Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Manfred Theisen

Angst sollt ihr haben

Ab 14 Jahren
(7)
eBook epub
7,99 [D] inkl. MwSt.
7,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Hochaktuell: rechter Hass und Radikalisierung

Felix' Welt ist weiß. Auch die seiner Freunde. Sie treffen sich, um Blackheads fertig zu machen und besuchen gemeinsam extreme fights. So richtig mit neuer rechter Theorie kennt sich Felix aber noch nicht aus. Bis der Freund von Felix' Mutter sie damit vertraut macht. Bald findet Felix, Worten müssten Taten folgen, und ein Flüchtlingsheim in der Nähe rückt in sein Blickfeld …


eBook epub (epub), ca. 192 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-20742-7
Erschienen am  11. September 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Angst sollt ihr haben"

Als die Stadt in Flammen stand

Kimberly Jones, Gilly Segal

Als die Stadt in Flammen stand

Concrete Rose

Angie Thomas

Concrete Rose

BECOMING - Erzählt für die nächste Generation

Michelle Obama

BECOMING - Erzählt für die nächste Generation

On The Come Up

Angie Thomas

On The Come Up

MORGENLAND

Luise Rist

MORGENLAND

Frankly in Love

David Yoon

Frankly in Love

Anschlag von rechts

Reiner Engelmann

Anschlag von rechts

Liebe, Schnee und andere Desaster

Nicola Doherty

Liebe, Schnee und andere Desaster

Tausend Meilen über das Meer
(7)

Annabel Wahba

Tausend Meilen über das Meer

Ein Lied, so süß und dunkel

Sarah McCarry

Ein Lied, so süß und dunkel

Stille Feindin
(8)

Alexandra Kui

Stille Feindin

Der Chip
(6)

Manfred Theisen

Der Chip

Love Letters to the Dead

Ava Dellaira

Love Letters to the Dead

Wer heute lügt, ist morgen tot
(3)

Thomas Enger

Wer heute lügt, ist morgen tot

Ein Sommer auf gut Glück

Morgan Matson

Ein Sommer auf gut Glück

Silver Whispers - Die Geisterflüsterin

Mara Purnhagen

Silver Whispers - Die Geisterflüsterin

Ich gebe dir die Sonne

Jandy Nelson

Ich gebe dir die Sonne

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

Nicola Yoon

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

When we were lost

Kevin Wignall

When we were lost

Manchmal kann man nur noch lachen

Peter Brown Hoffmeister

Manchmal kann man nur noch lachen

Rezensionen

Ein knall hartes Buch

Von: Romina

04.01.2018

Felix kann Fremde überhaupt nicht ausstehen und macht alles, um sie aus Deutschland zu vertreiben. Aus Lust zieht er sich eine Sturmhaube um und schlägt sie mit einem Schlagring bis sie am Boden liegen und sich kaum noch regen. Nebenbei arbeitet er als Bodyguard vor dem "Nachthimmel", einem Nachtklub. Er lernt den Freund ihrer Mutter kennen, der Politiker bei den "Vereinigten Patrioten" ist. Da ergreift er seine Chance. Eine Geschichte, die nicht besser in die heutige Zeit gepasst hätte. Sie zeigt den brutalen Hass den Felix gegen Fremde entwickelt hat. Durch seine Nachtschichten hat er tagsüber sehr viel Zeit zum nachdenken, was leider nicht gut ist. Er kommt auf sehr unschöne Gedanken, die ihm zum Verhängnis werden. Felix temperamentvoller Charakter ist das extremste Beispiel dafür. Der Schreibstil war leicht zu lesen, so dass man das Buch gut in einem Tag durch hatte. Die Kapitel waren nicht zu lang geschrieben. Das Cover widerspiegelt die Geschichte auf eine gewisse Weise. Fazit: Ein knall hartes Buch, darum 4/5 Sternen ;)

Lesen Sie weiter

Rezension zu Angst sollt ihr haben

Von: nightowlsbooks

07.10.2017

Klapptext: Felix' Welt ist weiß. Auch die seiner Freunde. Sie treffen sich, um Blackheads fertig zu machen und besuchen gemeinsam extreme fights. So richtig mit neuer rechter Theorie kennt sich Felix aber noch nicht aus. Bis der Freund von Felix' Mutter sie damit vertraut macht. Bald findet Felix, Worten müssten Taten folgen, und ein Flüchtlingsheim in der Nähe rückt in sein Blickfeld … Meine Meinung: Die ganze Geschichte wird aus der Sicht des Täters Felix geschildert.Da die Geschichte aus der ICH-Sicht geschrieben ist , kann man sich besser ins Felix's Welt hineinversetzen kann. Durch die authentische Schreibweise konnte ich mich gut in die Geschichte reinversetzen. Die Gewalt im Buch hat mich an manchen Stellen regelrecht schockiert und konnte diese nicht nachvollziehen, wie man so einen Hass auf fremden Personen haben kann. Ein hochaktuelles Thema, denn die rechte Kultur in Deutschland wächst rasant. Immer mehr Jugendliche und Erwachsene schliessen sich diesem Gedankengut an. Was ich sehr bedenklich finde. Felix und seine Kameraden sind nicht unbedingt sympathisch was, aber nicht, das Ziel des Buches sein sollte. Die Charaktere regen einem zum Nachdenken an. Ich danke dem Bloggerportal und dem cbt Verlag für die Bereitstellung dieses Leseexemplars. Zum Autor: Manfred Theisen wurde 1962 in Köln geboren. Er studierte Germanistik, Anglistik und Politik, forschte zwei Jahre für das deutsche Innenministerium in der Sowjetunion, arbeitete als Redakteur und leitete eine Kölner Zeitungsredaktion. Heute lebt er als freier Autor in Köln. Fazit: Ein Buch mit einer hochaktuellen Thematik, welches sich leicht und spannend lesen lässt.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Manfred Theisen wurde 1962 in Köln geboren. Der Politologe forschte zwei Jahre für das deutsche Innenministerium in der Sowjetunion und arbeitete als leitender Redakteur einer Kölner Tageszeitung. Er hat im Nahen Osten und in Afrika recherchiert und dort für das Auswärtige Amt und für das Goethe-Institut gearbeitet. Seit 2000 ist er freier Autor und lebt mit seiner Familie in Köln. Seine Bücher sind in zahlreiche Sprachen übersetzt und ausgezeichnet.

Zum Autor

Links

Weitere E-Books des Autors