Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.
Taschenbuch
13,00 [D] inkl. MwSt.
13,40 [A] | CHF 18,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein heißer Sommer, eine Reise aufs Land und ein Idyll, das zum Gefängnis wird

»Hundstage« – die heißesten Tage des Sommers. Diese Zeit will der Schriftsteller Alexander Sowtschick auf seinem schönen Anwesen in Norddeutschland verbringen. Allein, ohne seine Ehefrau und ganz auf sein neues Werk konzentriert. Aber die geplante Idylle wird gründlich gestört: Es kommt zu einer Reihe unvorhergesehener Ereignisse – bis hin zu einem Mord. Und Alexander Sowtschick nähert sich immer mehr den Abgründen der eigenen Seelenlandschaft.


Originaltitel: Hundstage
Originalverlag: Knaus Verlag, München 1988
Taschenbuch, Broschur, 448 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-328-10515-2
Erschienen am  09. March 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Hundstage"

Gut in Schuss, mit leichten Macken

bibo Loebnau

Gut in Schuss, mit leichten Macken

Schwätzen und Schlachten

Verena Roßbacher

Schwätzen und Schlachten

Das Kindermädchen
(2)

Elisabeth Herrmann

Das Kindermädchen

Unter einem anderen Himmel

Josefine Blom

Unter einem anderen Himmel

Der Schnee, das Feuer, die Schuld und der Tod

Gerhard Jäger

Der Schnee, das Feuer, die Schuld und der Tod

Dichterliebe
(1)

Petra Morsbach

Dichterliebe

Nach einer wahren Geschichte
(8)

Delphine de Vigan

Nach einer wahren Geschichte

Die goldene Stunde
(3)

Beatriz Williams

Die goldene Stunde

Kill Your Friends
(5)

John Niven

Kill Your Friends

Ein System, so schön, dass es dich blendet

Amanda Svensson

Ein System, so schön, dass es dich blendet

Für immer die Alpen

Benjamin Quaderer

Für immer die Alpen

Das Leuchten eines Sommers
(9)

Karen Swan

Das Leuchten eines Sommers

Herrliche Zeiten
(1)

Norbert Leithold

Herrliche Zeiten

Die längste Nacht

Otto de Kat

Die längste Nacht

Die Magermilchbande

Frank Baer

Die Magermilchbande

Die Launenhaftigkeit der Liebe

Hannah Rothschild

Die Launenhaftigkeit der Liebe

Der Lärm der Zeit
(3)

Julian Barnes

Der Lärm der Zeit

Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten

Anne Jacobs

Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten

Heimsuchung
(1)

Jenny Erpenbeck

Heimsuchung

Dunkelgrün fast schwarz

Mareike Fallwickl

Dunkelgrün fast schwarz

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Walter Kempowski, geboren am 29. April 1929 in Rostock, starb am 5. Oktober 2007 in Rotenburg an der Wümme. Er gehört zu den bedeutendsten deutschen Autoren der Nachkriegszeit.

Zum Autor

Weitere Bücher des Autors