Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Joe Abercrombie

Silberklingen - Die Klingen-Saga

Roman

(2)
Paperback
17,00 [D] inkl. MwSt.
17,50 [A] | CHF 23,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die Niederbrenner haben das Königreich in eine blutige Revolution gestürzt. Jetzt werden die Schicksalskarten neu gemischt – für den abgesetzten König, der nun Bürger Orso genannt wird, genauso wie für Bürgerin Savine und für Rikke, der im Norden die Verbündeten ausgehen. Eine neue Ordnung bricht an, in der Silber wichtiger ist als Stahl …

»Joe Abercrombies ›Klingen‹-Romane sind einfach verdammt gut!«

Patrick Rothfuss

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Kirsten Borchardt
Originaltitel: The Wisdom of Crowds
Paperback , Klappenbroschur, 864 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-31535-8
Erschienen am  13. December 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Silberklingen - Die Klingen-Saga"

Das erste Gesetz der Magie - Das Schwert der Wahrheit

Terry Goodkind

Das erste Gesetz der Magie - Das Schwert der Wahrheit

Der Tempel der vier Winde - Das Schwert der Wahrheit
(2)

Terry Goodkind

Der Tempel der vier Winde - Das Schwert der Wahrheit

Die Magie der Erinnerung - Das Schwert der Wahrheit
(2)

Terry Goodkind

Die Magie der Erinnerung - Das Schwert der Wahrheit

Wahrheit
(1)

Terry Goodkind

Wahrheit

Die glorreichen Sechs
(9)

Royce Buckingham

Die glorreichen Sechs

Schattenreiter

Marc Turner

Schattenreiter

Das Spiel der Götter (13)
(1)

Steven Erikson

Das Spiel der Götter (13)

Die Shannara-Chroniken - Elfensteine. Teil 2
(1)

Terry Brooks

Die Shannara-Chroniken - Elfensteine. Teil 2

Das Spiel der Götter (8)
(4)

Steven Erikson

Das Spiel der Götter (8)

Das Spiel der Götter (1)
(8)

Steven Erikson

Das Spiel der Götter (1)

Das Exil der Königin
(1)

Cinda Williams Chima

Das Exil der Königin

Die vergessenen Welten 08

R.A. Salvatore

Die vergessenen Welten 08

Der Prinz der Rache
(1)

Torsten Fink

Der Prinz der Rache

Die Scheibenwelt von A - Z

Terry Pratchett, Stephen Briggs

Die Scheibenwelt von A - Z

Das Spiel der Götter (12)
(1)

Steven Erikson

Das Spiel der Götter (12)

