Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Poppy Jamie

Happy not Perfect

Überwinde deinen Perfektionismus und werde Angst und Selbstzweifel los

(2)
Taschenbuch
12,00 [D] inkl. MwSt.
12,40 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Raus aus der Perfektionismus-Falle!

Ängste, ständige Selbstzweifel und zwanghafter Perfektionismus können uns im Alltag schwer belasten und uns viel von unserer Lebensfreude nehmen. Poppy Jamie steckte selbst in einer tiefen persönlichen Krise, als sie zu verstehen begann, dass sie stärker auf ihre psychische Gesundheit achten muss. Sie führte Gespräche mit zahlreichen Expert*innen und entwickelte daraus ihr eigenes »Happy not Perfect«-Programm. In ihrem Buch versammelt die britische Moderatorin ihre Strategien und gibt uns ein ebenso praktisches wie kluges Konzept an die Hand, mit dem wir lernen, den Perfektionismus Schritt für Schritt hinter uns zu lassen und in eine glücklichere Zukunft zu starten.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Annika Tschöpe
Originaltitel: Happy not Perfect. Upgrade Your Mind, Challenge Your Thoughts, and Free Yourself from Anxiety
Originalverlag: Rodale Books
Taschenbuch, Broschur, 352 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-17923-7
Erschienen am  27. June 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Happy not Perfect"

Das kleine Buch vom Vergeben
(2)

Kitty Guilsborough

Das kleine Buch vom Vergeben

Die Macht Ihres Unterbewusstseins
(3)

Joseph Murphy

Die Macht Ihres Unterbewusstseins

Das kleine Buch der inneren Stärke
(3)

Cheryl Rickman

Das kleine Buch der inneren Stärke

Fuck Perfection
(1)

Patrick Batarilo

Fuck Perfection

Das Prinzip Selbstfürsorge
(3)

Tatjana Reichhart

Das Prinzip Selbstfürsorge

Heile deine Gedanken, heile dein Leben
(1)

Louise Hay, Mona Lisa Schulz

Heile deine Gedanken, heile dein Leben

Wie wir aufblühen

Martin Seligman

Wie wir aufblühen

Es ist nie zu spät, um glücklich zu sein

Yves-Alexandre Thalmann

Es ist nie zu spät, um glücklich zu sein

Die Sieben Säulen des Seins

Yousef Hammoudah

Die Sieben Säulen des Seins

Das kleine Buch zum Glücklichsein
(3)

Miriam Akhtar

Das kleine Buch zum Glücklichsein

Manipuliere dich glücklich!
(7)

Wladislaw Jachtchenko

Manipuliere dich glücklich!

Durch Begegnungen wachsen - Wege zur achtsamen Kommunikation

Kay Pollak

Durch Begegnungen wachsen - Wege zur achtsamen Kommunikation

Der Panda und das Geheimnis der Gelassenheit
(7)

Aljoscha Long, Ronald Schweppe

Der Panda und das Geheimnis der Gelassenheit

Seelengevögelt
(3)

Veit Lindau

Seelengevögelt

Jeden Tag ein bisschen glücklicher

Jasmin Arensmeier

Jeden Tag ein bisschen glücklicher

Mama, nicht schreien!

Jeannine Mik, Sandra Teml-Jetter

Mama, nicht schreien!

Raus aus der Glücksfalle

Russ Harris

Raus aus der Glücksfalle

Soforthilfe bei Stress und Burn-out – Das Praxisbuch
(1)

Horst Kraemer

Soforthilfe bei Stress und Burn-out – Das Praxisbuch

Self-Love

Akal Pritam

Self-Love

Langenscheidts Handbuch zum Glück

Florian Langenscheidt

Langenscheidts Handbuch zum Glück

Rezensionen

Das passende Buch zur App

Von: Vanilla Mind

13.09.2022

Poppy Jamie hat bereits eine App mit demselben Namen „Happy not perfect“ ins Leben gerufen. Dies ist nun folgerichtig die passende Lektüre dazu. Die Autorin beschreibt ihre eigene persönliche Reise, wie sie zu diesem Thema gefunden hat und mit welchen Methoden sie ihren eigenen, früheren Verletzungen auf den Grund gegangen ist. Sehr lesenswert! Außerdem erwähnenswert: Das Buch hat ein hervorragendes Sachregister und Quellenverzeichnis.

Lesen Sie weiter

Einige sehr wertvolle Denkanstöße!

Von: Kiki

05.09.2022

Bewertung: 3/5 ⭐️ Worum geht es? 📖 Poppy Jamie ist erfolgreiche Unternehmerin, Moderatorin - und gnadenlose Perfektionistin. Nie ist sie oder etwas, das sie tut, gut genug, und sie versucht alles, um sich in möglichst jedem Bereich zu optimieren. Bis ihr Körper und ihre Seele eines Tages wortwörtlich unter der Last zusammenbrechen. Mühsam kämpft sie sich aus dem Tief wieder heraus und erkennt, dass es viel wichtiger ist, glücklich zu sein, als perfekt. In diesem Buch teilt sie ihre Erfahrungen und Tipps zum Umgang mit Perfektionismus - mit ihrer sogenannten „Flex-Methode“ - und wie ein glücklicheres Leben gelingen kann. 🌲 Meine Meinung 💭: Ich hatte hohe Erwartungen an dieses Buch, da der Klappentext sehr vielversprechend klang. Leider wurden diese nicht ganz erfüllt. Man muss der Autorin lassen, dass sie sich wirklich ausführlich mit dem Thema mentale Gesundheit auseinandergesetzt hat und über ein großes Wissen auf diesem Gebiet verfügt. 🧠 Doch dieses Wissen musste man leider in den Kapiteln etwas suchen, da die Autorin sich zu 70% mit ihrer eigenen Geschichte auseinandersetzt und die restlichen 30% über wissenschaftliche Erkenntnisse spricht. Zwar gibt es immer wieder sogenannte „Flex-Übungen“, mit denen man an positiverem Denken arbeiten kann, jedoch fehlte mir auch hier ein bisschen die wissenschaftliche Herangehensweise. 🙈 Einige wertvolle Denkanstöße und Erkenntnisse aus der Psychologie waren jedoch dabei, die ich auf jeden Fall nochmal genauer recherchieren möchte. Was auch ganz einfach geht, da das Buch mit einem wirklich guten Quellenverzeichnis sowie mit Hinweisen für weiterführende Literatur ausgestattet ist. ✨ Fazit: Alles in allem konnte ich durch dieses Buch nochmal einiges über die positive Psychologie lernen, und einige sehr wertvolle Anregungen und weiterführende Literaturtipps sammeln! 💕

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Poppy Jamie, geboren 1990, ist TV-Moderatorin, Unternehmerin und Mental-Health-Aktivistin. Sie ist Absolventin der London School of Economics und als Korrespondentin für diverse TV-Kanäle aktiv. 2016 gründete sie gemeinsam mit Suki Waterhouse das Accessoires-Label Pop & Suki. Da die Britin jahrelang selbst unter Ängsten und massiven Selbstzweifeln litt, beschloss sie 2017 die Mental-Health-App »Happy not Perfect« ins Leben zu rufen, in der sie effektive Strategien zur Verbesserung der mentalen Gesundheit präsentiert.

Zur Autorin