Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Dr. Jessamy Hibberd

Dein Erfolg ist kein Zufall

Vom Gefühl, nie gut genug zu sein
Das Hochstapler-Syndrom erkennen und überwinden

(3)
Taschenbuch
11,00 [D] inkl. MwSt.
11,40 [A] | CHF 15,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Das Impostor-Syndrom erkennen und bewältigen

Angst davor, als große Mogelpackung enttarnt zu werden? Ständig das Gefühl, den eigenen Erfolg nicht verdient zu haben? Willkommen im Club der vermeintlichen Hochstapler, denn solche Gedanken sind typisch für Menschen, die am Hochstapler-Syndrom leiden. Bei diesem verbreiteten psychologischen Phänomen kämpfen die Betroffenen mit massiven Selbstzweifeln, was ihre Kompetenz und Fähigkeiten betrifft. Die britische Psychologin Dr. Jessamy Hibberd kennt die Tücken des Impostor-Syndroms aus eigener Erfahrung und weiß: Es bedarf oft nur Übung und einer guten Anleitung, um dieses belastende Gefühl loszuwerden. Informativ und klug erklärt sie Auslöser und Hintergründe des Phänomens und zeigt, wie es mit einfachen Strategien Schritt für Schritt gelingt, der Hochstapler-Falle zu entkommen, die eigenen Leistungen als solche anzuerkennen und Erfolge endlich zu genießen.

„Sie haben bestimmt schon davon gehört, Sie haben es mit Sicherheit schon gespürt und es hält Sie aktiv davon ab, Ihr Bestes zu geben. In ihrem neuen Buch über das Impostor-Syndrom bietet Dr. Jessamy Hibberd einen ausgezeichneten Leitfaden zum Verständnis und zur Bewältigung der psychologischen Denkfalle.“ – The Sunday Times

„Ich habe immer noch ein wenig das Impostor-Syndrom, es geht nie weg, dass Sie tatsächlich mir zuhören... Ich sage Ihnen das, weil wir alle Zweifel an unseren Fähigkeiten haben, an unserer Macht und worin sie besteht.“ – Michelle Obama

„Wenn ich Anerkennung für meine schauspielerische Leistung erhalte, fühle ich mich unglaublich unwohl. Ich neige dazu, mich in mich selbst zurückzuziehen. Ich fühle mich wie eine Hochstaplerin.“ – Emma Watson


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Andrea Panster
Originaltitel: The Imposter Cure
Originalverlag: Aster
Taschenbuch, Broschur, 336 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-17931-2
Erschienen am  18. July 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Dein Erfolg ist kein Zufall"

Happy not Perfect
(2)

Poppy Jamie

Happy not Perfect

Die Macht Ihres Unterbewusstseins
(3)

Joseph Murphy

Die Macht Ihres Unterbewusstseins

Fuck Perfection
(1)

Patrick Batarilo

Fuck Perfection

Die Macht des positiven Denkens
(1)

Joseph Murphy

Die Macht des positiven Denkens

Verletzlichkeit macht stark
(1)

Brené Brown

Verletzlichkeit macht stark

Fuck it! - Mach nur noch, was du gerne tust, und es ist egal, welchen Job du hast
(1)

John C. Parkin

Fuck it! - Mach nur noch, was du gerne tust, und es ist egal, welchen Job du hast

Hochsensibel - Was tun?
(1)

Sylvia Harke

Hochsensibel - Was tun?

Bevor der Job krank macht
(5)

Hans-Peter Unger, Carola Kleinschmidt

Bevor der Job krank macht

Das kann doch weg!

Fumio Sasaki

Das kann doch weg!

Kooperiere mit dem Unvermeidbaren

Rüdiger Maschwitz

Kooperiere mit dem Unvermeidbaren

Auf die innere Stimme hören

Holger Eckstein

Auf die innere Stimme hören

Soforthilfe bei Stress und Burn-out – Das Praxisbuch
(1)

Horst Kraemer

Soforthilfe bei Stress und Burn-out – Das Praxisbuch

Die 7 Schleier vor der Wahrheit

Ruediger Schache

Die 7 Schleier vor der Wahrheit

Wenn alles sich verändert, verändere alles

Neale Donald Walsch

Wenn alles sich verändert, verändere alles

Das Ayurveda-Glücksbuch

Balvinder Sidhu

Das Ayurveda-Glücksbuch

Die Frau fürs Leben ist nicht das Mädchen für alles!