Schattengötter

Michael Cobley

Schattengötter

Die vergessenen Welten 07

R.A. Salvatore

Die vergessenen Welten 07

Gefährten des Lichts

Pierre Grimbert

Gefährten des Lichts

Gevatter Tod

Terry Pratchett

Gevatter Tod

Der Zauberhut

Terry Pratchett

Der Zauberhut

Rezensionen

Es stinkt nach Revolution

Von: Nico aus dem Buchwinkel

17.02.2022

Joe Abercrombies aktuelle Trilogie: Zauberklingen, Friedensklingen, Silberklingen. Goooott, kommt endlich von diesem Klingen-Zug runter, Heyne! Von den Titeln einmal abgesehen ist Abercrombies aktuelle Trilogie aber wieder absolut lesenswert und der letzte Band übertrifft noch einmal meine Erwartungen. Im englischen Original lautet der Titel übrigens “The Wisdom of Crowds“ – 10 Punkte für die, die darin eine “Klinge“ finden. Inhalt: Der König ist tot, lang lebe der König. So ganz stimmt der Spruch in diesem Fall nicht. König Orso findet sich keinen Kopf kürzer wieder, dafür aber von heute auf morgen seiner königlichen Privilegien beraubt und unter Hausarrest gestellt. Die Revolution hat die Hauptstadt im Sturm genommen und die Machtverhältnisse haben sich umgekehrt. Blöd nur, dass die ehemals Unterdrückten wenig Ideen haben, was sie mit der ganzen Macht anfangen sollen. Nicht nur für Orso ändert sich einiges. Auch Savine dan Brock und ihr Mann Leo finden sich unverhofft in Freiheit wieder, nachdem sie gerade mit ihrer eigenen Rebellion gegen den König glorreich gescheitert waren. Wie lange die Freiheit für die ehemals Adligen anhält, hängt auch von deren Geschick im Umgang mit den neuen Mächtigen ab. Währenddessen hat die gute alte Rikke mit dem langen Auge (meine absolute Lieblingsfigur!) den großen Coup gelandet und den gesamten Norden unter sich vereint. Den gesamten Norden? Nein, auch gegen sie regt sich Widerstand und wer heute noch Freund war, kann morgen schon Feind werden. Bewertung: Wie in den Büchern davor, finden sich Humor, Ironie, Drama und kluge Gesellschaftskritik zuhauf in “Silberklingen“. Abercrombies Welt und seine Figuren sind sowieso weit entfernt von so eindimensionalen Begriffen wie “Gut“ oder “Böse“. Es gibt weder gute noch schlechte Taten, keine Held*innen oder Schurk*innen. Es gibt nur Menschen mit nachvollziehbaren Beweggründen, die Dinge tun, für die sich manchmal verantworten müssen und manchmal nicht. Gerechtigkeit ist rar in der First Law-Welt. Am beeindruckendsten für mich waren die vielschichtigen Charaktere. Mir waren alle (mit Ausnahme von Leo) auf die ein oder andere Weise sympathisch und ich habe ihre Erfolge mitgefeiert und bei ihren Niederlagen mitgelitten. Tatsächlich tendiert Abercrombie dazu, den Menschen mehr Niederlagen als Hochgefühle zu gönnen, es wird also viel gelitten. Diese Verbundenheit mit den Figuren hat etwas Mitreißendes. Ich wollte unbedingt wissen, welches Schicksal Abercrombie für die Figuren geplant hatte und deshalb musste ich auch “Silberklingen“ wieder unbedingt lesen. Ich wurde – wie immer – nicht enttäuscht. Und jetzt steht die Trilogie dreifach in meinem Regal: einmal auf Englisch signiert als nummerierte Sonderausgabe, einmal signiert mit Extra Kurzgeschichte und einmal als deutsche Ausgabe. Das war es mir wert.

Lesen Sie weiter

Würdiges Finale der zweiten Klingen-Trilogie

Von: Fantasyblogger

07.01.2022

In "Silberklingen" wird die Union von einer Revolution erschüttert. Die Kräfte hinter dem Umsturz radikalisieren sich immer mehr. Schließlich zeichnet sich die Revolution mehr durch Säuberungen aus und verliert das Wohl der Masse aus den Augen. Joe Abercrombie zeigt anhand verschiedener Figuren, wie die Bedürfnisse und Machtverhältnisse im Fluss sind. Währendessen geht im Norden der Kampf um die Vorherrschaft weiter. Und auch Bayaz ist noch nicht abgeschrieben. Abercrombie hat hier einen grandiosen dritten Band seiner zweiten Trilogie aus der Klingen-Welt vorgelegt. Mehr zum großartigen Finale in der ausführlichen Rezension auf dem Blog.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Joe Abercrombie arbeitet als freischaffender Fernsehredakteur und Autor. Mit seinen weltweit erfolgreichen »Klingen«-Romanen hat er sich auf Anhieb in die Herzen aller Fans von packender, düsterer Fantasy geschrieben und schafft es regelmäßig auf die internationalen Bestsellerlisten. Joe Abercrombie lebt mit seiner Frau und seinen Kindern in Bath.

www.joeabercrombie.com

Zum Autor

Links

Pressestimmen

»Ein herausragendes Fantasy-Epos. Ich kann es nur wärmstens empfehlen.«

Joe Hill

»Jeder neue ›Klingen‹-Roman ist wie ein Peitschenknall: schnell, laut, und schmerzhaft gut!«

Nicholas Eames (28. January 2020)

Weitere Bücher des Autors