sachen kann Keira oft selbst nicht widerstehen. Aber was macht das schon? Sie steht zu ihrer Leidenschaft und zu ihren Kurven. Doch ihr Freund Jordan, mit dem es ohnehin kriselt, sieht das leider etwas anders. Zum Glück stehen Keira ihre Freundinnen immer zur Seite – und dann gibt es noch diesen einen charmanten Kunden, der in letzter Zeit häufiger bei Keira’s Chocolates einkauft …


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-25574-9
Erschienen am  01. Juli 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Valerie Lane – Doppelband

Rezensionen

Loslesen, wohlfühlen ...

Von: sweetfairys_booksdiary

10.04.2021

Ich bin schon sehr lange um die Bücher von Manuela Inusa herumgeschlichen, hab mich nie so wirklich heran getraut, doch als die Sammelbände angesetzt waren, hat es mich auch gepackt. Gleich zwei Romane in einem Band, wer kann da schon widerstehen? Im Ersten Roman "Der kleine Teeladen zum Glück" geht es um Laurie. Eine Protagonistin, die sehr viel Harmonie und Wärme mitbringt. Sie ist sehr sympathisch und hat ihr Hobby zum Beruf gemacht. Laurie besitzt nämlich einen kleinen Teeladen in der Valerie Lane, wo sie Teesorten aus aller Welt verkauft. Ebenso wie Laurie strahlt auch ihr Lädchen viel Liebe aus. Jeden Mittwoch treffen sich auch die anderen Ladenbesitzerinnen bei Laurie im Tea Corner, die zugleich auch ihre Freundinnen sind. Nur das mit der Liebe will bei Laurie so gar nicht klappen, dabei hat sie sich in ihren attraktiven Teelieferanten Barry verguckt. Die Handlung um Laurie, ihren Teeladen, Freundinnen und Barry finde ich richtig schön. Es ist eine sehr harmonische Geschichte, ein sogenanntes Wohlfühlbuch wie man sagen könnte. Die Geschichte kommt ohne viel Drama aus, lediglich Lauries Ex-Mann mischt sich ein. Ich mochte die Gespräche unter den Freundinnen, aber auch die alte Dame Mrs Witherspoon hab ich ins Herz geschlossen. Im zweiten Roman „Die Chocolaterie der Träume“ lernen wir Keira genauer kennen. Keira ist eine tolle Protagonistin, die mir sehr gefallen hat. Sie muss immer wieder Beleidigungen ihres Freundes ertragen, der ein totaler Fitnessfreak ist und Keira ständig damit konfrontiert. Er findet sie zu dick. Keira leidet, flüchtet manchmal zu ihrer Mutter. Sie vertraut sich aber auch ihren Freundinnen an. Der einzige Lichtblick in der Zeit ist ihr Montagskunde, der aber auch für lange Zeit der Unbekannte bleibt. Mir hat dieser Band besser gefallen. Allein die ganze Atmosphäre die in der Valerie Lane herrscht und die Gespräche. Es kommen auch neue Charaktere hinzu, aber ebenso trifft man die bekannten Charaktere wieder. Die Autorin hat hier wieder einen tollen Band geschaffen, der wieder ganz viel Liebe, Wärme, Gefühle und Emotionen beinhaltet. Wundervoll. Der Schreibstil der Autorin gefällt mir sehr gut. Es liest sich alles recht flüssig und locker. Kaum angefangen, hat man auch schon so einige Seiten herunter gelesen. Gefühle und Emotionen werden gut beschrieben und man kann sich sehr gut in die Situationen und Charaktere hineinversetzen. Zudem fiel mir die bildliche Vorstellung sehr leicht. Das ganze Buch vermittelt eine wohlig warme Stimmung. Manchmal war es mir sogar zu harmonisch, da wäre ein bisschen mehr Pep passend gewesen. Die Valerie Lane ist wunderbar beschrieben und man wünscht sich selbst gern an diesen Ort um die Läden zu besuchen und die Menschen der Valerie Lane kennenzulernen. FAZIT Loslesen, wohlfühlen, besser kann man es nicht sagen. Ich freue mich schon auf die nächsten Bände und kann den Sammelband nur wärmstens Empfehlen, gerade wenn man mal etwas leichtes für Zwischendurch sucht. Da ich persönlich den ersten Band ein wenig schwächer fand und mir ein wenig Pep fehlte, gibt es von mir 4 von 5 Sternen.

Lesen Sie weiter

Zwei schöne Bücher in einem Band

Von: Woods Buchtipps

09.09.2020

Cover: Das Cover ist geteilt, denn eigentlich sind es die 2 Cover der Einzelbände auf rosa Grund. Charaktere: Im ersten Buch geht es um die sehr schüchterne Laurie, die sich überwinden muss, um ihren Traummann anzusprechen. Im zweiten Teil ist Keira die Hauptperson. Sie leidet unter ihrem Partner Jordan, schafft es aber nicht, sich gegen seine verbalen Anfeindungen zur Wehr zu setzen. Fazit: Zwei tolle Geschichten zum Schmunzeln und genießen. Die Freundinnen sind sehr verschieden und trotzdem halten sie zusammen. Das ist toll zu lesen. Ebenso wie die Entwicklung der beiden Frauen. Absolute Leseempfehlung von mir.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Manuela Inusa wurde 1981 in Hamburg geboren und wollte schon als Kind Autorin werden. Kurz vor ihrem dreißigsten Geburtstag sagte die gelernte Fremdsprachenkorrespondentin sich: »Jetzt oder nie!« Nach einigen Erfolgen im Selfpublishing erscheinen ihre aktuellen Romane bei Blanvalet. Nach der »Valerie Lane«-Reihe lassen nun die »Kalifornischen Träume« die Leserherzen schmelzen und erobern nebenbei die Bestsellerlisten. Die Autorin lebt mit ihrem Ehemann und ihren beiden Kindern in ihrer Heimatstadt. In ihrer Freizeit liest und reist sie gern, außerdem hat sie eine Vorliebe für Duftkerzen, Tee und Schokolade.

Zur Autor*innenseite

Events

24. Sept. 2021

Lesung mit Manuela Inusa

19:00 Uhr | Teltow | Lesungen
Manuela Inusa
Walnusswünsche