Laura Fröhlich

Die Frau fürs Leben ist nicht das Mädchen für alles!

Glück ist kein Zufall
(3)

Glück ist kein Zufall

12 Schlüssel zur Gelassenheit
(3)

Sabine Asgodom

12 Schlüssel zur Gelassenheit

Das Prinzip Selbstfürsorge
(3)

Tatjana Reichhart

Das Prinzip Selbstfürsorge

Das ABC des selbstbestimmten Lebens

Anja Förster, Peter Kreuz

Das ABC des selbstbestimmten Lebens

Rezensionen

Dieses Buch würde ich meiner besten Freundin empfehlen!

Von: sandrasliteratur

30.09.2022

Dieses Buch ist fantastisch! Mir war das Hochstapler-Syndrom bereits ein Begriff und ich wusste auch, dass einige Aspekte auf meine (unbewussten) Verhaltensweisen zutreffen. Doch selbst, wenn man sich (noch) nicht mit dem Hochstapler-Syndrom identifizieren kann, bin ich mir sicher, dass jeder Aspekte in dem Ratgeber findet, die einem weiterhelfen. Das Buch bietet eine umfassende Strategie sich selbst und die eigenen Verhaltensweisen kennenzulernen, zu verstehen und zu verbessern. Dabei geht es keinesfalls um Selbstoptimierung oder Makellosigkeit, sondern mehr darum die Augen gegenüber den eigenen Bedürfnissen zu öffnen und zu verstehen wie sich die Erfüllung dieser auf alle Ebenen des Alltags auswirkt. Hochstapler-Syndrom ist ein Begriff, der bei Weitem mehr umfasst als es zunächst den Anschein macht. Die Psyche des Menschen ist kompliziert und verwoben. Ich war selbst überrascht, welche Brücken sichtbar wurden, als der Nebel sich erst einmal gelichtet hatte. 
Meiner Meinung nach betreibt dieses Buch wichtige Aufklärung und zwar auf einem verständlichen und interessanten Weg. Zweifel haben wir doch alle mal und daher denke ich, dass dieser Ratgeber für jeden etwas bereithält. Ohne zu viel Druck aufzubauen, gibt das Buch eine Anleitung für mögliche Strategien, schafft einen Überblick über mannigfaltige Bereiche der Psyche und sorgt für Klarheit. Große Empfehlung!

Lesen Sie weiter

Das beste, das ich bisher zum Thema in die Hände bekommen habe

Von: Vanilla Mind

27.09.2022

Es gibt nicht interessanterweise gar nicht so viele Bücher über das Hochstapler-Syndrom, wie man vermuten würde. Schließlich kennt doch eigentlich jede:r nagende Selbstzweifel und Unsicherheiten, nicht wahr? In der ersten Buch-Hälfte beschreibt die Autorin, wie vielfältig sich das Hochstapler-Syndrom bei Personen äußern kann. Diesen Teil fand ich sehr spannend und habe mich häufig selbst in den dargelegten Verhaltensweisen wiedererkannt. In der zweiten Hälfte geht es um die Heilung von Selbstzweifeln. Die meisten Gedanken waren mir nicht neu, allerdings ist dies aus meiner Sicht keineswegs negativ: Je öfter ich über die Forschungsergebnisse zu diesem Thema lese und die empfohlenen Übungen betrachte, desto deutlicher wird eben auch, dass es keine Wunderpille gibt. Das Imposter-Syndrom und ich begegnen uns nach wie vor ziemlich häufig. Und ganz ehrlich: Ich glaube, es wird eine meiner lebenslangen Baustellen sein. Ich habe mich mit dem Gedanken angefreundet, dass nicht alles perfekt werden wird, wenn ich mich nur genug anstrenge. Jeden Tag aufs Neue üben reicht. Dieses Buch ist das beste Werk, das ich bisher zum Thema in die Hände bekommen habe und es enthält zahlreiche Anregungen, wo für jede:n etwas dabei sein sollte!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Dr. Jessamy Hibberd

Dr. Jessamy Hibberd ist eine anerkannte britische Psychologin, Autorin und Kommentatorin. Nach ihrer Promotion an der Royal Holloway Universität in London arbeitete sie viele Jahre in der klinischen Praxis, mit einem Schwerpunkt auf verbreiteten psychologischen Störungen wie Depressionen und Angsterkrankungen. Sie praktiziert und lebt in London.

Zur Autorin