Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Klaus Bittermann

Sid Schlebrowskis kurzer Sommer der Anarchie und seine Suche nach dem Glück

Roman

Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die 16-jährige Nancy fährt mit dem Citroën ihres Vaters nach Italien und nimmt unterwegs den 17-jährigen Sid mit. Beide sind von zu Hause weggelaufen. Sid ist ein etwas naiver Punk und Nancy eine verwöhnte Tochter aus gutem Hause. Auf ihrer Reise treffen Nancy und Sid auf einige absonderliche Gestalten wie einen Bordellbesitzer auf der Flucht, den Bassisten der Clash, und eine Ringerin aus Berlin. Doch irgendwann geht der kurze Sommer der Anarchie zu Ende. Die beiden verlieren sich. Und für Sid beginnt die verzweifelte Suche nach Nancy ...


Originaltitel: Sid Schlebrowskis kurzer Sommer der Anarchie und seine Suche nach dem Glück
Originalverlag: tiamat
Taschenbuch, Broschur, 240 Seiten, 11,8 x 18,7 cm, 1 s/w Abbildung
ISBN: 978-3-442-71653-1
Erschienen am  09. July 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Sid Schlebrowskis kurzer Sommer der Anarchie und seine Suche nach dem Glück"

Clockwork Orange

Anthony Burgess

Clockwork Orange

All About a Girl

Caitlin Moran

All About a Girl

Palast der Miserablen
(3)

Abbas Khider

Palast der Miserablen

Für immer die Alpen

Benjamin Quaderer

Für immer die Alpen

Die Architekten

Stefan Heym

Die Architekten

Die Hoffnung der goldenen Jahre

Fiona Davis

Die Hoffnung der goldenen Jahre

Wunderjahre - Aufbruch in eine neue Zeit
(7)

Birgit Reinshagen

Wunderjahre - Aufbruch in eine neue Zeit

Das Mädchen mit dem Edelweiß

Jillian Cantor

Das Mädchen mit dem Edelweiß

Der Schnee, das Feuer, die Schuld und der Tod

Gerhard Jäger

Der Schnee, das Feuer, die Schuld und der Tod

The Rose Gardener

Charlotte Link

The Rose Gardener

Meine Mutter, unser wildes Leben und alles dazwischen
(5)

Joanna Nadin

Meine Mutter, unser wildes Leben und alles dazwischen

Ein System, so schön, dass es dich blendet

Amanda Svensson

Ein System, so schön, dass es dich blendet

Der Nazi und der Friseur

Edgar Hilsenrath

Der Nazi und der Friseur

Himmelssucher

Ayad Akhtar

Himmelssucher

Gelenke des Lichts

Emanuel Maeß

Gelenke des Lichts

Die Lichter von Barcelona
(4)

Pere Cervantes

Die Lichter von Barcelona

Die Tochter des Kommunisten

Aroa Moreno Durán

Die Tochter des Kommunisten

Göttin und Held
(5)

Gustaaf Peek

Göttin und Held

Träume aus Beton
(3)

Kiko Amat

Träume aus Beton

Achtzehn Hiebe
(9)

Assaf Gavron

Achtzehn Hiebe

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Klaus Bittermann

Klaus Bittermann, 1952 geboren, ist eine "Verlegerlegende" (Tagesspiegel), laut Nils Ruf gilt er auch als "legendärer Underground-Verleger", der "sehr gemütlich zwischen deckenhohen Regalen voller Bücher wohnt" und "sehr großzügig mit seinen Weinen umgeht". Seit Erscheinen des Buchs "111 Berliner, die man kennenlernen sollte" gilt er als einer von 111 Berlinern, die man kennen sollte.

Zum Autor