Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Stefan Heym

Schwarzenberg

Roman

Taschenbuch
12,00 [D] inkl. MwSt.
12,40 [A] | CHF 17,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

1945: Der Krieg ist zu Ende, und die Siegermächte machen sich an eine Neuordnung Deutschlands. Doch ein kleines Fleckchen Erde namens Schwarzenberg wird dabei einfach vergessen. Die Einwohner nutzen die Chance, ihre Zukunft selbst zu gestalten – und so entsteht in der kargen Landschaft des Erzgebirges eine kleine freie deutsche Republik. Doch der Versuch, auf Dauer eine Demokratie einzurichten, die diesen Namen verdient, glückt nicht: Nur allzu bald wird die Republik Schwarzenberg von der Politik der Großmächte eingeholt.
Ein faszinierendes und packend erzähltes Gedankenspiel und eine Utopie, die beinahe Wirklichkeit geworden wäre.


Originaltitel: Schwarzenberg
Originalverlag: C. Bertelsmann, München 1984
Taschenbuch, Broschur, 272 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
eine Landkarte
ISBN: 978-3-328-10429-2
Erschienen am  13. May 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Schwarzenberg"

Herrliche Zeiten
(1)

Norbert Leithold

Herrliche Zeiten

Die Magermilchbande

Frank Baer

Die Magermilchbande

Ein Porträt des Künstlers als junger Mann

James Joyce

Ein Porträt des Künstlers als junger Mann

Farm der Tiere
(1)

George Orwell

Farm der Tiere

Böses Erwachen

Deborah Crombie

Böses Erwachen

Die Letzten ihrer Art

Maja Lunde

Die Letzten ihrer Art

Wie ein Stein im Geröll

Maria Barbal

Wie ein Stein im Geröll

Das Mädchen im Strom
(1)

Sabine Bode

Das Mädchen im Strom

Eine Bibliothek in Paris

Janet Skeslien Charles

Eine Bibliothek in Paris

Der Ermittler
(9)

Lee Child

Der Ermittler

Madame Rosella und die Liebe

Tuna Kiremitci

Madame Rosella und die Liebe

Eskandar
(1)

Siba Shakib

Eskandar

Das graue Phantom
(3)

Clive Cussler, Robin Burcell

Das graue Phantom

Das dunkle Land
(7)

Elizabeth Kostova

Das dunkle Land

Das saphirblaue Zimmer

Karen White, Beatriz Williams, Lauren Willig

Das saphirblaue Zimmer

Backup

Cory Doctorow

Backup

Das Zeugenhaus

Christiane Kohl

Das Zeugenhaus

Der Untertan

Heinrich Mann

Der Untertan

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Stefan Heym, 1913 in Chemnitz geboren, floh vor der Nazidiktatur nach Amerika, verließ das Land in der McCarthy-Ära und lebte von 1952 an in der DDR. Seine Kritik an den dort herrschenden Verhältnissen machte ihn zur Symbolfigur. 1994 eröffnete er mit einem engagierten Plädoyer für Toleranz als Alterspräsident den Deutschen Bundestag. Heym starb 2001 während einer Vortragsreise in Israel.

Zum Autor

Weitere Bücher des Autors

Stefan Heym
Leider ist aktuell kein Cover verfügbar