Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Mara Erlbach

Die Gabe des Winters

Roman

eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
8,99 [A] | CHF 13,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Kann die Kraft ihrer Liebe den Schnee zum Schmelzen bringen?

Im eisweißen Wald von Area liegt das Dorf Pago. Hier hoffen Nuria und ihre Familie auf das Ende des ewigen Winters, denn seit dem großen Schnee haben alle Menschen auf rätselhafte Weise ihre magischen Kräfte verloren. Geblieben ist der Hunger, sowie ein gefürchteter Herrscher, dessen Gemahlin verschwunden scheint, und jene Legende über eine rettende Magie - die Gabe des Winters. Wer es schafft, die finstere Burg von Lord Tarik zu betreten, soll diese Kraft erhalten. Alle Männer Pagos scheitern. So sieht sich Nuria gezwungen, das Unmögliche zu wagen. Heimlich bricht sie auf in den froststarren Wald, wo der mächtige Fürst unerwartet ihren Weg kreuzt. Auge in Auge stellt sie fest: Er ist gleichermaßen angsteinflößend wie auch verwirrend schön …

»Ein märchenhafter Roman, der auf magische Weise kalte Winterabende verzaubern wird.«

Mainhattan Kurier (28. January 2020)

eBook epub (epub), ca. 416 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-23671-7
Erschienen am  30. September 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Entdecke unsere stärksten Fantasy-Heldinnen!

Ähnliche Titel wie "Die Gabe des Winters"

Dunkelgrün fast schwarz

Mareike Fallwickl

Dunkelgrün fast schwarz

Die Weihnachtsfamilie

Angelika Schwarzhuber

Die Weihnachtsfamilie

Heidelandliebe

Silvia Konnerth

Heidelandliebe

Blinder Stolz
(2)

Sandra Brown

Blinder Stolz

Die Infantin trägt den Scheitel links
(1)

Helena Adler

Die Infantin trägt den Scheitel links

Der verborgene Garten
(4)

Kate Morton

Der verborgene Garten

Miss Veronica und das Wunder der Pinguine

Hazel Prior

Miss Veronica und das Wunder der Pinguine

Unter einem anderen Himmel

Josefine Blom

Unter einem anderen Himmel

Aufruhr in mittleren Jahren
(2)

Nina Lykke

Aufruhr in mittleren Jahren

Palast der Miserablen
(3)

Abbas Khider

Palast der Miserablen

Eine windige Affäre

Amelie Fried

Eine windige Affäre

Tiere für Fortgeschrittene
(1)

Eva Menasse

Tiere für Fortgeschrittene

Mein italienischer Vater

Anika Landsteiner

Mein italienischer Vater

Sonne, Mond und Sterne
(8)

Mario Alberto Zambrano

Sonne, Mond und Sterne

Flüchtige Seelen
(2)

Madeleine Thien

Flüchtige Seelen

Freefall – Die Wahrheit ist dein Tod

Jessica Barry

Freefall – Die Wahrheit ist dein Tod

Niemals ohne sie
(3)

Jocelyne Saucier

Niemals ohne sie

Mittwoch ist ein Tag zum Tanzen

Virginie Grimaldi

Mittwoch ist ein Tag zum Tanzen

Kurzer Abstecher
(6)

Irvine Welsh

Kurzer Abstecher

Das Wasser, in dem wir schlafen

Rabea Edel

Das Wasser, in dem wir schlafen

Rezensionen

Wie ein Wintermärchen

Von: ondinefairy

20.10.2020

Erinnert mich an die Schöne und das Biest, Nuria die bei dem bösen Lord bleibt, selbstlos um ihren Bruder vor dem Tod zu bewahren in der Zeit des ewigen Winters, den keiner zu beenden können scheint. Eigentlich bin ich zwar nicht der größte Fantasyleser, aber die Charaktere sind so lebhaft dargestellt und man will immer mehr erfahren. Auch ist die Geschichte einfach traumhaft geschrieben und sehr märchenhaft.

Lesen Sie weiter

Ein Traum von Winter

Von: Booksofme

28.04.2020

Die Gabe des Winters Dieses Buch ist wirklich großartig geschrieben. Die Geschichte entwickelt sich anders als man zu Beginn erwartet, was sehr interessant ist. Die Charaktere Tarik & Nurias dabei zu beobachten wie sie in der Gegenwart des anderen immer mehr auftauen ging mir sehr ans Herz. Ich kann dieses Buch nur jedem empfehlen !!!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Mara Erlbach, geboren 1982, studierte Bibliothekswesen sowie Medienwissenschaften in Hamburg – aber eigentlich nur aus Vernunft, wie sie sagt. Denn bereits seit ihrer Jugend wusste sie, dass sie Autorin werden will. Irgendwann nahm sie all ihren Mut zusammen, kündigte und schrieb! Nach einigen historischen Romanen, die unter anderem Namen im Blanvalet Verlag erschienen sind, verwirklichte sie mit dem Verfassen von Fantasy-Romanen einen langgehegten Traum – die Verschmelzung von Mittelalter und Magie.

Zur Autorin

Pressestimmen

»Die Kombination aus historischem und Fantasy-Roman mit einer guten Dosis Schauerromantik ist gut gelungen, eine wahrhaft magische Geschichte für kalte Wintertage.«

Corona Magazin (03. March 2020)