Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Alex Pohl

Forever, Ida - Wir oder ihr

(2)
Paperback NEU
13,00 [D] inkl. MwSt.
13,40 [A] | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eine Schule mit einer glatten Fassade. Ein Mädchen, das dahinter schaut.

Das Leben läuft gut für Adi: Sie ist beliebt an ihrer neuen Schule, hat Freunde gefunden und hofft darauf, ihre Vergangenheit endgültig hinter sich lassen zu können. Doch ihre neue Popularität führt dazu, dass sie wieder in den sozialen Medien auftaucht – und damit auch für ihren Stalker sichtbar wird. Gleichzeitig werden in Sonderberg nachts Autos demoliert und Kris, ein Freund von Adi, gerät immer mehr in den Fokus der Ermittlungen. Auch Adi selbst hegt einen schlimmen Verdacht gegen Kris ...

»Wann zeigt man seine Verletzungen? Und wie gewinnt man daraus die Kraft, sich nichts mehr gefallen zu lassen?«

Leipziger Zeitung über »Forever Ida - Und raus bist du« (21. April 2021)

ORIGINALAUSGABE
Paperback , Klappenbroschur, 288 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-570-31350-3
Erschienen am  11. October 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Forever-Ida-Reihe

Rezensionen

Ein spannender und lockerer Krimi für Jugendliche

Von: Nicki.Sally

19.10.2021

Adi ist gut in Sonderberg angekommen und hofft sehr darauf ihrer Vergangenheit endgültig hinter sich zu bringen. Neue Freundschaften konnte sie mittlerweile gewinnen, doch mit mehr Popularität kommt auch altes wieder hoch. So befindet sich eines Tages auch ein Bild von ihr im Internet und wird so für ihre Stalker aus ihrer Vergangenheit sichtbar. Nun befürchtet sie, dass sie von ihrer Vergangenheit wieder eingeholt wird. Aber auch in Sonderberg geschehen auf einmal merkwürdige Sachen. In der Nacht werden Lehrerautos demoliert und Adi´s Freund Kris gerät dabei in Verdacht. Und woher kam auf einmal die Fake-Waffe, die sie bei Kris gefunden haben? Selbst Adi hegt einen schlimmen Verdacht… Der Autor Alex Pohl hat mit dem Buch „Forever, IDA- Wir oder Ihr“, sein zweites Buch aus der Buchreihe „Forever,IDA auf dem Buchmarkt gebracht. Ich hatte auch beim zweiten Band, einen guten Einstieg in die Geschichte. Der Schreibstil des Autors liest sich flüssig, modern und durch die detaillierte Darstellung sorgte so für eine klare Vorstellung im Kopf. Die einzelnen Abschnitte werden aus mehreren Perspektiven erzählt und mit Datum und Uhrzeit versehen. So hat das Buch ein Effekt, von einem Tagebuch. Die Charaktere der einzelnen Protagonisten lassen sich leicht unterscheiden und sind authentisch dargestellt. Wie schon im ersten Buch werden auch hier wieder auf alltägliche Probleme von Jugendlichen hingewiesen. Dies gefällt mir sehr gut, denn so kommen die jungen Leser mit den einzelnen Themen leicht in Kontakt und können eventuell, dass ein oder andere eher erkennen. 🔹Fazit🔹 Mir hat auch der zweite Jugendkrimi aus der Buchreihe „Forever, IDA“ sehr gut gefallen und spreche eine klare Leseempfehlung aus. Geeignet ist dieses Buch ab einem Lesealter von ca. 14 Jahren. Von mir gibt es ☆☆☆☆☆ von 5 Sterne

Lesen Sie weiter

Super Jugend-Krimi

Von: thats.new.life

14.10.2021

Adi ist inzwischen in Sonderberg angekommen, an dem Ort wo sie mit ihrer Familie hinzog um einige schlimme Dinge hinter sich zu lassen. Sie hat viele Freunde gewonnen, ist richtig beliebt und so langsam lässt sie die Vergangenheit los, bis eines Tages ihr Bild online gestellt wird. Sie ist wieder sichtbar und befürchtet dass sie ein Stalker aus der Vergangenheit wieder finden wird. Außerdem passieren an der Schule komische Dinge, Lehrerautos werden demoliert und Kris gerät unter Verdacht. Kris Eltern schweigen lieber alles Tod. Eines Tages wird eine fake Waffe bei Kris gefunden, doch keiner redet so richtig mit ihm. Anstatt mit Kris gemeinsam die Probleme zu bewältigen, ruft der Rektor alle Eltern in die Schule, um sie davon zu überzeugen, dass Kris gefährlich ist und an den Ereignissen an der Schule Schuld ist. Seine Eltern sagen nichts dazu, aber Adis Vater ist genauso clever wie Adi und schlägt eine Kommission vor, die den Dingen auf den Grund gehen soll, auch wenn es den Rektor verärgert. Das Buch ist super spannend und ein lockerer Krimi für Jugendliche ab 14 Jahre. Ich mag die Art wie es geschrieben ist, mit Datum, Uhrzeit und wie ein Tagebuch, mal aus der Perspektive von Adi, mal von Kris, Liz, Ben usw. Es gibt immer neue Perspektiven die immer als neuer Eintrag / Kapitel aufgeteilt sind. Sehr angenehm auch der flüssig lockere Schreibstil. Das schlichte Cover mit den großen Buchstaben passt sehr gut zum Buch und ergänzt Band 1 hervorragend.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Alex Pohl hatte jede Menge Jobs, bevor er mit seinen Bestsellern die Herzen seiner Leser eroberte. Er arbeitete unter anderem als Ingenieur, Berufsmusiker, in Tonstudios und in der Werbebranche, bevor er sich als freier Schriftsteller in Leipzig niederließ. »Forever, Ida« ist seine erste Krimireihe im Jugendbuch.

alex-pohl.de

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Ein guter Jugendkrimi, der am Ende nicht vergisst, betroffenen Jugendlichen einen Ausweg anzubieten.«

Eschborner Stadtmagazin über »Forever Ida - Und raus bist du« (31. May 2021)

»Absolut empfehlenswert!«

kidsbestbooks.de über »Forever Ida - Und raus bist du« (17. May 2021)

Weitere Bücher des Autors