Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Sophie Bichon

Und ich leuchte mit den Wolken

Love is Love
Roman

Paperback
12,99 [D] inkl. MwSt.
13,40 [A] | CHF 18,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Lilou sitzt im Zug von München nach Paris. Sie hat gerade ihr Abitur gemacht und will in der Heimatstadt ihrer Mutter erfahren, wer sie wirklich ist. Kurz vor Paris steigt Mignon zu. Sie ist cool, wunderschön, und obwohl sie mit Lilou zu flirten scheint, bleiben ihre Augen ernst und ihre ganze Haltung abweisend. Dennoch hat Lilou das Gefühl, dass sie in ihr Innerstes blickt. Beim Abschied am Gare du Nord spürt sie: Diese Frau könnte ihr gefährlich werden, und dafür hat sie keinen Platz in ihrem Leben. Zwei Wochen später trifft sie Mignon zufällig auf einer Party wieder, und ihr wird klar, dass diese magische Intensität nicht nach Grenzen fragt.

»Wer auf eine einzigartige Liebesgeschichte, die keine Geschlechter kennt, und eine Selbstfindungsreise mitten im romantischen Paris mit bunten Charakteren hat - here you are!«


ORIGINALAUSGABE
Paperback , Klappenbroschur, 448 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-42530-9
Erschienen am  13. April 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
»Love is love« von Sophie Bichon

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Paris, Frankreich

Love is Love-Reihe

Ähnliche Titel wie "Und ich leuchte mit den Wolken"

Liebe ist ein Bauchgefühl

Victoria Brownlee

Liebe ist ein Bauchgefühl

Die Glücksschneiderin

Ulrike Sosnitza

Die Glücksschneiderin

Die gepflegten Neurosen der Mademoiselle Claire
(1)

Sophie Bassignac

Die gepflegten Neurosen der Mademoiselle Claire

Love from Paris
(7)

Alexandra Potter

Love from Paris

Glückskinder

Teresa Simon

Glückskinder

Mittwoch ist ein Tag zum Tanzen

Virginie Grimaldi

Mittwoch ist ein Tag zum Tanzen

Das Buch der vergessenen Artisten

Vera Buck

Das Buch der vergessenen Artisten

Fünf Tage in Paris

Tatiana de Rosnay

Fünf Tage in Paris

Das Echo der Wahrheit

Eugene Chirovici

Das Echo der Wahrheit

Dantons Tod

Georg Büchner

Dantons Tod

Terror
(8)

Ferdinand von Schirach

Terror

Je länger, je lieber
(2)

Alexa Hennig von Lange

Je länger, je lieber

Codename Tesseract
(3)

Tom Wood

Codename Tesseract

Ein Wunsch in den Wellen - Stonebridge Island 1

Ella Thompson

Ein Wunsch in den Wellen - Stonebridge Island 1

Servus heißt vergiss mich nicht

Angelika Schwarzhuber

Servus heißt vergiss mich nicht

Manchmal ist es schön, dass du mich liebst

Marie Vareille

Manchmal ist es schön, dass du mich liebst

Katers wundersame Reise
(6)

Laura Trompette

Katers wundersame Reise

Der gewendete Tag
(5)

Marcel Proust

Der gewendete Tag

Ein Moment der Unachtsamkeit
(1)

