Sommer in Bloomsbury

Roman

Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Verity Love ist Single und glücklich damit: Sie liebt ihre schnuckelige Dachwohnung, ihre verfressene, eigenwillige Katze und ihren Job in einer kleinen Londoner Buchhandlung, die nur Liebesromane mit Happy End verkauft. Wenn bloß die ständigen Verkupplungsversuche ihrer Kolleginnen nicht wären! Fremde Menschen mag Verity nämlich überhaupt nicht, deshalb beschäftigt sie sich viel lieber im Hinterzimmer mit dem Papierkram, statt Kunden zu bedienen. Kurzerhand erfindet sie Peter – ihren umwerfend attraktiven und wahnsinnig charmanten Freund. Doch als sie in einer heiklen Situation einen gutaussehenden Fremden als Peter ausgeben muss, wird ihr Leben plötzlich ganz schön kompliziert …

»Unbedingt lesen! Für den Strandurlaub bestens geeignet.«

OK! (30. Mai 2018)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Andrea Brandl
Originaltitel: True Love at the Lonely Hearts Bookshop
Originalverlag: HarperCollins, London 2017
Taschenbuch, Klappenbroschur, 432 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-328-10111-6
Erschienen am  14. Mai 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: London, Großbritannien

Rezensionen

Verity Love, Single, Vorstellung von Single-Männern unerwüscht

Von: Eva G.

16.02.2021

Verity liebt ihre Arbeit im Happy-Ends-Buchladen, allerdings geht sie dort nicht ans Telefon und berät auch keine Kunden. Denn sie ist sehr introvertiert und Menschen strengen sie so sehr an, dass sie es beinahe nicht aushält. Dabei hat sie Freunde, diese mag sie auch wirklich, Körperkontakt sollte aber tunlichst vermieden werden. So lebt Verity ein eher zurückgezogenes Leben. Doch als die Vorstellung fremder Männer immer mehr zunimmt, erfindet Veritiy zusammen mit ihrer Schwester Merry Peter Hardy, den Ozeanografen, der ständig rund um die Erde fliegt und kaum in London ist. Er ist perfekt und endlich hat Very Ruhe vor seltsamen Männern. Aber nur genau solange bis Posy, ihre Freundin und Chefin und Nina, ihrer Kollegin und Mitbewohnerin, ihr eines Abends zu ihrem Lieblingsitaliener folgen, wo sie angeblich ein Date mit Peter Hardy hat. Eigentlich wollte sie aber nur in Ruhe ihre Lasagne essen, ein Glas Rotwein trinken und in ihrem Buch lesen. So zwingen sie sie zu einer Notlüge und sie setzt sich zu Johnny, einem Wildfremden, einfach an den Tisch und stellt ihn als ihren neuen Bekannten vor. Nun nimmt das Schicksal seinen Lauf, denn auch Johnny ist genervt von den unzähligen geschiedenen Frauen, die seine Freunde als neue Freundin für ihn ausgesucht haben.... Annie Darling schreibt so schön und flüssig, dass die Bücher viel zu schnell gelesen sind. Ihr Schreibstil vereint Emotion und Witz sehr gut. Auch ihre Charaktere sind allesamt sympathisch, obwohl doch jeder so seine Macken hat, doch gerade das macht sie auch liebenswürdig und interessant. Ich bin schon jetzt nach dem zweiten Teil der Bloomsbury-Reihe verliebt in die Protagonisten, den Laden und die Rochester Street. Alles ist so liebenswürdig und ich würde nur zu gerne einmal den Buchladen besuchen. Ich kann es gerade gar nicht mehr erwarten, endlich den dritten Teil zu beginnen und mehr über Nina zu erfahren.

Lesen Sie weiter

Ein toller Wohlfühlroman

Von: zwischenzeil.ich

30.09.2020

Endlich habe ich den zweiten Band der Reihe gelesen - wobei diesmal jemand anderes die Hauptfigur war, was ich echt super finde, da man so mehr Abwechslung hat! Ich war schon von "Der kleine Laden in Bloomsbury" so begeistert und auch "Sommer in Bloomsbury" konnte mich wieder überzeugen. Ein wunderschönes Buch, das mich zum Lachen und zum Weinen gebracht hat. Ein richtiger Wohlfühlroman! 🥰

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Annie Darling

Annie Darling lebt in einer winzigen Londoner Wohnung, in der man vor lauter Bücherstapeln kaum laufen kann. Ihre großen Leidenschaften sind Liebesromane und ihre Katze. Nach »Der kleine Laden in Bloomsbury« ist dies Annie Darlings zweites Buch in deutscher Sprache.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Machen Sie sich bereit, sich zu verlieben ... Absolut mitreißend!«

RED

»Wunderbar!«

Freizeit Illustrierte (13. Juni 2018)

»Süß!«

bella über »Der kleine Laden der einsamen Herzen« (29. Juni 2017)

»Ein locker-leichter Roman!«

FürSie über »Der kleine Laden der einsamen Herzen« (17. Juli 2017)

»Ein Roman, der von der ersten Seite an verzaubert. Gern mehr davon!«

Blog Großes Büchergewusel über »Der kleine Laden der einsamen Herzen« (13. August 2017)

»Eine überaus süße Geschichte, die ans Herz geht.«

Blog Der Bücherwald über »Der kleine Laden der einsamen Herzen« (15. Juli 2017)

»Ich bin verliebt in dieses Buch!«

Blog Bibliophilie Hermine über »Der kleine Laden der einsamen Herzen« (29. Juni 2017)

Weitere Bücher der Autorin