Vincent Message

Ein Moment der Unachtsamkeit

Abendrot

Lucy Foley

Abendrot

Rezensionen

Absolutes Herzensbuch

Von: Nadine Dela

12.06.2022

Meine Meinung: Nachdem „Redstone-Reihe“ zu meinem Jahreshighlight gehört, stand für mich natürlich fest, dass ich „Und ich leuchte mit den Wolken“ lesen muss, weil ich unglaublich gespannt war, wie es mit Lilou und Mignon weitergeht. Auch in diesem Buch wurden die Kapitel abwechselnd aus Lilou und Mignons Perspektive erzählt, was ich ja absolut liebe! Nur so, kann man wirklich einen Einblick in die Gefühlswelt der beiden bekommen und besser verstehen, warum sie so fühlen und handeln. Der Schreibstil von Sophie ist mal wieder ein Traum und hat mich von der ersten Seite an gefesselt. Sie hat ein Händchen dafür, das drumherum so bildlich zu beschreiben, dass ich unglaubliche Sehnsucht nach Paris bekommen habe. Lilou habe ich direkt in mein Herz geschlossen. Was wahrscheinlich auch daran lag, dass sie genau wie ich, eine kleine Träumerin ist. Für ihr Alter war sie nicht nur sehr reif, sondern auch selbstbewusst. Dagegen ist Mignon das komplette Gegenteil. Sie war von Anfang an sehr nachdenklich, ruhig und zurückhaltend. Und sie war der Überzeugung, dass sie hetero ist. Aber dann traf sie Lilou und plötzlich war nicht mehr wie es war. Diese Zarte Liebesgeschichte der beiden ist unglaublich tiefgründig und sehr emotional. Und die Gespräche der beiden waren unfassbar gefühlvoll und ein bisschen mein Highlight beim lesen, weil es mich in dem Momenten noch mehr gepackt hat. Lilou und Mignon sind unglaublich authentisch, liebenswert und einfach nur wundervoll. Die Entwicklung die sie durchmachen, war von Anfang an glaubwürdig und nachvollziehbar. Sophie Bichon hat einen ganz besonderen Schreibstil, den ich liebe und bewundere. Fazit: „Und ich leuchte mit den Wolken“, ist für mich ein absolutes Herzensbuch. Es ist eine sehr berührende und authentische Geschichte. Von mir eine ganz große Empfehlung.

Lesen Sie weiter

Orell Füssli Thalia AG

Von: Andrea Diethelm aus Bern

19.05.2022

Ich habe die Geschichte geliebt. Als junge Frau, die sich viele Gedanken über ihre eigene Sexualität macht, war es eine Bereicherung die Geschichte von Manon und Lilou mitverfolgen zu können. Kein unnötiges Drama, absolut authentische Protagonisten und viel Liebe machten das Buch zu einem außergewöhnlichen Lesererlebnis. Es war zudem mein erstes Buch, in welchem ein lesbisches Pärchen im Fokus stand und nicht nur als Nebengeschichte porträtiert wurde. Zusätzliche Punkte gibt es für den Handlungsort - Paris. Es ist schon lange mein Wunsch, diese Stadt zu bereisen. Sophie Bichon hat es geschafft, mich noch mehr für diesen Ort zu begeistern und das nur durch ihren wundervollen Schreibstil. Abschließend kann ich nur sagen, dass die beiden mir noch immer ab und zu im Kopf herumgeistern und ich das Buch definitiv weiterempfehlen werde.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Sophie Bichon wurde 1995 in Augsburg geboren. Dort studierte sie Germanistik und Kunstgeschichte, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Inzwischen lebt und arbeitet sie direkt auf dem bunten Hamburger Kiez, umgeben von Büchern und ihren geliebten Pflanzen. Sophie Bichon liebt lange Schreibnachmittage in Cafés, durchtanzte Nächte und Tage, an denen die Sonne scheint. In ihren Büchern schreibt sie nicht nur über die kleinen und großen Momente des Lebens, über Fehler und neue Chancen, sondern auch über die Liebe in all ihren wunderschönen Facetten.

Zur Autorin

Pressestimmen

»Es fühlt sich an wie ein kleiner Urlaub. Ein Urlaub mit unglaublich tollen Charakteren und einer noch tolleren Geschichte, die einen nicht mehr loslässt.«

»Dieses Buch feiert die Liebe so bunt, echt und vielfältig wie sie ist.«

»Die Geschichte von Lilou und Mignon passt nicht nur perfekt in diese wundervolle erste Sommerzeit. Sie ist selbst wie ein Spaziergang durch die Stadt der Liebe. «

»Lest diese Geschichte! Sie ist wundervoll, hat seinen eigenen Flair und hat mich begeistert. Sie war etwas Besonderes und mit so vielen Gefühlen.«

Weitere Bücher der Autorin